Anorganische Chemie
Buchtipp
Anorganische Chemie
J.E. Huheey, E.A. Keiter, R.L. Keiter
78.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2019, 13:37   #1   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
Handhabung von calciumhydroxid

Hi,
Ich würde zur Neutralisation von Säuren in der Küche gerne calciumhydroxid verwenden. Allerdings ist es ja eine starke Base und damit nicht ungefährlich.
Daher ein paar Fragen:

Kann calciumhydroxid gefahrlos in der Küche verwendet werden oder besteht Gefahr durch z.b sich ablagernden Staub oder aufgewirbelten Staub?

Kann calciumhydroxid ohne Handschuhe und Schutzbrille verwendet werden?

Welche Gefahren bestehen prinzipiell für Haut und Augen?


Grüße
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 13:47   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.587
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Es ist auf jeden Fall große Vorsicht geboten. Die Gefährlichkeit ähnelt der von Abflussreiniger! Gummihandschuhe und Schutzbrille sollten selbstverständlich sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Calciumhydroxid
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 14:24   #3   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.607
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Woher kommen denn in der Küche soviele Säuren daß diese neutralisiert werden müssen?
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 14:27   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.587
AW: Handhabung von calciumhydroxid

es müssen ja nicht gleich Säuren sein! Saure Säfte gibt es viele.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 16:12   #5   Druckbare Version zeigen
Rumpanscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 328
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Lass die Finger davon.
Wenn wir im Labor Weißkalkhydrat einwiegen haben wir eine Absaugung, Handschuhe, Schutzbrille und einen Atemschutz an. Trotzdem kribbelt es oftmals noch danach in der Nase. Nimm lieber stinknormalen Soda zur Neutralisation.
__________________
Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.
Mark Twain
Rumpanscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 16:32   #6   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Mit Soda habe ich es schon probiert, es wurde leider zu salzig.
Ich möchte saure Säfte neutralisieren, da ich sehr empfindlichen Zahnschmelz habe und die Säure es doch sehr angreift mit der Zeit.
Der Ausgangs pH der Säfte is zwischen 3.5 - 4.5

Hätte jemand noch eine Alternative?
Calciumcarbonat kommt zum Beispieö nicht in Frage das habe getestet aber es enthält sann zu viel Calcium.
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 17:34   #7   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Zitat:
Zitat von Samura Beitrag anzeigen
Calciumcarbonat kommt zum Beispieö nicht in Frage das habe getestet aber es enthält sann zu viel Calcium.
Stimmt nicht. 1 Mol Calciumcarbonat (100g) bindet 2 Mol Protonen, 1 Mol Calciumhydroxid (74g, ohne Hydratwasser) auch. Die Menge Calcium ist in beiden Fällen gleich.
Wie kommst Du auf Deine Behauptung?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 18:21   #8   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Stimmt nicht. 1 Mol Calciumcarbonat (100g) bindet 2 Mol Protonen, 1 Mol Calciumhydroxid (74g, ohne Hydratwasser) auch. Die Menge Calcium ist in beiden Fällen gleich.
Wie kommst Du auf Deine Behauptung?
Oh da habe ich mich wohl vertan, bedeutet das, dass ich die selbe Menge Calciumhydroxid, wie Calciumcarbonat nehmen müsste? Also hätte ich bei beiden die gleiche Menge Calcium im Glas?


Gäbe es noch eine andere Base die in Frage kommt und sicher ist?
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2019, 18:28   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.161
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Schutzbrille tragen, optional Schutzhandschuhe.
Zitat:
Absaugung, Handschuhe, Schutzbrille und einen Atemschutz an. Trotzdem kribbelt es oftmals noch danach in der Nase.
Ziemlicher Overkill. Problematischere Substanzen dann nur noch im Vollschutzanzug?

Ich würde sagen: Lebensmittel-geeignete Produkte aus dem Supermarkt oder der Drogerie.
Speisesoda gibts im Drogeriemarkt, das sollte kein Problem sein. Kaisernatron habe ich auch schon im dm gesehen.
https://www.amazon.de/Kaiser-2206452-3-Natron-250-g/dp/B000V3IRZG
Den pH-Wert sollte man dann aber schon messen, bevor die Geschichte zu alkalisch wird. pH-Messstäbchen bekommt man in der Apotheke und sicherlich auch übers Internet.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 20:25   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.066
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Die Handhabung von Calciumhydroxid dürfte von der Körnung abhängen. In der Küche hat das Zeugs aber nichts verloren. Die Gefahr einer Überdosierung ist viel zu hoch.

Grundsätzlich wird jede Teilneutralisation, die den pH nennenswert erhöht, dazu führen, dass das Lebensmittel deutlich schlechter schmeckt. Das liegt in der Natur der Sache. Die Säure ist Bestandteil des Geschmacks.

Zusätzlich zu dieser Veränderung kommt der Geschmack der neuen Ionen im Lebensmittel.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 23:02   #11   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.458
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Zitat:
Zitat von Samura Beitrag anzeigen
Ich möchte saure Säfte neutralisieren, da ich sehr empfindlichen Zahnschmelz habe und die Säure es doch sehr angreift mit der Zeit.
Entweder keine Säfte trinken, die zu sauer sind oder mit Wasser verdünnen oder den Zahnarzt fragen, ab Safttrinken bei Deinen individuellen Zähnen überhaupt zu Schmelzanlösung führen kann.

Üblicherweise genügt es den Saft - sofern handelsüblich - nach wenigen Sekunden herunterzuschlucken. Die Neutralisation erfolgt dank Evolution durch Speichel - oh Wunder - das ist auch der Grund, weshalb saure Sachen den Speichelfluss fördern. Hat sich der Liebe Gott so ausgedacht, falls man nicht an Evolution glauben sollte.
Ganz viele Sachen regelt der natürliche Fluss der Dinge ganz von alleine, ohne dass man sich mit selbstgepanschtem Zeug verletzen muss. Bei fehlerhafter Mischung (kann einem Laien ja passieren) verätzt man sich die Speiseröhre und darf in die Intensivstation. Dank künstlicher Ernährung und Magensonde werden die Zähne auch eine gewisse Zeit von säurebildenden Speiseresten ferngehalten.

Fazit: Vergiss den Blödsinn mit der Basen-Gesundheitsapostelquatsche !
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 08:18   #12   Druckbare Version zeigen
Rumpanscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 328
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Ziemlicher Overkill. Problematischere Substanzen dann nur noch im Vollschutzanzug?
Gut, liegt vielleicht auch daran, dass wir es aus dem Sack abwiegen, da wir in der Zementchemie unter 6 kg Probe gar nicht erst anfangen.
Haben es in Pulverform, jedoch würde ich auch von Granulaten abraten, da diese dann viel schlechter zu dosieren sind.

Kenn jetzt deine Situation nicht, würde dir aber allgemein von solchen Experimenten abraten. Entweder lebst du mit der Säure oder dem veränderten Geschmack durch Soda.
__________________
Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.
Mark Twain
Rumpanscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 12:07   #13   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Vielen dank für eure Hilfe!
Zwar habe ich eine sehr gut kalibrierte pH Elektrode, aber ich denke ich werde dann doch weiter bei Natron und Wasser zur Verdünnung bleiben.

0.5g Natron und etwas Wasser haben den pH auf 5.0 gehoben, bei einer akzeptablen Geschmacksveränderung. Es schmeckt natürlich deutlich milder je weniger Säure enthalten ist, aber das macht mir nichts aus. Lediglich der etwas salzige Geschmack ist nicht optimal aber auch zu tolerieren. Ích habe mir kleine Kapseln mit 0.5g Soda abgefüllt und mache einfach immer eine rein pro Glas, das ist schnell und leicht.

Ich danke für eure Hilfe!
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 20:00   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.161
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Dann war das ein Missverständnis, Rumpanscher. Bei Labormaßstab bin ich von ein paar Gramm ausgegangen, die aus einem kleinen Behälter eingewogen werden... und hatte mich schon gewundert. Mehrere kg feines Pulver aus einem Sack einwiegen ist natürlich noch mal eine andere Sache...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2019, 20:07   #15   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.066
AW: Handhabung von calciumhydroxid

Aber auch 50 g können als feiner Pulverstaub echt unangenehm werden.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benzaldehyd - Handhabung/Verarbeitung Lazario Allgemeine Chemie 65 19.04.2013 18:23
Gc- Handhabung lia3110 Analytik: Instrumentelle Verfahren 25 23.12.2012 18:34
Handhabung von H2O2 3% dinicole Allgemeine Chemie 22 14.05.2010 20:06
Handhabung RNA Uller Biologie & Biochemie 2 23.01.2009 20:53
Handhabung von Isocyanaten Majestic Organische Chemie 5 02.10.2005 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.



Anzeige