Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Materialwissenschaften
D.R. Askeland
63.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2007, 16:14   #1   Druckbare Version zeigen
Libbei Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Hallo. Bei dem 24 Karat vergolden durch das Tampon-Verfahren, welche Flüssigkeiten braucht man da und noch wichtiger, wo kann ich diese beziehen Habe da auf einer amerikanischen Seite ( http://www.goldplating.com/chemicals/Chemical-2.htm )was gefunden. Diese benutzen zu dieser Goldlösung noch einen sog. Chromentferner und Nickelakivator. Kann mir jemand helfen, wo ich diese Flüssigkeiten in Deutschland beziehen kann ?

Wäre nett wenn ihr mir helft


Danke im Voraus

MFG
Philipp
Libbei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2007, 16:59   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.491
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Das sind sicherlich alles Mischungen.

Die Vergoldungslösungen enthalten
Zitat:
potassium aurocyanide
= Kaliumcyanoaurat(I) als "Goldspender". Das gibts zwar zu kaufen, ist aber nicht nur teuer, sondern auch sehr giftig.
Was sonst noch in den Lösungen drin ist, kann man leider nicht erraten...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.12.2007, 11:55   #3   Druckbare Version zeigen
donald313 Männlich
Mitglied
Beiträge: 499
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Hi,

einfache Sache.

a) da hier von entchromen und Nickelaktivator gesprochen wird, gehe ich davon aus, dass hier eine hochglanzverchromte Oberfläche vergoldet werden kann.

Dazu: 1. Chrom abziehen entweder chemisch in Salzsäure 1:1 oder elektrolytisch´/ anodisch in Natronlauge ca 5 %ig ca. 5 Volt Gleichspannung (5 A/dm²).
Lösung färbt sich gelb durch Cr(VI). Fertig ist, wenn die dann gespülte Oberfläche nicht mehr silberglänzend (Chrom) sondern etwas gelblich glänzend ist.
2. Nickel aktivieren: elektrolytisch in alkalischer Entfettung oder ggf. auch Natronlauge 5%ig. Spannung 7-8 Volt Kathodisch ! Zeit ca 3 min.
dann sauer dekapieren, in HCl 5 %ig ca 1 min. (Werkstück bewegen).
Zwischen den Arbeitsschritten immer gut spülen.

Dann vergolden.
Cyanidisch/alkalische Elektrolyte
oder
cyanidisch/zitronensaure Elektrolyte

Hersteller/Lieferant:
z.B. HSO Herbert Schmidt/Solingen
oder Degussa (alter Name) heute heißen die Edelmetallsparte Umicore

Literatur:
Edelmetallschichten von Hasso Kaiser Eugen ´G. Leuze Verlag, Saulgau

Gruß

donald
donald313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 11:25   #4   Druckbare Version zeigen
Lea23 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Hallo, das Thema ist ja nun schon einige Zeit alt. Ich wollte mal nachfragen, ob sich in den letzten Jahren etwas verändert hat und man die Chemikalien doch noch einfacher kaufen kann? Würde mich sehr interessieren, da ich dieses Verfahren auch einmal selbst ausprobieren möchten. Habe aber keine Lust lange nach den nötigen Substanzen zu suchen. Außerdem frag ich mich natürlich, welche Schutzausrüstung ich alles benötige, wenn ich denn diese Chemikalien verwenden sollte. Wäre schön, wenn sich noch jemand finden würde, der mir nach all diesen Jahren noch meine Fragen beantworten kann. Finde das Forum hier durchaus hilfreich und hoffe auf gute Hilfe. Wünsche noch einen schönen Tag.

Geändert von bm (17.10.2019 um 17:48 Uhr) Grund: Link entfernt
Lea23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 16:55   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.342
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Als chemischer Laie mit Cyaniden arbeiten, so ganz ohne vernünftige Ausrüstung? Keine gute Idee. Der Grad an Verfügbarkeit von Gefahrstoffen für Privatpersonen dürfte in den letzten 30 Jahren stetig abgenommen haben - tendenziell wurde und wird es immer schwieriger, etwas zu bekommen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 17:31   #6   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.702
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Sollen wir jetzt suchen weil Du keine Lust dazu hast?
Das wird wohl nichts.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 18:46   #7   Druckbare Version zeigen
Dr. Schnecke Männlich
Mitglied
Beiträge: 106
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Hallo zusammen,

ich glaube nicht, dass Lea23 uns direkt auffordern wollte für Sie die Suche zu übernehmen ; vielmehr fragt sie, ob es jemand einfach weiß...

Wir verwenden gelegentlich einen Goldelektrolyten auf Basis von Tetrachlorogold(III)-säure und Hexacyanoferrat(II)in einem Ammoniumcarbonatpuffer. Der Goldgehalt liegt bei unter 1000 ppm, aber er reicht aus um bei geringen Spannungen Edelstahlteile, die mit chemisch Nickel (8 % P) "grundiert" sind relativ schön zu vergolden... hier sind es elektrische Kontakte, die später verlötet werden.

Es gibt auch noch Goldelektrolyte auf Basis von Disulfitoaurat(I)-salzen, aber die habe ich noch nicht verwendet.

Viel Erfolg,
Dr. Schnecke
__________________
C6H6...
...ein Ring, sie alle zu knechten.
Dr. Schnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 12:05   #8   Druckbare Version zeigen
donald313 Männlich
Mitglied
Beiträge: 499
AW: Vergolden durch Tampon Verfahren - Welche Flüssigkeiten ?

Hi Lea

nix neues, außer dass das Chemikalienrecht noch strenger geworden ist.

Gruß

Donald
donald313 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Komplexe führen Assimilationsprozesse durch? wingbow Allgemeine Chemie 2 15.02.2011 14:26
Zwei Lampen, welche brennt durch? zigeunerbaron Physik 14 08.11.2009 23:33
Durchdringung von Feststoffen und Flüssigkeiten durch Textilien Tilo Physikalische Chemie 2 30.09.2008 23:36
Künstliche Gravitation durch rotierende Flüssigkeiten NilsM Physik 59 11.03.2006 18:19
Welche Flüssigkeiten für eine Lavalampe? DaRul0r Physikalische Chemie 0 05.05.2005 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.



Anzeige