Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Kosmetik und Hygiene
W. Umbach (Hrsg.)
49.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2019, 13:04   #16   Druckbare Version zeigen
Yffes97  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Welchen Emulgator für Alkohol Tinktur?

Dann tendiere ich eher zum Propylenglykol.
Das würde mir beim nächsten mal nämlich den Ethanol Schritt sparen, da die Extraktion mit Aceton durchgeführt wird. Vielleicht kriegt man es ja sogar auf dem Herd gesiedet.

Ich werde dann, wie du sagst, meine "Tinktur" mit Ethanol verdünnen, Propylenglykol beigeben und den Ethanol wegsieden.
Für diesen ersten Schritt nehme ich relativ wenig Propylenglykol, um grob auf die aktuelle (zu hohe) Konzentration zu kommen. Wenn der Ethanol weggesiedet ist und ich wieder eine dickflüssige Lösung habe, wird nach und nach mehr Propylenglykol dazugegeben bis das ganze schön dünnflüssig ist und sich problemlos in Wasser löst.
Was sagst du zu dem Plan?
Yffes97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 14:16   #17   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.288
AW: Welchen Emulgator für Alkohol Tinktur?

Ich habe keinen Peil, was Du genau damit machen willst. Wenn Du es in Wasser lösen willst, dann ist die Löslichkeit in Wasser entscheidend. Es hängt aber auch von den Komponenten ab, ob die sich in Wasser lösen.

Beim Entfernen der Niedrigsieder wie Ethanol und vor allem Aceton solltest Du nur mit geringen Mengen und guter Lüftung arbeiten. So eine Verpuffung in der Küche ist recht ärgerlich.

Was die Anwendung angeht, wirst Du wohl viel ausprobieren müssen. (Forschung ist teuer und zeitaufwendig.)
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 14:50   #18   Druckbare Version zeigen
Yffes97  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Welchen Emulgator für Alkohol Tinktur?

Die Wirkstoffe sind nur sehr schlecht wasserlöslich und liegen von der Polarität irgendwo zwischen Chloroform und Aceton.
Da Propylenglykol sich im Gegensatz zu Glycerin sowohl mit Aceton als auch mit Wasser mischt, wäre das meine erste Wahl.
Mein Ziel ist einfach nur, dass die Tinktur nicht in Klumpen aufbricht sobald sie in Wasser gegeben wird. Da eine Verdünnung mit Ethanol das Problem in meinen Experimenten gelöst hat, scheint wohl tatsächlich nur die Konzentration das Problem zu sein, wie du vermutet hast.
Yffes97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 20:43   #19   Druckbare Version zeigen
akapuma Männlich
Mitglied
Beiträge: 189
AW: Welchen Emulgator für Alkohol Tinktur?

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Ethanol:
LD50 (oral, Ratte): 7 060 mg/g
Das wäre Ratte in Schnaps eingelegt (wer es mag ...).

mg/kg wäre richtig.

Gruß

akapuma
akapuma ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.08.2019, 21:59   #20   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.288
AW: Welchen Emulgator für Alkohol Tinktur?

Sorry, und bei den anderen auch.

Ich hatte vorher noch g/mg stehen (Ratte, gelöst in Alkohol). Die zweite Variante war schon besser.

Wenn man den ganzen Tag nich fit ist, hilft wohl nur Schlafen...
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Johanniskraut Tinktur aus Teppich entfernen tuxwave Lebensmittel- & Haushaltschemie 11 11.07.2016 17:17
Iod-Prills für Iod-Tinktur? manoka Allgemeine Chemie 31 28.09.2012 21:08
Unterschied zwischen Tinktur und Fluidextrakt Leuname Medizin & Pharmazie 3 05.12.2010 18:57
Kodan Tinktur Forte Gefährlich? Forunke Organische Chemie 3 09.05.2010 09:30
Aus welchen Reaktionen entsteht Alkohol? giggid Allgemeine Chemie 1 04.03.2010 17:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.



Anzeige