Bücher und wissenschaftliche Literatur
Buchtipp
Taschenatlas der Pharmakologie
H. Lüllmann, K. Mohr, L. Hein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Bücher und wissenschaftliche Literatur

Hinweise

Bücher und wissenschaftliche Literatur Ein Forum für Fragen und Diskussionen zu Büchern, Zeitschriften, wissenschaftlicher Literatur, elektronischen Datenbanken und allem, was dazu gehört.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2017, 00:51   #1   Druckbare Version zeigen
julia15 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Buch für die Organische Chemie

Hallo!

Ja da ist sie wieder die Frage nach einem Buch für OC. Hab schon mit der Suchfunktion das Forum durchforstet aber ich bin mir immer noch nicht sicher.
Im moment arbeite ich mit Grundladen der organischen Chemie von A.Hädener/ H.Kaufmann. Hätte aber gern noch was als Ergänzung dazu. In der Vorlesung wird der Vollhardt empfohlen, allerdings sagt mir dieser gar nicht zu.
Jetzt steh ich vor der Wahl zwischen Clayden und Beyer/Walter. Da es nicht gerade günstige Bücher sind möchte ich mir nur ein weiteres zulegen und ich glaub zwei braucht man auch nicht unbedingt.
Also primär brauch ich das Buch im Moment für die Vorlesungsprüfung aber wenn ich es richtig verstanden habe baut im Pharmaziestudium doch einiges auf der organischen Chemie auf (oder zumindest braucht man es um andere Vorlesungen/Praktika zu verstehen) und deshalb sollte es mich dann auch länger begleiten.

Welches der beiden würdet ihr denn eher empfehlen für eine Pharmaziestudentin empfehlen?
Und noch eine Frage gibt es beim Clayden große Unterschiede zwischen der Deutschen und Englischen Version? Die Englische ist ja um einiges günstiger

Danke schonmal.

Liebe Grüße,
Julia
julia15 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.07.2017, 05:49   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.151
AW: Buch für die Organische Chemie

Zitat:
Zitat von julia15 Beitrag anzeigen
gibt es beim Clayden große Unterschiede zwischen der Deutschen und Englischen Version? Die Englische ist ja um einiges günstiger
Wenn Du mit English nicht auf absolutem Kriegsfuss stehst, goenn Dir die Originalausgabe. Im Zweifelsfall sind da weniger Uebersetzungsfehler drinnen und machmal ist sie eine Auflage aktueller. Mit englischprachiger Fachliteratur zu arbeiten wird Dir vermutlich eh nicht erspart bleiben, Du kannst gar nicht frueh genug damit anfangen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 06:54   #3   Druckbare Version zeigen
zyp weiblich 
Mitglied
Beiträge: 444
AW: Buch für die Organische Chemie

clayden warren - ganz klar - auf englisch. Da machst du nichts falsch. Gibts neu für <50 Euro und gebraucht sicherlich nochmal ein paar Euronen weniger
zyp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 09:23   #4   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.531
AW: Buch für die Organische Chemie

Beyer/Walter ist ist als Lehrbuch zum Erlernen der organischen Chemie völlig ungeeignet. Ich würde auch Clayden nehmen, dazu aber auf jeden Fall noch "Stereochemie" von Hauptmann/Mann.

Ich habe überhaupt keine Vorstellung davon, inwieweit sich der Stoffumfang in Organik und Analytik bei einem Pharmaziestudium im Vergleich zu einem Chemiestudium mit Schwerpunkt auf Organik unterscheidet. Eigentlich müsste ein Pharmazeut von Organik/Analytik genauso viel verstehen, wie ein Organiker. Ich gehe aber mal davon aus, dass dem nicht so ist. Wer kann hier helfen und erläutern, wo die Unterschiede sind?
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 15:21   #5   Druckbare Version zeigen
julia15 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
AW: Buch für die Organische Chemie

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Wenn Du mit English nicht auf absolutem Kriegsfuss stehst, goenn Dir die Originalausgabe. Im Zweifelsfall sind da weniger Uebersetzungsfehler drinnen und machmal ist sie eine Auflage aktueller. Mit englischprachiger Fachliteratur zu arbeiten wird Dir vermutlich eh nicht erspart bleiben, Du kannst gar nicht frueh genug damit anfangen.
Wahrscheinlich komm ich da nicht drum herum, in Biochemie zb ist zwar auf Deutsch aber die Unterlagen sind alle auf Englisch. Die Versionen die ich gefunden hab, da ist die deutsche von 2017 und die englische von 2012, aber gut das muss jetzt auch nichts heißen. Find nur den Preisunterschied extrem

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Beyer/Walter ist ist als Lehrbuch zum Erlernen der organischen Chemie völlig ungeeignet. Ich würde auch Clayden nehmen, dazu aber auf jeden Fall noch "Stereochemie" von Hauptmann/Mann.

Ich habe überhaupt keine Vorstellung davon, inwieweit sich der Stoffumfang in Organik und Analytik bei einem Pharmaziestudium im Vergleich zu einem Chemiestudium mit Schwerpunkt auf Organik unterscheidet. Eigentlich müsste ein Pharmazeut von Organik/Analytik genauso viel verstehen, wie ein Organiker. Ich gehe aber mal davon aus, dass dem nicht so ist. Wer kann hier helfen und erläutern, wo die Unterschiede sind?
Also Organik-Vorlesung ist dies die einzige die wir im Bachelor haben, dazu gibts dann auch noch ein Labor, aber dann halt noch welche speziell zum Thema organische Arzneistoffe. Mir wurde halt gesagt, dass es wichtig ist OC zu verstehen, dass man dann die Phytochemie versteht. Aber in wie weit wir die Organik wirklich brauchen weiß ich nicht.

Vielen Dank euch, ich werd mir den Clayden auf englisch bestellen

Liebe Grüße,
Julia
julia15 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buch Synthesen organische Chemie X1pe Bücher und wissenschaftliche Literatur 4 29.06.2013 13:32
buch für organische chemie matti2710 Bücher und wissenschaftliche Literatur 18 15.07.2012 00:33
organische chemie für dummies- buch nadosch Organische Chemie 13 01.03.2012 19:58
Buch Organische Chemie für Pharmazeuten Sonnenschein91 Bücher und wissenschaftliche Literatur 3 25.07.2011 12:51
Buch - Organische Chemie Kutti Bücher und wissenschaftliche Literatur 4 22.03.2001 17:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:30 Uhr.



Anzeige