Biologie & Biochemie
Buchtipp
GenLab

20.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2010, 11:32   #1   Druckbare Version zeigen
Quarz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
Aminsosäuren besser lernen

Guten Tag die Damen und Herren unter den biochemiebegeisterten Forennutzern,


ich bin zZ dabei mir die 20 Aminosäuren mit Struckturformel und Namen auf die harte Tour anzueignen (Mind map mit endlos Informationen drum herum).

Nun möchte ich gerne von den routinierten Nutzern unter euch wissen, ob ihr Merkhilfen habt, wie man sich die AS besser aneignen kann?

Damit meine ich weniger solche Eselsbrücken, wie:
Phänomenale Isolde trübt mitunter Leutnant Valentins lüsterne Träume
Phenylalanin, Isoleucin, Tryptophan, Methionin, Leucin, Valin, Lysin, Threonin

Sondern eher solche, die mit dem Namen und der Struckturformel in Verbindung stehen (besonders bei den AS mit N habe ich Probleme mit die Positionen zu merken).
Bspw. merke ich mir Valin, weil es am Grundgerüst eine Strucktur als, wenn jmd. ein "Peace" Zeichen zeigt.


Für Anregungen, Tipps und Vorschläge wäre ich sehr dankbar
__________________
mfg Si02
Quarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 11:44   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.316
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Zitat von Quarz Beitrag anzeigen
besonders bei den AS mit N habe ich Probleme mit die Positionen zu merken
also bei allen
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 11:46   #3   Druckbare Version zeigen
Quarz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Zitat von laborleiter Beitrag anzeigen
also bei allen
Nein, so war das nicht gemeint
Hab mich falsch ausgedrückt. Ich meinte bei AS mit N in der variablen Position (also dem Anhängsel am Grundgerüst) kann ich mir die Positionen schlecht merken.
__________________
mfg Si02
Quarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 13:58   #4   Druckbare Version zeigen
Dille Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Aminsosäuren besser lernen

Kann dich gut verstehen,
ich hatte bzw habe mit solchen Dingen auch große Probleme.
Die Aminosäuren habe ich übers Studium verteilt glaub ich 4 mal neu in den Kopf gepresst und erst jetzt sitzt es so richtig fest!

Das erste Mal lernen war wirklich mühsam, aber danach gehts immer schneller und du wirst auch immer mehr Funktionen und Stoffwechselwege kennenlernen, die zusätzlich dazu beitragen dass du das verinnerlichst.

Für den Start würde ich dir empfehlen, die AS einzugruppieren (z.b.: aliphatische, aromatische, polare, saure, basische) und danach weitere eigenschaften "feststellen": z.b. Eine AS mit C2-Gerüst, eine AS mit cyclischem Rest, die ISOmere Leucin und ISOleucin usw, da gibts viele Möglichkeiten.
Dille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 10:52   #5   Druckbare Version zeigen
Stuef Männlich
Mitglied
Beiträge: 162
AW: Aminsosäuren besser lernen

Wenn du dich in Chemie gut auskennst gehts einfacher wenn man sich die funktionellen Gruppen merkt in der Seitenektte, so hab ichs gemacht....Arginin ist ein Guanidin, Lysin ein Amin etc...
Glutamin sozusagen das Homo-Asparagin, einfach ne Methylenbrücke einbauen.

Tyrosin wäre sozusagen Phenolalanin.....bei mir ging des so wunderbar.
Bei Histidin merke ich mir halt nen Imidazolring, wie lang die jeweilige Methylenkette in der Seitenkette ist dass muss man halt durch ein paar mal üben lernen.
Stuef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 12:44   #6   Druckbare Version zeigen
Quarz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Für den Start würde ich dir empfehlen, die AS einzugruppieren (z.b.: aliphatische, aromatische, polare, saure, basische) und danach weitere eigenschaften "feststellen": z.b. Eine AS mit C2-Gerüst, eine AS mit cyclischem Rest, die ISOmere Leucin und ISOleucin usw, da gibts viele Möglichkeiten.
Dankeschön dafür, habe mir jetzt eine farbige Übersicht erstellt nach der Einteilung und sie gut sichtbar aufgehangen, dass ich immer mal draufgucken kann
__________________
mfg Si02
Quarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 12:48   #7   Druckbare Version zeigen
Quarz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Zitat von Stuef Beitrag anzeigen
Wenn du dich in Chemie gut auskennst gehts einfacher wenn man sich die funktionellen Gruppen merkt in der Seitenektte, so hab ichs gemacht....Arginin ist ein Guanidin, Lysin ein Amin etc...
Glutamin sozusagen das Homo-Asparagin, einfach ne Methylenbrücke einbauen.

Tyrosin wäre sozusagen Phenolalanin.....bei mir ging des so wunderbar.
Bei Histidin merke ich mir halt nen Imidazolring, wie lang die jeweilige Methylenkette in der Seitenkette ist dass muss man halt durch ein paar mal üben lernen.
Danke auch dir Stuef für die Tipps.

Ein paar weiterführende Fragen hätte ich dazu aber noch:

Ist Guanidin, wie Amin eine Stoffklasse?
Und wie würde man die Anhänge bei Tryptophan und Prolin bezeichnen?
__________________
mfg Si02
Quarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 16:23   #8   Druckbare Version zeigen
lOki Männlich
Mitglied
Beiträge: 20
AW: Aminsosäuren besser lernen

Tryptophan hat als Rest ein Indol
Histidin ein Imidazol
lOki ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.12.2010, 16:40   #9   Druckbare Version zeigen
Quarz  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Zitat von lOki Beitrag anzeigen
Tryptophan hat als Rest ein Indol
Histidin ein Imidazol
Danke für die Antwort.
Aber Imidazol? Das müsste doch zwei N im Ring haben und Doppelbindungen, was beim Prolin nicht der Fall ist....
__________________
mfg Si02
Quarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 18:16   #10   Druckbare Version zeigen
zarathustra  
Moderator
Beiträge: 11.731
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Zitat von Quarz Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort.
Aber Imidazol? Das müsste doch zwei N im Ring haben und Doppelbindungen, was beim Prolin nicht der Fall ist....
Nee, es ging lOki ja auch um Histidin und nicht Prolin...

Bei Prolin hast Du ein Pyrrolidin...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 18:28   #11   Druckbare Version zeigen
aspergillus Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Aminsosäuren besser lernen

.......................
aspergillus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 18:31   #12   Druckbare Version zeigen
aspergillus Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Aminsosäuren besser lernen

Ich habe es damals so gemacht, dass cih mir keine redundaten Informaionen merke.

So habe ich die Struktur von Glycin gelernt und die Information das Alanin ein Glycin + Methylgruppe ist, Phenylalanin ein Alanin + Phenylgruppe, Thyrosin ein Phenylalanin mit Hydroxylgruppe in p-Stellung.

Serin ein Alanin mit Hydroxylgruppe, Cystein ein Serin mit S statt O.

So muss man im Endeffekt nur wenige Strukturen lernen und den Rest kann man sich herleiten.
aspergillus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 14:22   #13   Druckbare Version zeigen
Laktat  
Mitglied
Beiträge: 246
AW: Aminsosäuren besser lernen

Ich lerne gerade auch alle 20 proteinogenen Aminosäuren - find das nicht so schlimm, im Prinzip muss man ja nur die Reste und besonderen Aminosäuren wie Hydroxyprolin, Prolin etc. lernen.
Ich schreib mir diese Aminosäuren auf Karteikarten - Vorderseite Strukturformel, Rückseite: name und zusätzliche Infos.
Damit kann man sehr gut lernen. Einmal kann man die Rückseite für einen ersichtlich machen - und die ganzen Strukturformeln zeichnen und vergleichen und umgekehrt kann man mal nur die strukturformeln offen legen und die Namen lernen und mit der Rückseite vergleichen.
Klappt bei mir immer wunderbar!
Laktat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 15:16   #14   Druckbare Version zeigen
Neutronentransformator  
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Aminsosäuren besser lernen

Hi, na ja ich muss sagen, dass ich zu Beginn große Schwierigkeiten hatte die Aminosäurren alle zu lernen, aber nach einer gewissen Angewöhnungsphase fällt es einem viel leichter es zu lernen.
Neutronentransformator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 16:36   #15   Druckbare Version zeigen
Lumpenstrumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.047
AW: Aminsosäuren besser lernen

Zitat:
Zitat von aspergillus Beitrag anzeigen
Ich habe es damals so gemacht, dass cih mir keine redundaten Informaionen merke.

So habe ich die Struktur von Glycin gelernt und die Information das Alanin ein Glycin + Methylgruppe ist, Phenylalanin ein Alanin + Phenylgruppe, Thyrosin ein Phenylalanin mit Hydroxylgruppe in p-Stellung.

Serin ein Alanin mit Hydroxylgruppe, Cystein ein Serin mit S statt O.

So muss man im Endeffekt nur wenige Strukturen lernen und den Rest kann man sich herleiten.
So etwa hab ichs auch aufgebaut - also die Grundstruktur und dann die Unterschiede zw. den einzelnen Aminosäuren, und die Aminosäuren am Anfang sehr oft aufgemalt (alle nacheinander, und das dann mehrmals wiederholt), das auch vor jeder Prüfung. Bei Glycin angefangen, dann Alanin, dann Valin ... usw. ... es kommt ja bei vielen Aminosäuren einfach nur irgendwas dazu oder irgendwas wird ausgetauscht. Wenn du das oft machst, v.a. das Aufmalen der Strukturformeln, dann gehts ganz schnell und du hast es drauf.
Lumpenstrumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
aminosäuren, eselsbrücken, lernhilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Periodenelemente lernen - besser nach Gruppen oder Perioden? Chemiie Anorganische Chemie 7 17.10.2011 17:51
Stammlösung herstellen aminsosäuren jed0106 Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 10.11.2010 12:01
Mykotoxine besser nachweisen tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 18.10.2007 10:20
Mit Alkohol besser lernen? BiZzI Medizin & Pharmazie 67 03.05.2005 19:05
Diclofenac: p.o. besser als i.m.? buba Medizin & Pharmazie 25 04.10.2003 05:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:26 Uhr.



Anzeige