Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2008, 17:23   #1   Druckbare Version zeigen
kaktus54  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
gasvolumetrie

folgendes bsp:
286 mg Carbid + H2o ergeben 148ml Ethin. Welches Carbid?

mein ansatz

MeC2 + 2H2o --> C2H2 + Me(OH)2

148*1000/24620 = 6mmol

286/6 = 48MM

48-24 (2c) = 24 = Magnesium

also es handelt sich um MgC2

meine frage....
bei einigen rechnung wird am schluss noch durch 2 dividert. warum?
zb bei 228g Carbid 248ml Ethin... sollte rauskommen Li2C2

nur weiso durch zwei? ist das ein fehler oder ergibts dafür eine log. erklärungß?

mfg
kaktus54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2008, 18:33   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: gasvolumetrie

Wenn die ausgerechnete Molmassenzahl zu keinem zweiwertigen Element paßt, kann man versuchen, ob sie zu zwei Atomen eines einwertigen Elementes paßt, deshalb das Teilen durch 2

Beispiel: Die ausgerechnete Molmassenzahl ist 46
dann paßt sie nicht gut zu Ca, aber sehr gut zu 2 Na
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2008, 19:07   #3   Druckbare Version zeigen
kaktus54  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
Frage AW: gasvolumetrie

danke für deine anwort..

aber zb die Massenzahl 14 würde zu N passen. also wieso durch 2 dividieren, wenns hier schon gut passt?
kaktus54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2008, 20:04   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.900
AW: gasvolumetrie

Nur dass Stickstoff ein Nichtmetall ist und keine dem Calcium- oder Magnesiumcarbid vergleichbare Verbindung bildet, die mit Wasser zu Ethin reagiert.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2011, 09:29   #5   Druckbare Version zeigen
KATINA  
Mitglied
Beiträge: 100
AW: gasvolumetrie

Ich habe ein ähnliches Beispiel:
m(Salz)=1,59 g = 1590 mg
V(CO2) = 370 ml
Molvolumen eines feuchten Gass bei 20°C = 24620 ml
?Um welches Salz könnte es sich gehandelt haben?

n(CO2) = (v(CO2)*1000) /V(CO2) = (370ml * 1000) /24620ml = 15,03 mmol

m = n*M --> M = m/n = 1590 mg / 15,03 mmol = 105,79 g/mol

So und jetzt weiß ich nicht weiter!
Ein Salz besteht ja aus einem Kristallgitter - wie teile ich das jetzt auf, damit ich zu meinem Salz komme?

DANKE!
LG KATINA
KATINA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 10:40   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.376
AW: gasvolumetrie

Da CO2 entsteht, muss schon mal die CO32-- (M = 60g/mol)oder die HCO3--Gruppe (M=61g/mol) vorhanden sein. Dann muss man nur noch die Kationen "erraten". 106 - 60 = 46g/mol. Was käme da in Betracht?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 11:07   #7   Druckbare Version zeigen
KATINA  
Mitglied
Beiträge: 100
AW: gasvolumetrie

NaCO3 Natriumcarbonat

Erklärung:
Wenn ich 46 durch 2 rechne komm ich auch 23 und das wäre Natrium.
Auch wenn ich HCO3- nehme und durch 2 rechne bin ich aufgerundet bei Natrium.
46 g/mol bzw 45 g/mol würde "nur" Scandium ergeben.

DANKE!


Zitat:
m = n*M --> M = m/n = 1590 mg / 15,03 mmol = 105,79 g/mol
kann ich hier einfach von mg und mmol auf g/mol -so ganz ohne milli-
KATINA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 11:09   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.376
AW: gasvolumetrie

1. Naheliegend: Na2CO3. Aber Sc2(CO3)3 wäre nicht denkbar: http://www.metall.com.cn/scc.htm

2. Ja, da man die zehnerpotenz 10-3 bei einer Umrechnung in g ja eh wegkürzen würde.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 11:20   #9   Druckbare Version zeigen
KATINA  
Mitglied
Beiträge: 100
AW: gasvolumetrie

Danke für die schnelle Hilfe! :-)
KATINA ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gasvolumetrie bourbonvanille Allgemeine Chemie 1 28.03.2012 19:33
Gasvolumetrie - Sperrflüssigkeit? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 1 31.03.2004 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.



Anzeige