Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2019, 05:20   #1   Druckbare Version zeigen
Kathie weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Regenwasser trinkbar von Polyurethan Dach?

Liebe Chemiepofies,

meine Internetsuche hat leider nicht zum Ergebnis geführt, daher wende ich mich an Euch und bitte um Rat.

Ich lebe jetzt in Australien und hier ist es üblich, das Regenwasser vom Hausdach zu sammeln und im Haushalt zu verwenden (Dusche, Toilette, Küche). Bei uns sind auch alle Trinkwasserhähne an diese Wasserversorgung angeschlossen.

Unser Dach wurde mit Polyurethan (wasserbasierender, UV-beständiger Flüssigkunststoff) gestrichen. Das Produkt heißt Sikalastic 560 - nach eigenaussage “Non-toxic and VOC compliant”.
Kann ich das Wasser aus dem Hahn trinken oder ist das Material nicht verträglich oder langfristig schädlich?
(Vogelpipi und ähnliches wird vorher mechanisch gefiltert;-)

Vielen lieben Dank für jeden Hinweis oder Links zur eigenen Weiterrecherche sind herzlich willkommen. Oder soll ich mich an Lebensmittel- & Haushaltschemie wenden?

Grüße von Down Under
Kathie (die leider nie Chemieunterricht hatte)
Kathie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


 

Stichworte
polyurethan, wasser

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied y quer und y dach ? tmmaster Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 1 11.11.2011 11:00
Dach mit Eisenplatten und Aluminiumnägel befestigen? jet-ti Anorganische Chemie 6 21.05.2011 14:17
Marder am Dach bzw. hinter der Schalung ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 11 09.03.2007 17:06
Brennspiritus trinkbar machen Peroxisom Lebensmittel- & Haushaltschemie 26 09.02.2006 17:58
pH-Wert von Regenwasser ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 29.11.2004 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.



Anzeige