Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen
Buchtipp
Nanophysik und Nanotechnologie
H.-G. Rubahn
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2004, 13:22   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
pH-Wert von Regenwasser

hallo,

ich hoffe mir kann einer zu diesem problem helfen.

Frage: Berechnen Sie den pH-Wert von Regenwasser, wenn die Konzentration an gelöstem Kohlendioxid 0,31 mg L^-1 beträgt. Die Auswirkungen der zweiten Dissoziationsstufe können vernachlässigt werden.

vielen dank

miri
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.11.2004, 13:50   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.464
AW: pH-Wert von Regenwasser

Willkommen bei uns!


Der pKs-Wert für die Reaktion
CO2 + H2O --> HCO3- + H+
ist 6,38

pH = (pKs - log c)/2

Jetzt brauchen wir nur noch die Molmasse von Kohlendioxid (leicht auszurechnen), und es kann losgehen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2004, 14:10   #3   Druckbare Version zeigen
polysom Männlich
Mitglied
Beiträge: 926
AW: pH-Wert von Regenwasser

Zitat:
Zitat von FK
Jetzt brauchen wir nur noch die Molmasse von Kohlendioxid (leicht auszurechnen)
Oder in Tabellenwerken nachzuschlagen, hehe.
M = 44,010 g/mol
Pass aber auf, deine Konzentration ist in mg und die Molmassen in g.
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh, dann atme tief das N2O!
polysom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2004, 15:16   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: pH-Wert von Regenwasser

hmm und wie bist du auf den pks Wert von 6,38 gekommen @FK?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2004, 15:26   #5   Druckbare Version zeigen
Defeater Männlich
Mitglied
Beiträge: 331
AW: pH-Wert von Regenwasser

Durch nachgucken.
Die pKs-Werte müssen experimentell ermittelt werden und sind meist in Tabellen aufgelistet.

Grüße,
Defeater
Defeater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2004, 17:50   #6   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: pH-Wert von Regenwasser

..in einer Klausur wäre der pKs Wert natürlichgegeben gewesen
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2004, 19:27   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: pH-Wert von Regenwasser

Sicher das man den pks Wert nicht auch durch Berechnung des Ks bzw. -log Ks
kommen kann?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2004, 20:54   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.464
AW: pH-Wert von Regenwasser

Zitat:
Zitat von mirijam
Sicher das man den pks Wert nicht auch durch Berechnung des Ks bzw. -log Ks
kommen kann?
Wenn man die Dissoziationskonstante hat, kann man ohne Schwierigkeiten daraus den pKs-Wert ausrechnen

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2004, 22:23   #9   Druckbare Version zeigen
polysom Männlich
Mitglied
Beiträge: 926
AW: pH-Wert von Regenwasser

Und ob man jetzt den pKs-Wert oder die Dissoziationskonstante in einem Tabellenbuch nachschlägt...
__________________
Bist du des Lebens nicht mehr froh, dann atme tief das N2O!
polysom ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leitungswasser von regenwasser unterscheiden natnat Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 10.07.2013 09:51
Regenwasser von Dachpappe fürs Gemüsebeet? Andi M Allgemeine Chemie 16 16.06.2011 09:07
pH-Wert-Bestimmung von Regenwasser thomis Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 08.06.2010 19:38
pH Wert -> Puffervermögen Regenwasser noxz Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 14.12.2009 16:03
Haltbarkeit von Regenwasser Thomas77 Allgemeine Chemie 3 06.05.2009 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.



Anzeige