Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Lehrbuch der analytischen und präparativen anorganischen Chemie
G. Jander, E. Blasius, J. Strähle, E. Schweda
46.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2018, 18:19   #1   Druckbare Version zeigen
K0296  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Anisotropie- und Ringstromeffekt

Hallo

Ich hätte eine Frage zum Anisotropieeffekt:

Ich verstehe den Unterschied der chemischen Verschiebungen der Protonen von einer Doppel- und Dreifachbindung nicht.

Falls ich es richtig verstanden habe erzeugen die pi-Elektronen durch Zirkulation ein induziertes Magnetfeld, welches dem äußeren Magnetfeld entgegen gerichtet ist. Dadurch kommt es dann zu einem geringeren effektiven Magnetfeld und somit zu einer kleineren chemischen Verschiebung aufgrund der größeren Abschirmung.

Das gibt für mich noch Sinn, aber wieso hat dann die Doppelbindung und auch die Carbonylgruppe eine große chemische Verschiebung, auch hier gibt es doch den pi-Elektronenstrom der dem äußeren Magnetfeld entgegengesetzt ist?

Hierzu hab ich ein Bild aus der Vorlesung, wo das induzierte Magnetfeld aufeinmal anders „läuft“ und somit sich die „Protonen in einem Bereich geringer Abschirmung“ befinden. Das versteh ich nicht, wieso es nicht wie das der Dreifachbindung ausgerichtet ist.


AF93DA65-1455-45E7-B3F8-123E891B2212.jpg

Wär echt toll wenn ihr mir helfen könntet und meinen Denkfehler korrigieren könntet!

Danke im Voraus!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg C8E7C337-9EB8-48BC-9CEC-AE4AAE0B7548.jpg (144,8 KB, 5x aufgerufen)
K0296 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
anisotropie, ringstromeffekt

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fluoreszenz Anisotropie Lord-Raiden Physik 0 19.07.2011 22:30
Flüssigkristall, dielektrische Anisotropie AcidBurned Physikalische Chemie 2 04.07.2010 21:43
Literatur Anisotropie(Fluoreszenzmikroskopie) Suleo Biologie & Biochemie 0 29.05.2010 11:11
Optische Anisotropie - Doppelbrechung Markus H. Physik 5 28.02.2009 09:51
Zwei-Photonen Mikroskopie und Anisotropie ts2 Physik 7 15.11.2005 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:02 Uhr.



Anzeige