Biologie & Biochemie
Buchtipp
Biologie
N.A. Campbell, J.B. Reece
90.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2015, 16:56   #1   Druckbare Version zeigen
chemieolymp_aut17  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 103
Isoelektrischer Punkt eines zyklischen und linearen Tripeptids

Hallo.

Ich hätte eine Frage bezügl. der Berechnung des Isoelektrischen Punktes. Laut einem Prüfungsbeispiel kann das Tripeptid sowohl linear als auch zyklisch vorliegen und man soll in beiden Fällen den IP berechnen. Die pka- Werte sind:

alpha-COOH: 3
Seitenkette Carboxylgruppe: 4
alpha-Aminogruppe: 10
Seitenketten-Aminogruppe: 9

Das Peptid besteht aus 1x Lysin, 1x Asparaginsäure und 1x Serin Rest

Im Fall des linearen Peptids ist es ja relativ leicht.

pI = 4 + 9/2 = 6,5

Im Fall des zyklischen Peptids bin ich mir allerdings nicht sicher.

Hierbei müsste es doch zu einer Peptidbindung zwischen dem alpha-Aminorest und der alpha-Säuregruppe kommen, sprich für den isoelektrischen Punkt sind nur noch sie Seitengruppen interessant.

In diesem Beispiel wäre das: pI= 4+9/2 = 6,5

Kann das stimmen?

lg.
chemieolymp_aut17 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strukturformel eines Tripeptids KV0THE Organische Chemie 4 25.06.2014 18:27
Reaktion eines Tripeptids Danijo Biologie & Biochemie 2 01.02.2012 18:23
Isoelektrischer Punkt eines Dipeptids Nici92 Organische Chemie 1 14.09.2011 20:35
isoelektrischer Punkt charite Allgemeine Chemie 24 19.09.2010 18:39
Isoelektrischer Punkt eines Enzyms ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 9 26.06.2005 18:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.



Anzeige