Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2018, 23:19   #1   Druckbare Version zeigen
Oregano Hauch Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Unglücklich Druckänderung bei Reaktion N2 + O2 → NO2

Guten Tag,

ich bin noch ganz am Anfang bei meinen Chemie-Kenntnissen, und hoffe, dass es okay ist, wenn ich meine Frage hier stelle.

Und zwar habe ich folgende Aufgabe zu lösen (s. auch Bild im Anhang): Wie ändert sich der Druck, wenn (nachdem die Temperatur wieder zurückgefallen ist) Stickstoff N2 und Sauerstoff O2 zu Stickstoffdioxid NO2 reagieren, wobei das Volumen konstant bleiben und die Anzahl der Moleküle jeweils gleich sein soll.

Im anderen Bild im Anhang habe ich das, was ich meine, dafür zusammentragen zu müssen, aufgeschrieben. Aber wenn ich nun p2-p1 ausrechnen will, weiß ich erst einmal gar nicht, was ich für T einsetzen soll. Auch habe ich eindeutig verstoßen gegen die Annahme, dass das Volumen ja konstant bleiben soll.

Die 2 als Faktor kommt daher, dass ich dachte, wenn ich das Molvolumen von N bzw. O kenne, ich es mal zwei nehmen muss für N2 bzw. O2, wobei das vermutlich falsch gedacht ist, da das Molvolumen ja ein relativer Wert ist... (also wie Ihr schon merkt: meine Rechnung taugt eher als Beweis, dass ich mich mit der Frage schon selbständig beschäftigt habe, als ein wirklich nützlicher Ansatz zum Lösen der Aufgabe...)

Ist damit eine adiabatische Zustandsänderung gemeint? Und was passiert da überhaupt mit dem Druck?

Wie kann ich die Aufgabe angehen? :-/

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen!

LG
Oregano Hauch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9197.jpg (129,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: png Unbenannt.png (20,7 KB, 8x aufgerufen)
Oregano Hauch ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


 

Stichworte
druck, gas, gasgleichung, mol, reaktion

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eisen + salz → ? florianbeck Allgemeine Chemie 4 11.11.2011 08:01
Berechnung der Druckänderung eines vorgegebenen Gefäßes, aufgrund einer Reaktion Fallo Physikalische Chemie 4 29.09.2011 00:54
chem. Gleichgewicht, Druckänderung,umkehrbare chem. Reaktion cor Allgemeine Chemie 8 26.11.2009 17:27
umkehrbare chem.Reaktion, Kc Berechnung, Druckänderung existenz Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 19 20.11.2009 18:19
4Al+3O2 → 2Al2O3 kwieck Allgemeine Chemie 3 05.12.2008 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.



Anzeige