Anorganische Chemie
Buchtipp
Chemie der Nichtmetalle
R. Steudel
74.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2017, 17:56   #16   Druckbare Version zeigen
WilkaML Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Vielen Dank für deine Hilfe klingt endlich mal vielversprechend. Werde das nächste Woche auf jeden Fall mal im Labor testen, vielleicht bekomme ich es ja hin.

Grüße und schönes Wochenende.
WilkaML ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.01.2018, 20:03   #17   Druckbare Version zeigen
WilkaML Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Hallo,

ich hab jetzt gefühlt 100 Kerzen gegossen und leider bin ich bis jetzt nicht zu einem guten Ergebnisse gekommen.
Als Wachsersatz habe ich PEG 6000 genommen. Dazu habe ich verschiedene Salze sowie verschiedenen Alkohole beigemischt wie Ethanol, Ethandiol und PEG 400. Zwar habe ich es geschafft das man kurzzeitige eine grüne Flamme mithilfe von CuCO3 oder BaSO4 sieht, diese verschwindet jedoch nach kurzer Zeit und wird vom Orange überdeckt. Hat jemand vielleicht eine Idee wie ich dieses Orange das wie es aussieht vom Docht kommt wegbekomme?

Edit:

Habe gerade noch ein Patent gefunden das Stearamide und Trimethyl citrate verwendet. Wisst ihr woher ich das Stearamide bekomme?
Grüße

Geändert von WilkaML (06.01.2018 um 20:21 Uhr)
WilkaML ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 03:08   #18   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.412
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Zitat:
Zitat von WilkaML Beitrag anzeigen
CuCO3 oder BaSO4
Unlöslicher und schwerflüchiger gehts kaum, probier mal Kupferchlorid. Stearinsäureamid mußt Du vermutlich selbermachen. Säurechlorid plus Ammoniak.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 03:46   #19   Druckbare Version zeigen
WilkaML Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Danke für die Antwort, dann werde ich gleich am Montag mal Kupferchlorid besorgen. Ich habe natürlich verschiedene Salze ausprobiert unter anderem Kaliumchlorid, bei dem Salz hat man jedoch überhaupt keine Flammenfärbung gesehen. Da man bei CaCO3 die Flammenfärbung kurzzeitig gesehen hat dachte ich es wäre die bessere Wahl.
WilkaML ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 14:28   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.208
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Zitat:
Zitat von WilkaML Beitrag anzeigen
Zwar habe ich es geschafft das man kurzzeitige eine grüne Flamme mithilfe von CuCO3 oder BaSO4 sieht,
Da ist ein Wunder passiert... Diese Salze sind nicht flüchtig und ergeben normalerweise keine Flammenfärbung. Man nimmt Chloride. Bromide und Iodide tuns auch, hat man aber meistens nicht parat...
Die Chloride der färbenden Metalle sollten in PEG genügend löslich sein, um eine Flammenfärbung zu ergeben

ähm, der Docht enthält vermutlich Natrium und dieses färbt die Flamme gelb.
Den Docht ggf. mit dest Wasser von Na-Salzen befreien. Dann trocknen.

Lass das Ethanol weg. Das verdampft später und die Kerze schrumpelt
Glykol macht die Kerze weich.
Soll das so sein?

Stearinsäureamid gibt's im Handel, wird aber mit leuchtender Flamme brennen
Sehe keinen Sinn in der Verwendung...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 14:52   #21   Druckbare Version zeigen
WilkaML Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Danke für den Tipp. Ja das mit dem Stearinsäureamid stand in einem Patent drinnen zusammen mit Citronensäuretriethylester, aber wenn das gelb brennen wird kann ich mir das zum Glück sparen.

Werde am Montag mal verschiedene Chloride besorgen. Das mit dem Ethylenglycol ist mir auch schon aufgefallen das die Kerze dann sehr weich wird, gewollt ist das nicht, stand aber auch in einem Patent drinnen das ich gefunden habe. Dann werde ich das auch weglassen. Sie haben in einem Ihrer Beiträge geschrieben das ich Wasser zum PEG6000 dazugeben kann um die Flammtemperatur zu senken. Warum sollte ich die Flammtemperatur senken? Ist es nicht sinnvoll eine hohe Flammtemperatur zu erreichen?



Viele Grüße

Jeremy

Geändert von WilkaML (07.01.2018 um 15:00 Uhr)
WilkaML ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 16:55   #22   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.208
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Unlöslicher und schwerflüchiger gehts kaum, probier mal Kupferchlorid. Stearinsäureamid mußt Du vermutlich selbermachen. Säurechlorid plus Ammoniak.
Viieel zu umständlich und teuer... und mit vorprogrammierter Enttäuschung - öliges Chlorid mit wässrigem Ammoniak zu festem Amid umsetzen?. Bleiben lassen!
übrigens ist das Amid ein großtechnisches Produkt; die Zwischenstufe für Stearylamin.


ALSO: statt Stearoylchlorid zu kaufen gleich das Amid kaufen!http://www.wthgmbh.de/de/additives-dyesandpigments/135-erucamid-oleamid-stearamid.html

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 17:09   #23   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.208
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Zitat:
Zitat von WilkaML Beitrag anzeigen
Danke für den Tipp. Ja das mit dem Stearinsäureamid stand in einem Patent drinnen zusammen mit Citronensäuretriethylester, aber wenn das gelb brennen wird kann ich mir das zum Glück sparen.

Werde am Montag mal verschiedene Chloride besorgen. Das mit dem Ethylenglycol ist mir auch schon aufgefallen das die Kerze dann sehr weich wird, gewollt ist das nicht, stand aber auch in einem Patent drinnen das ich gefunden habe. Dann werde ich das auch weglassen. Sie haben in einem Ihrer Beiträge geschrieben das ich Wasser zum PEG6000 dazugeben kann
Ah, das Wasser kann ggf., die Löslichkeit der Salze verbessern.
1 Tipp: Borsäure im flüssigen PEG lösen. Versuch macht kluch...
Bei Erwähnung der Flammentemperatur hatte ich das Kupfer im Sinn und die Temperaturabhängigkeit der Färbung.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 21:59   #24   Druckbare Version zeigen
WilkaML Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Also heute habe ich PEG 6000 und Kaliumchlorid zusammen erhitzt und danach eine Docht darin getränkt den ich zuvor mit dest. Wasser gereinigt habe. Leider ist keine Flammenfärbung zu erkennen. Nur ganz kurz am Anfang sieht man einen lila Stich, danach wird die Flamme gelb. Ich habe auch den Docht von den gekauften Kerzen getestet, jedoch mit dem selben Ergebnis.

Ich hab auch Wasser zum PEG6000 dazugetan jedoch auch ohne Flammenfärbung. Morgen müsst Calciumchlorid angekommen und Strontiumchlorid, mal schauen welches Ergebnis zu sehnen ist.

Die gekauften Kerzen sehen jedoch anderes aus. Die Struktur erinnert an Kristalle o.ä. Sie sind auch hart und spröde und brechen schnell.

Auf der Homepage steht etwas von Kristallen, vielleicht weiß ja jemand was das sein könnte.

WHAT ARE THE CANDLES MADE OF?

The candles are not made of wax. They are made of special crystals. They're similar to salt crystals and things like citric acid crystals which are used as a preservative in food and cosmetics.


Hier noch der Link zur Webseite

Grüße
WilkaML ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 22:56   #25   Druckbare Version zeigen
WilkaML Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Kerze mit durchgehend gefärbter Flamme?

Also ich hab jetzt Strontiumchlorid in PEG6000 gelöst, die Dochte vorher mit dest. Wasser augewaschen und die Kerzen gezogen.
Das Ergebnis war schlecht, ich konnte keine Flammenfärbung erkennen.

Morgen werde ich das Calciumchlorid lösen und schauen ob ich da eine Flammenfärbung erkennen kann. Obwohl ich das mittlerweile bezweifle.

Ich denke das mit dem PEG6000 ist ehr eine Sackgasse, das Storntiumchlorid hat sich kaum im PEG6000 gelöst. Durch die vom Docht erzeugte gelbe Farbe lässt die anderen Farben kaum rauskommen.

[IMG]
https://ibb.co/cJszhR
https://ibb.co/eMdi96
https://ibb.co/eHmEGm[/IMG]

Hier noch Fotos von dem Material von den bestellen Kerzen und wie sie brennen.
WilkaML ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gasfeuerzeug mit grüner Flamme Ronald Golden Allgemeine Chemie 5 28.04.2011 16:56
Berechnung von gefärbter Fläche einer Normalparabel Torres Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
6 23.08.2009 10:54
Reaktion einer brennenden Kerze mit Chlorgas mesuro Allgemeine Chemie 1 20.01.2009 16:58
Kerze mit Sound Merry Physikalische Chemie 6 03.12.2008 19:00
Versuch mit drehender Kerze, Flamme nach innen? murks86 Physik 6 23.07.2007 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.



Anzeige