Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Moderne Röntgenbeugung
L. Spieß, R. Schwarzer, H. Behnken, G. Teichert
29,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2018, 15:44   #1   Druckbare Version zeigen
OCeane  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Galvanische Zelle - kein Strom?

Hallo miteinander!

ich bereite mich etwas vor und habe leider einige offene Fragen:

1. Warum darf bei der Messung der Gleichgewichtselektrodenspannung kein Strom durch die galvanische Zelle fließen?

Weil sonst durch Strom eine Elektrolyse stattfinden würde und es unfreiwillig abläuft?

2. Warum können Al3+-Ionen in wässriger Lösung elektrolytisch nicht reduziert werden, wobei es mit Silberionen funktioniert (es wird vorausgesetzt, dass an der Kathode keine Überspannungen auftreten)?

3. In einigen Fällen, z.B. bei Zuckern ist die Einstellung eines Mutarotationsgleichgewichtes abzuwarten. Dies kann meist durch Zugabe von Ammoniak, also Basen beschleunigt werden. Warum aber?

4. Alkali- und Erdalkalimetalle werden schon in der Bunsenflamme zur Lichtemmision angeregt. Warum brauchen andere Metalle viel höhere Temeraturen, um zur Lichtemmision gebracht zu werden?


5. Bei der AAS besteht die Hohlkathodenlampe aus einer Wolfram oder Nickel Anode, welche mit Argon oder Neon unter einem Druck gefüllt ist.
Warum wurden genau diese Stoffe verwendet?

Vielen Dank schon mal!
OCeane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 00:43   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.348
AW: Galvanische Zelle - kein Strom?

1:
Wie Zelle bestitzt einen Innenwiderstand - fließt da Strom durch, fällt eine Spannung ab, die das Spannungsmeßergebnis verfälscht.
Blöd nur: Wenn kein Strom fließt, kann kein Meßgerät der Welt irgendwas messen.
Die Anforderung "kein Strom" ist also nicht realisierbar - man könnte aber verlangen, mit einem sehr hohen Messgerätewiderstand zu messen, wodurch sehr wenig Stromfluß durch die Zelle ausgelöst wird. Dafür gibt es sog. Instrumentenverstärker, die "praktisch kein Strom" brauchen, um Spannung zu messen.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 02:22   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.621
AW: Galvanische Zelle - kein Strom?

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Die Anforderung "kein Strom" ist also nicht realisierbar
Einspruch! Man kann eine Gegenspannung anlegen und diese solange verändern bis kein (messbarer) Strom mehr fließt. Da moderne Voltmeter einen Eingangswiderstand von 10MOhm und mehr haben, und entsprechend geringe Ströme bei der Messung fließen, kann man sich den Spaß bei einem hinreichend niedrigen Innenwiederstand der galvanischen Zelle neuerdings meistens sparen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 07:16   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.107
AW: Galvanische Zelle - kein Strom?

2. Es würde sich aufgrund des Potential nur Wasserstoff bilden.

3. Das Gleichgewicht ist Basenkatalysiert, siehe Mechanismus.

4. Es wird ein Elektron abgegeben, das entstehende Ion ist recht energiearm (stabil) bzw. der Energieaufwand ist gering, um das Elektron zu abstrahieren.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (10.04.2018 um 07:30 Uhr)
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 13:12   #5   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.348
AW: Galvanische Zelle - kein Strom?

"Einspruch! Man kann eine Gegenspannung anlegen und diese solange verändern bis kein (messbarer) Strom mehr fließt."

An die Brückenschaltung hab ich grad nicht gedacht - das ist auch eine sehr gute Möglichkeit.

Ich wollte nur auf "kein Strom" etwas rumhacken - weil genaugenommen gaaanz wenig eben nicht wirklich Null ist.

Und gerade weil man heute zum Gegenwert von zwei Bällchen Eis bereits ein Meßgerät mit sehr hohem Innenwiderstand bekommt, denkt kaum noch wer an die Fehler, die durch Innenwiderstand entstehen. Allerdings werden nun auch die Anordnungen immer futzliger und empfindlicher, was die Bedeutung einiger einzelner Elektronen wiederum erheblich steigern kann.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 21:41   #6   Druckbare Version zeigen
OCeane  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Galvanische Zelle - kein Strom?

Alles klar, vielen Dank für die verständlichen Antworten!
Jetzt habe ich es auch verstanden.

Aluminium hat ein zu starkes negatives Potential und je positiver E ist, desto stärker ist die Reduktion bevorzugt. Deshalb muss auch zur Gewinnung von Aluminium im wasserfreien Milieau gearbeitet werden.

LG
OCeane ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
elektrode, spannung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Galvanische Zelle ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 17 02.09.2012 17:28
Galvanische Zelle KleinerGiftzwerg Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 15.05.2012 18:37
Galvanische Zelle Lackii Allgemeine Chemie 1 19.10.2010 13:27
Galvanische Zelle: Zusammenhang Strom und Spannung mona1990 Physikalische Chemie 6 28.02.2008 23:47
Galvanische Zelle BiZzI Allgemeine Chemie 3 27.02.2005 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.



Anzeige