Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2019, 23:25   #1   Druckbare Version zeigen
SunOfWinter Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Achtung Leitfähigkeit von Zitronensaft und Essigessenz

Heyho
Ich habe mal eine Frage, die mich beschäftigt:


Ich habe ein Experiment zur Leitfähigkeit gemacht. Dazu habe ich mit einer 4,5V Batterie, Kabeln usw. einen Stromkreis aufgebaut und wollte Zitronensaft(frisch gepresst) und Essigessenz (aus dem Laden) austesten. Mit Salzwasser hat es wunderbar geklappt. Jetzt hat aber weder bei der Essigessenz noch bei dem frisch gepressten Zitronensaft die Glühbirne geleuchtet. Könnt ihr eine Erklärung dafür finden? Waren die Lösungen vielleicht zu konzentriert und ich hätte Wasser hinzugegeben müssen? Irgendwie steht bei mir ein Fragezeichen im Kopf....vielleicht könnt ihr es für mich klären



Liebe Grüße


SunOfWinter
SunOfWinter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 00:08   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.793
AW: Leitfähigkeit von Zitronensaft und Essigessenz

Batterie und Glühbirne ist kein Messaufbau, der eine breite Spanne an Ergebnissen ermöglicht.

Zur Leitfähigkeitsbestimmung braucht man erstens einen vernüftigen Aufbau - also definierte Elektrodenflächen mit definiertem Abstand.
Weiterhin eine stabilisierte Spannungsquelle (Labornetzteil) und ein Strommeßgerät mit mehreren Messbereichen.

Bei dem Hobbyversuchsaufbau mit Birnchen und Batterie muss der Widerstand des Pfrüflings etwa dem des Birnchens oder geringer entsprechen, damit da was leuchtet. Sonst bleibt der Strom unsichtbar.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.12.2019, 08:21   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.251
AW: Leitfähigkeit von Zitronensaft und Essigessenz

Zitronen- und Essigsäure liegen nur z.T. dissoziiert vor!
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 09:21   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.583
AW: Leitfähigkeit von Zitronensaft und Essigessenz

Gerade in den hohen Konzentrationen (Essig-Essenz), bzw., bei den niedrigen pH-Werten liegen sie praktisch undissoziiert vor.

Du kannst für ine höhere Dissoziation sorgen, indem Du abpufferst (z.B. mit Natron) oder Du verwendest stärkere Säuren.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
essigessenz, leitfähigkeit, zitrone

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration von Zitronensaft Schlambumbel Analytik: Quali. und Quant. Analyse 14 17.05.2018 11:16
Zitronensaft erhitzen Julchen82 Lebensmittel- & Haushaltschemie 12 12.11.2013 13:27
Zitronensaft mit Kaliumpermanganat Ryuzaki Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 04.02.2011 16:16
Was ist Essigessenz? Speedy_loves_speed Allgemeine Chemie 3 16.03.2009 20:25
Zitronensaft MaxBe Lebensmittel- & Haushaltschemie 30 27.01.2006 13:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.



Anzeige