Physikalische Chemie
Buchtipp
Nanotechnologie und Nanoprozesse
W.R. Fahrner (Hrsg.)
69.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2018, 20:56   #1   Druckbare Version zeigen
123xxx123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
Sättigungsverhalten Stickstoff

Hallo zusammen,

ist es möglich, dass Stickstoff bei ca. 20°C Lösemittel aufnehmen kann?
123xxx123 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.09.2018, 05:04   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.485
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von 123xxx123 Beitrag anzeigen
ist es möglich, dass Stickstoff bei ca. 20°C Lösemittel aufnehmen kann?
In welchem Aggregatzustand liegt der N2 vor? Als Gas ist er auf jeden Fall mit LM-Dämpfen mischbar.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 07:19   #3   Druckbare Version zeigen
123xxx123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

ja, der Stickstoff liegt als Gas vor.
Gibt es hierzu in der Literatur Angabe bezüglich Aufnahmefähigkeit bzw. Sättigungskurven bei unterschiedlichen Temperaturen oder Rechenansätze um die mögliche Menge zu berechnen?
123xxx123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 07:31   #4   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.485
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von 123xxx123 Beitrag anzeigen
ja, der Stickstoff liegt als Gas vor.
Gase (dazu zählen auch Lösungsmitteldämpfe) sind unbegrenzt mischbar. Erhoffst Du 2 Phasen?
Wenn Du ein LM mit Stickstoff überschichtest, berechnet man den Gehalt an LM-Dampf aus dem Dampfdruck bei gegebener Temperatur.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 07:41   #5   Druckbare Version zeigen
123xxx123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Gase (dazu zählen auch Lösungsmitteldämpfe) sind unbegrenzt mischbar. Erhoffst Du 2 Phasen?
Wenn Du ein LM mit Stickstoff überschichtest, berechnet man den Gehalt an LM-Dampf aus dem Dampfdruck bei gegebener Temperatur.
Den Dampf des LM zu berechnen ist kein Problem. Aber wie viel kann der "kalte" N2 an LM aufnehmen. Analog zu Berechnungsmethoden von Luftfeuchtigkeit.
123xxx123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 08:01   #6   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.485
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von 123xxx123 Beitrag anzeigen
Den Dampf des LM zu berechnen ist kein Problem. Aber wie viel kann der "kalte" N2 an LM aufnehmen. Analog zu Berechnungsmethoden von Luftfeuchtigkeit. 123xxx123 ist offline Beitrag melden
Das sollte sich aus der Dampfdruckkurve von Wasser berechnen lassen. Siehe oben. (Nebel ist füssiges Wasser).

Im Fall von Wasser (l) und Stickstoff (g) ist der wesentlich Unterschied zu Luft, daß das gesamte Gas Stickstoff ist.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.

Geändert von imalipusram (07.09.2018 um 08:07 Uhr)
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 08:06   #7   Druckbare Version zeigen
123xxx123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 39
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Das sollte sich aus der Dampfdruckkurve von Wasser berechnen lassen. Siehe oben. (Nebel ist füssiges Wasser)
Ich brauche aber für meine Berechnung eine "Dampfdruckkurve" von Stickstoff
123xxx123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 08:18   #8   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.485
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von 123xxx123 Beitrag anzeigen
Ich brauche aber für meine Berechnung eine "Dampfdruckkurve" von Stickstoff
https://www.unternehmensberatung-babel.de/industriegase-lexikon/industriegase-lexikon-n-bis-z/stickstoff/stickstoff-stoffdaten.html
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 08:40   #9   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.426
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Zitat:
Zitat von 123xxx123 Beitrag anzeigen
Aber wie viel kann der "kalte" N2 an LM aufnehmen. Analog zu Berechnungsmethoden von Luftfeuchtigkeit.
Sie suchen vermutlich die Zusammensetzung der Stickstoff/ Lösemittel-Gasphase beim Taupunkt mit bekannter Temperatur und Gesamtdruck.
https://de.wikipedia.org/wiki/Taupunkt zeigt einen einfachen Ansatz ab "Grundlegende Zusammenhänge". Wenn Sie dies für Ihr System Stickstoff/ Lösemitteldampf modifizieren, kommen Sie auf eine Variante der Gleichung (11) im Wiki-Artikel. Die Dampfdruckkurve des Lösemittels benötigen Sie (z.B. über Antoine-Gleichungen); der Parameter 0,622 wird anders sein (Verhältnis der Molmassen), Abweichungen vom idealen Verhalten des Gases sind natürlich nicht berücksichtigt, korrekt wäre ein Ersatz des Massenanteils x durch DIN konformes w https://de.wikipedia.org/wiki/Massenanteil

Geändert von safety (07.09.2018 um 08:57 Uhr)
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 08:43   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.495
AW: Sättigungsverhalten Stickstoff

Ich glaube hier liegt ein vollkommenes Missverständnis vor. Stickstoff (Luft, was auch immer als Gas vorliegt) nimmt gar nichts auf. Es ist eine Eigenschaft des Lösungsmittels (z.B. Wasser), das einfach zu einem gewissen Teil verdampft. So lange bis das Verdampfungsgleichgewicht eingestellt ist. Und dieses Gleichgewicht ist auch von der Temperatur abhängig.

Erst, wenn man zu extremen Drücken geht, wird sich hieran etwas ändern.

Man spricht zwar davon, dass Luft Feuchtigkeit aufnehmen kann, das ist aber vollkommen falsch. Im Vakuum würde man genau das gleiche Verhalten von Wasser beobachten.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stickstoff Spekulatius Allgemeine Chemie 8 26.08.2016 17:51
Sättigungsverhalten YAG:Ce-Einkristall Zsigmondy Physik 0 09.12.2014 14:09
Stickstoff OZ Diethyldiol Allgemeine Chemie 6 10.12.2008 17:53
Stickstoff JaiDee Anorganische Chemie 1 14.01.2008 20:07
stickstoff kaktus54 Allgemeine Chemie 4 19.09.2007 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.



Anzeige