Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Organosilicon Chemistry
S. Pawlenko
127.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2007, 15:14   #1   Druckbare Version zeigen
KitteKatha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Hallo,
Seit 4 Wochen studiere ich Umweltmanagement und brauche dafür ein Semester Chemie. Da ich Chemie aber nach der 11 abgewählt habe und auch nicht gerade die hellste darin war, habe ich keine ahnung wie man einfache reaktionsgleichungen aufstelllt geschweigedenn redoxgleichungen.
Kann mir jemand versuchen das zu erklären?
Ich habe mir schon den mortimer gekauft und "Chemie für ahnungslose". ich bin auch schon so weit gekommen, dass ich weiß, dass das rauskommen muss was reingetan wurde, nur weiß ich nicht, wieso sich bestimmt stoffe verbinden.
Am wenigsten verstehe ich, wie man bestimmte ionenverbindungen mit anderen ionenverbindungen reagieren lässt, die doch eh schon gut zusamman passen (oktettregel) wie z.B.: NaOH + Zn + KmnO4
kann mir jemand helfen das zu verstehen?
KitteKatha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.11.2007, 15:17   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Ich denke Dein Anliegen sprengt die Möglichkeiten des Forums. Also Nachhilfe in Chemie von jemanden ist da besser. Natürlich auf konkrete Fragen und Probleme wird hier versucht zu helfen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:18   #3   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

für den angegebenen Fall: informiere dich mal über Redox-Reaktionen.
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:22   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Zitat:
Zitat von Akkordeon1987 Beitrag anzeigen
für den angegebenen Fall: informiere dich mal über Redox-Reaktionen.
Ich denke das tut Sie ja schon, aber verstehen tut Sie es halt nicht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:26   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Zitat:
Zitat von KitteKatha Beitrag anzeigen
Hallo,
Seit 4 Wochen studiere ich Umweltmanagement und brauche dafür ein Semester Chemie. Da ich Chemie aber nach der 11 abgewählt habe und auch nicht gerade die hellste darin war, habe ich keine ahnung wie man einfache reaktionsgleichungen aufstelllt geschweigedenn redoxgleichungen.
Kann mir jemand versuchen das zu erklären?
Ich habe mir schon den mortimer gekauft und "Chemie für ahnungslose". ich bin auch schon so weit gekommen, dass ich weiß, dass das rauskommen muss was reingetan wurde, nur weiß ich nicht, wieso sich bestimmt stoffe verbinden.
Am wenigsten verstehe ich, wie man bestimmte ionenverbindungen mit anderen ionenverbindungen reagieren lässt, die doch eh schon gut zusamman passen (oktettregel) wie z.B.: NaOH + Zn + KmnO4
kann mir jemand helfen das zu verstehen?
Soviel:

Permanganat wird im Alkalischen zu Braunstein MnO2 reduziert.

Versuche mal daraus die komplette Gleichung zu machen.
Das Zink geht in Lösung als Zn2+

Wie sieht die Redoxgleichung dazu aus:

MnO4- + 2 H2O + 3 e- => MnO2+ 4 OH-

Zn => Zn2+ + 2 e-
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:37   #6   Druckbare Version zeigen
KitteKatha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Frage AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Danke schonmal für eure hinweise.
Also bei den Redoxgleichungen bin ich schon soweit gekommen, dass ich die oxiadationszahlen drüber schreiben kann und eigentlich auch weiß wann es eine oxidation und wann eine reduktion ist (elektronenabgebe, bzw. aufnahme).
Mein Problem ist einfach, dass ich nicht weiß was ich mit den zahlen anfange. und woher weiß ich, wie viele elektronen abgegeben werden?
Ist das jetzt eine konkret formulierte frage?
KitteKatha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:41   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Ein Paar Dinge sind Grundwissen.

Hier als Beipiel wird Permanganant im alkalischen umgesetzt. Das führt immer zu Braunstein. Muß man halt wissen oder lernen.

Die Wertigkeit des Mangans im Permanganat is +VII und im Braunstein +IV. Also ein Sprung von 3 Elektronen.

Weißt Du wie man auf die +VII bzw. +IV kommt?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:47   #8   Druckbare Version zeigen
KitteKatha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Jetzt bin ich verwirrt . . . ich habe gedacht kaliumpermanganat sei ausgeglichen, da K +I, MN +VII, und O4 -II also - VIII. Und wenn man das addiert kommt man doch auf O oder? ich habe gedacht bei ionenverbindungen muss man die oxiadationszahlen immer addieren.
KitteKatha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:50   #9   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Sicher für die Verbindung an sich ist es ja auch ausgeglichen. Offentsichtlich weißt Du wie man das ausrechnet. Die Summe muß 0 sein.

Jedoch bei einem Redoxvorgang entstehen neue Verbindungen mit neuen Oxidationszahlen, die in sich auch 0 geben müssen. Der Witz dabei ist wie komme ich von der einen Oxidationszahl (Permanganat) zu der im Braunstein.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:54   #10   Druckbare Version zeigen
KitteKatha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

achso, okay, habs verstanden. Und dass Mangan im Braunstein eine andere oxidatrionszahl hat muss man wissen, oder kann man das berchnen?
KitteKatha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 15:58   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Sicher kann man das berechnen. Braunstein ist MnO2, daraus folgt Sauertoff 2 x(-2) = (-4) ergo muß Mangan + 4 sein.

Welche Stoffe entstehen muß man natürlich wissen oder lernen.

Noch mal ein Tipp:

Permanganat im alkalischen oder neutalen ergibt immer Braunstein bei der Reduktion.

Im Sauren entstehen Mangan-II Ionen. Mn2+
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (11.11.2007 um 16:14 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 16:00   #12   Druckbare Version zeigen
KitteKatha weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

okay, danke,

also wäre es für mich am sinnvollsten ich würde die reaktionsgleichungen der gängisten stoffe ausweniglernen? ich muss ja nur dieses Semester mit Chemie rumkriegen, irgendwie . . .
KitteKatha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 16:05   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.941
AW: Ich weiß nicht wie man Reaktionsgleichungen aufstellt *hilfe*

Nein nur die Endprodukte lernen, die Gleichungen kann man herleiten wie in der Mathematik. Dafür gibt es ein Rezept.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe weiß nicht wie ich anfangen soll. GuckGuck Mathematik 11 12.10.2009 18:59
ICH BIN VERZWEIFELT! ich weiß nicht mal wie das heißt.. cheekybellagirl Folgen und Reihen 1 16.04.2008 18:53
Polarität? Ich weiß nicht mehr, was ich denken soll... glidder Organische Chemie 3 03.09.2007 09:55
Geometrie. Frage leicht, aber weiß nicht wie ich es ausrechnen soll. Beyond87 Mathematik 10 07.05.2006 19:38
Wie macht man Plastik weiß? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 13 15.05.2002 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.



Anzeige