Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2019, 11:39   #1   Druckbare Version zeigen
Inschenieur  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Elektrolyse verzinkter Leitungen

Hallo zusammen,

in meinem aktuellen Versuchsaufbau habe ich verzinkte Kupferleitungen, welche unter Leitungswasser bei 12V bzw. 24V Gleichstrom kurzgeschlossen sind.

An der Kathode (Pluspol) bilden sich weiße Schlieren, später blau. Am Minuspol(Anode) sehe ich Gasentwicklung. Die Drähte sind verzinkte Kupferdrähte. Gehe ich richtig in der Annahme, dass sich an der Anode Wasserstoff bildet und an der Kathode Metallhydroxide von Zink und später Kupfer in Lösung gehen?

Und gehe ich ebenfalls richtig in der Annahme, dass durch Einbinden der OH-Ionen das Wasser durch einen Überschuss an H3O+ langsam sauer wird?
--> Selbst beantwortet: Nein, das H3O+ wird durch Zugabe von Elektronen zu Wasserstoff, der dann entweicht.

Vielen Dank für euren Input.

Geändert von Inschenieur (25.11.2019 um 11:44 Uhr)
Inschenieur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 13:34   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.635
AW: Elektrolyse verzinkter Leitungen

"Kurzgeschlossen" hieße mit einander verbunden. Dann geschähe nichts.

Gemeint ist vermutlich getrennt in das Wasser eingetaucht und an die Pole der Stromquelle angeschlossen. Dann geschieht das Beschriebene.

Auch ist der Kupferdraht wahrscheinlich nicht verzinkt (Zn), sondern verzinnt (Sn). Die Zinnschicht wird unter diesen Bedingungen oxidiert. Das Zinnoxidhydrat rieselt von der Elektrode. Wo das Zinn weggelöst ist erscheint das Kupfer und wird zu blauen Cu^2+ Ionen oxidiert, die in saurem Wasser löslich sind. Daneben kann sich, besonders im Alkalischen, auch weißes Cu2O, das herabrieselt, und kolloidales schwarzes CuO bilden, das das Wasser trübt.

Durch diese Elektrolyse verschiebt sich der pH-Wert langsam ins Saure weil sich durch Nebenreaktion Peroxid bildet:

2 H2O -> H2O2 + H2

pKs(H2O2) = 11,8
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 13:38   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.502
AW: Elektrolyse verzinkter Leitungen

In Ergänzung Kupfer- I- Oxid ist aber rot und nicht weiss. Siehe Fehling.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.11.2019, 13:41   #4   Druckbare Version zeigen
Inschenieur  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Elektrolyse verzinkter Leitungen

Hallo cg,

danke für die Erläuterungen. Wenn ich das Wasser mit Salz anreichere und leitfähiger mache, kommt es dann zum Kurzschluss?

Schwarzen Niederschlag sehe ich an der Anode.

Viele Grüße
Inschenieur
Inschenieur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 13:44   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.502
AW: Elektrolyse verzinkter Leitungen

Nein, der Widerstand ist zwar kleiner aber immer noch gross genug. Ein reiner Kurzschluss herrscht nur bei Berührung beider Drähte.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 16:41   #6   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.635
AW: Elektrolyse verzinkter Leitungen

Ja, danke Nobby, Recht hast Du. Cu2O ist rot.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strömung in Leitungen s9naleie Physik 1 24.02.2016 13:35
korrosionsschäden verzinkter Bauteile Fischtreppe Meister718 Biologie & Biochemie 1 14.01.2012 05:28
HPLC Leitungen reinigen Deals, Alder! Analytik: Instrumentelle Verfahren 31 31.08.2011 11:25
Eingefrorene Leitungen erhitzen!! Alex1408 Allgemeine Chemie 1 28.11.2010 23:15
Versuchsstand Hardware Leitungen / Armaturen Flamingo Verfahrenstechnik und Technische Chemie 0 29.05.2007 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.



Anzeige