Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Analytische Chemie
H.P. Latscha, G. Linti, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2018, 18:29   #1   Druckbare Version zeigen
Nick009  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Frage zur Erstellung des Hägg-Diagramms

Hey liebe Leute ich habe mich die letzten Tage mit den Grundlagen der analytischen Chemie auseinandergesetzt und dabei auch mit dem Hägg-Diagramm;
Mittlerweile habe ich einen ganz brauchbaren Überblick über die Erstellung dieser Diagramme wenn mir die Pks-Werte bekannt sind. Ein konkretes Beispiel bereitet mir jedoch noch Kopfzerbrechen:

zeichne das Hägg-Diagramm für:

Bei der Titration von 20ml einer zweiprotonischen schwachen Säure (c=0,100 mol/L) mit Natronlauge (c=0,100 mol/L) wird nach Zugabe von 10mL der Base ein pH-Wert von 3,00 festgestellt. Nach Zugabe von weiteren 20mL der Lauge wird ein pH-Wert von 8,00 gemessen.

Mein Lösungsansatz hierfür wäre die Anwendung der Henderson-Hasselbalch-Gleichung:

Ph = Pks + log (c(Salz)/c(Säure))

nehmen wir nun für c(Salz) die eingesetzte Base und für c(Säure) die anfangs vorliegende Säure - zugesetzte Base so würden die beiden gegebenen Ph-Werte den beiden Pks-Werten der zweiprotonigen Säure entsprechen und das Diagramm wäre leicht zu konstruieren.

Ich bin mir leider wirklich unsicher ob ich hier richtig denke und würde mich sehr freuen falls jemand diesen Lösungsansatz bestätigen bzw. einen Hinweis für den richtigen geben könnte.

Lg und danke im voraus
Nick
Nick009 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.04.2018, 09:16   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.173
AW: Frage zur Erstellung des Hägg-Diagramms

So sähe ich das bei einer einprotonische Säure auch. Bei einer zweiprotonischen Säure wird es vom Unterschied der pKs-Werte abhängen, wie grob diese Näherung ist.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
hägg, maßanalyse

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Erstellung einer Redoxgleichung! nano14 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 19 06.01.2012 22:06
Erstellung eines Diagramms zur Fortschrittberechnung logg92 Mathematik 2 18.05.2008 19:13
Erstellung/Erweiterung eines p,h-Diagramms troja Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 15.08.2006 10:00
Konstruktion eines Mc Cabe-Thiele-Diagramms polysom Verfahrenstechnik und Technische Chemie 7 09.07.2006 13:56
Erstellen eines v/c- Diagramms miczindler_deluxe Physikalische Chemie 4 19.01.2005 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.



Anzeige