Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2013, 10:54   #1   Druckbare Version zeigen
nudimudi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
3. Hauptgruppe und Redox

Hallo,

In meinem Skriptum steht, dass die 3. Hauptgruppe eine abgeschlossene Edelgaskonfiguration hat. Ist das nur ein Fehler?! Oder wie lässt sich das erklären?

Wie kann man in einfachen Worten die Elektrochemische Spannungsreihe erklären? Einfach nur eine Liste mit Stoffen, die zeigt wie die verschiedenen Stoffe bei einer Redoxreaktion in wässriger Lösung reagieren?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Lg
nudimudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 13:38   #2   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
AW: 3. Hauptgruppe und Redox

Hallo nudimudi und erst mal willkommen hier!

Zitat:
In meinem Skriptum steht, dass die 3. Hauptgruppe eine abgeschlossene Edelgaskonfiguration hat. Ist das nur ein Fehler?! Oder wie lässt sich das erklären?
Ich kann mir nicht einmal vorstellen, dass so etwas in einem Skriptum steht. Normalerweise wird dieses von Studenten geschrieben, die zu der betreffenden VO schon die Prüfung im Sack haben. Vielleicht zitierst du uns die Stelle mal? Vielleicht irre ich mich aber auch.

Zitat:
Einfach nur eine Liste mit Stoffen
'Stoffe' stimmt nicht ganz. Das Standardpotential bezieht sich immer auf eine Redox-Halbgleichung, zum Beispiel Na -> Na+ + e-
Aber mit der Liste hast du recht. Die angegebenen Werte wurden irgendwann einmal experimentell ermittelt, und so eine Tabelle ist nichts als eine mehr oder minder umfangreiche (und natürlich nie vollständige) Auflistung solcher Werte.

Zitat:
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Das hoffe ich auch . An Wochenenden ist immer wenig Betrieb hier. Wenn sich einmal über längere Zeit niemand zu einem Thema meldet, kann es sein, dass das Thema so weit in der Liste "neueste Beiträge" nach hinten rutscht, dass es übersehen wird. Dem kannst du entgegenwirken, indem du nach einiger Zeit selbst eine "Antwort" dazuhängst, etwa "Kann mir wirklich niemand helfen?". Damit gibt es einen aktuellen Eintrag und das Thema rutscht wieder nach vorne. Man sollte dabei aber nicht den falschen Ton treffen und diese Frage sollte nicht wie eine Einmahnung klingen.

Alle Klarheiten beseitigt?

Dann Gruß von Wien nach Wien, ...

Werner
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 15:08   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.487
AW: 3. Hauptgruppe und Redox

Zitat:
Zitat von nudimudi Beitrag anzeigen
In meinem Skriptum steht, dass die 3. Hauptgruppe eine abgeschlossene Edelgaskonfiguration hat. Ist das nur ein Fehler?! Oder wie lässt sich das erklären?
Damit können nur die dreifach positiven Ionen gemeint sein.
Und das sollte auch dabeistehen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 15:13   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.326
AW: 3. Hauptgruppe und Redox

Zitat:
Zitat von nudimudi Beitrag anzeigen
Hallo,

In meinem Skriptum steht, dass die 3. Hauptgruppe eine abgeschlossene Edelgaskonfiguration hat.
Lg
mir waere neu, dass es sich beispw. bei Bor um ein edelgas handelt

ich wuerde das script insoweit, falls dies tatsaechlich dort so steht, dann aeusserst kritisch beaeugen: der verfasser muss da wohl grad nen schweren blackout gehabt haben, oder unter dem einfluss stark bewusstseinsmodifizierender substanzen gestanden haben o.ae.


gruss

Ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 15:27   #5   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
AW: 3. Hauptgruppe und Redox

Stell ich mir lustig vor, statt eines Heliumballons einen mit Bor. Hauptsache ist doch, das Zeug ist inert, oder? Und es ist bei einer molaren Masse von ca. 11 auch leichter als Luft.

Und in der DDR hatten sie Edelgasmünzen. Das mache erst einmal wer nach!


Drum sagte ich ja, die soll uns einmal zitieren, was da wirklich im Skriptum steht. Bin neugierig.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 08:07   #6   Druckbare Version zeigen
nudimudi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: 3. Hauptgruppe und Redox

Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
mir waere neu, dass es sich beispw. bei Bor um ein edelgas handelt

ich wuerde das script insoweit, falls dies tatsaechlich dort so steht, dann aeusserst kritisch beaeugen: der verfasser muss da wohl grad nen schweren blackout gehabt haben, oder unter dem einfluss stark bewusstseinsmodifizierender substanzen gestanden haben o.ae.


gruss

Ingo
Ich wuerde gern ein bild anhängen davon, weiss aber leider nichtwie das geht!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (127,0 KB, 7x aufgerufen)
nudimudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 09:07   #7   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.326
AW: 3. Hauptgruppe und Redox

Zitat:
Zitat von nudimudi Beitrag anzeigen
Ich wuerde gern ein bild anhängen davon,(..)
meiner lesart nach ist der satz "e-konfiguration : (...)" so zu verstehen, dass sich aufbauend ueber einer unterliegenden, abgeschlossenen edelgassschale sodann die (im weiteren mit s2p1 explizit benannte) aeussere valenzelektonenkonfiguration anschliesst
fuer bor waere dies also als "[He]2s22p1" zu lesen , fuer aluminium "[Ne]3s23p1 " und so weiter...

... und das ist dann eine vollstaendig korrekte aussage

hinweis: die autoren sind insoweit jedoch nur halb-konsequent gewesen in dieser formulierung, als dass sie die fuer noch hoehere elemente der 3. haupotgruppe ja dann spaeter ebenfalls "unterliegenden" abgeschlossenen d und ggf. f-schalen hier komplett unerwaehnt gelassen haben


gruss

Ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
3. hauptgruppe, aluminium, bor, periodensystem

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede Siedepunkte 4. und 5. Hauptgruppe moritz7 Allgemeine Chemie 2 24.11.2011 19:10
Normalpotenziale (1. und 2. Hauptgruppe) BahamaMama Anorganische Chemie 2 27.02.2009 21:03
erste hauptgruppe und normalpotenziale BahamaMama Physikalische Chemie 0 27.02.2009 19:11
1. und 2. Hauptgruppe andt88 Anorganische Chemie 0 03.02.2009 00:59
1. und 2. Hauptgruppe mit Wasser und Sauerstoff darkgoku Allgemeine Chemie 7 06.05.2008 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:30 Uhr.



Anzeige