Organische Chemie
Buchtipp
Dendritische Moleküle
F. Vögtle, G. Richardt, N. Werner
49,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2018, 22:51   #1   Druckbare Version zeigen
Fettbart  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Verunreinigungen im NMR-Spektrum

Hallo zusammen!

Ich habe in einem NMR-Buch gelesen, dass E- und Z-Doppelbindungen anhand unterschiedlicher Kopplungkonstanten unterschieden werden können. Z ca. 8-12 Hz und E 12-20 Hz. Wie kann ich mir ein Spektrum vorstellen, wenn ich ein Gemisch von beiden Isomeren habe? Neue Peaks müssen ja nicht entstehen, richtig? Erhält man einen Mittelwert beider Kopplungskonstanten?

viele Grüße
Fettbart
Fettbart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 06:15   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.639
AW: Verunreinigungen im NMR-Spektrum

Nein. Man erhält von beiden Isomeren ein gesondertes Spektrum, welches sich überlagert.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verunreinigungen Maleinsäureanhydrid magician Allgemeine Chemie 1 09.12.2009 17:39
Identifizierung von Verunreinigungen im H-MNR Spektrum von Phenylacetylen IchBinsNuhr Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 05.08.2009 19:29
Verunreinigungen GC-MS? hannalina Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 24.02.2009 13:58
Verunreinigungen bei 1H-NMR ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 14 16.06.2007 07:09
Stoffeigenschaften bei Verunreinigungen ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 25.08.2006 10:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.



Anzeige