Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Analysis of Chiral Organic Molecules
P. Schreier, A. Bernreuther, M. Huffer
84.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2018, 08:52   #1   Druckbare Version zeigen
EsmaSel weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Thermale Analyse

Hallo,

wie kann ich bei einer thermalen Analyse den Druck messen und daraus beispielweise bestimmen, wieviel meine Substanz vom verwendeten Gas aufgenommen hat, bzw. Stoffmengenanteil und daraus die "neue" chemische Formel meines Stoffes?

lg

Esma
EsmaSel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 12:02   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.289
AW: Thermale Analyse

Bei einer thermischen Analyse(engl. "thermal analysis") kann man über verschiedene Meßmethoden die Veränderung einer Probe in Abhängigkeit von der Temperatur verfolgen.Bekannt ist die Thermogravimetrie(TG),daneben noch andere:
https://de.wikipedia.org/wiki/Thermische_Analyse .
Eine Druckbestimmung als Meßmethode ist mir nicht bekannt.
Was ist der Hintergrund der Frage,woher stammt die Idee mit der "Druckmessung"?

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 19:27   #3   Druckbare Version zeigen
EsmaSel weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Thermale Analyse

Hallo Fulvenus,

vielen Dank für deine Antwort.

Ne, ne ich wollte nur wissen, ob man den Gasdruck bei einer thermalen Analyse messen könnte oder nicht.

LG

Esma
EsmaSel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.04.2018, 19:54   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.289
AW: Thermale Analyse

Zitat:
Zitat von EsmaSel Beitrag anzeigen
ob man den Gasdruck bei einer thermischen Analyse messen könnte oder nicht.
Kann man,macht man aber mWn nicht,da nicht notwendig,bzw. eine sinnvolle Auswertung einer Druckmessung schwierig ist.
Andere Parameter sind besser zu messen und auszuwerten.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 19:56   #5   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.107
AW: Thermale Analyse

Ja, man platiert die ganze Thermoanalyseapparatur in einem gasdichten Behälter. Dann kann man Druckänderungen messen und über eine veränderte Gaszusammensetzung ermitteln, wieviel von welchem Gas aufgenommen wurde.

Die umgekehrte Methode ist üblich: Aus dem Massenverlust die Menge ermitteln, das entweichende Gas wird qualitativ bestimmt (das geht über eine einfach Probennahme).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
thermale analyse

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
analyse von Sr Ba sumsilein Analytik: Quali. und Quant. Analyse 12 27.04.2012 19:14
Qualitative Analyse- Anionenanalyse (5. Analyse) apophis Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 06.08.2010 12:00
Qualitative Analyse - 4. Analyse Hilfe gesucht Mardy2802 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 11.11.2009 22:04
ÖL- Analyse persi Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 26.09.2004 15:08
Gel-Analyse ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 2 26.06.2004 17:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.



Anzeige