Organische Chemie
Buchtipp
Kombinatorische Chemie
J. Eichler
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2018, 15:50   #1   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6.627
Lithium aus Batterien f[r die Sythese?

Hat schon mal jemand probiert, ausgediente Li-Batterien in der organischen Synthese zu recyclen, zur Herstellung von Organolithiumverbindungen? Klappt das?

PS: (vor allem @MODs): Hab gerade die Suchfunktion links am Rand mit "Lithium" gefüttert und ausnahmslos Links auf die Seiten von Drittanbietern zurückbekommen. Was mache ich falsch?


Danke!
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.09.2018, 16:40   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.329
AW: Lithium aus Batterien f[r die Sythese?

Die Suchfunktion links ist die Online suche, vermutlich auch unter Google.
Im Forum in der Zeile "Kontrollzentrum, Hilfe, Community, kalender, Neue Beiträge, SUCHEN,Nützliche Links, Abmelden"

Suchen anklicken

Aus den Batterien müßte man das Lithium heraus extrahieren, ob das so einfach gelingt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lithiumbatterie
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2018, 17:37   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.107
AW: Lithium aus Batterien f[r die Sythese?

Metallorganyle sind in der präparativen Darstellung eh schon etwas problematisch, Lithiumorganyle gerade auch. Das Batterielithium" ist ein komplex zusammengesetztes Gemisch. Ich würde es nicht einsetzen, allein, weil ich mir die Synthese nicht durch eingeschleppte zusätzliche Stoffe verhunzen will.

Aufarbeiten ja, aber wie und mit welchem Aufwand? So teuer ist Syntheselithium ja nun nicht. Und wird auch i.d.R. nicht in großen Mengen benötigt.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2018, 22:51   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.033
AW: Lithium aus Batterien f[r die Sythese?

Ich habe dir mal eine PN geschickt. Es gibt durchaus Leute, die sich da Gedanken gemacht haben, der Link ist aber aufgrund der Forenregeln nichts für die Öffentlichkeit.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lithium Batterien gefährlich? PanikPaula Allgemeine Chemie 14 17.11.2018 16:51
Warum werden Lithium Ionen Batterien heiß? Nele Allgemeine Chemie 2 25.11.2015 14:22
Lithium ionen Batterien Entladeverhalten luepues Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 19.05.2015 14:35
Gefahrgutbehälter für Lithium-Ionen-Batterien Hiwi_AE Physikalische Chemie 1 06.10.2009 09:25
Lithium-Ionen-Akku und herkömmliche Lithium-Batterien Hermine Allgemeine Chemie 8 03.03.2007 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.



Anzeige