Physik
Buchtipp
Taschenbuch der Physik
H. Kuchling
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2018, 11:56   #1   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
Hermitesche Operatoren

Huhu.
Ist jemand da draußen in der Lage mir den unten verlinkten Sachverhalt zu erklären? Das Problem ist dass ich die Formel einfach nicht zu „lesen“ vermag. Mir ist schon mehr oder weniger klar was was bedeutet aber ich kann nichts damit anfangen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg F9C01E20-6084-497E-B170-A2BB9120719D.jpg (124,8 KB, 13x aufgerufen)
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 11:59   #2   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Außerdem ist mir eine Schreibweise des erwartungswertes unklar. Wir schrieben ihn wie ein skalarprodukt in eckige Klammern, ist er auch eins? Eigentlich müsste er ja Psi betragsquadrat sein weil bei uns steht er muss zwingend eins sein.

Was bedeutet das Sternchen hinter psi in manchen Fällen? Einfach nur psi mal komplex konjugierte von psi?
Zum Beispiel beim betragsquadrat werden die dann ja einfach zusammengefasst?

Geändert von GlobusEnte (09.12.2018 um 12:06 Uhr)
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.12.2018, 12:06   #3   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Und wenn es einmal so schön ist: wie hat mein Prof den Sprung im Orange markierten Kasten gemacht? Mir ist klar dass das iwie mit der komplexen efunktion zusammenhängt doch meistens kriegen wir sowas aufgeschrieben ohne Herleitung. Ältere Semester haben mir geraten das einfach auswendig zu lernen aber es wurmt mich nicht zu verstehen woher das kommt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 16F7E593-F9CB-49C1-8085-9F2BA7B80BE8.jpg (132,2 KB, 6x aufgerufen)
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 12:42   #4   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Genauso ist hier unklar ob das rote richtig ist, bzw. der rote Kasten woher er j und i zaubert.




Den Atkins habe ich schon bemüht allerdings hat er mich nur noch mehr verwirrt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B18FD997-1756-455F-A6A8-815FD06FA95B.jpg (163,9 KB, 5x aufgerufen)
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 12:47   #5   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Genauso verzweifle ich hier.
Wo nimmt er das hier alles her? Er schreibt das immer ein wenig friss oder stirb mäßig auf..,
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8BDDE70F-C2B9-4A4A-A3BE-E457C3C8F5E9.jpg (105,5 KB, 5x aufgerufen)
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 12:54   #6   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Und so geht es hier weiter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3A05B2CC-E0D5-4BA3-9ED1-1412B4F88248.jpg (101,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12436AEF-7C5F-4424-BA6A-56DB603AD6FE.jpg (105,4 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg DA69FDA1-5929-4338-A980-7FEADAE56A89.jpg (90,7 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 80E735DF-AF80-4AE9-A264-5D31DD2F220A.jpg (108,4 KB, 2x aufgerufen)
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 16:21   #7   Druckbare Version zeigen
Irlanur Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.394
AW: Hermitesche Operatoren

es ist etwas schwierig, jetzt einen Anfangspunkt zu finden, da du kreuz und quer deine Notizen gepostet hast. Womit möchtest du denn anfangen? Welche Formel meinst du in deinem Ausgangspost?
Irlanur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 22:54   #8   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Also ich hab jetzt mal die PDF angehängt hoffe so wird es klarer.
*edit: Die PDF lässt sich nicht anhängen. Ich kann nur sie nur per Mial versenden.
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2018, 23:05   #9   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Okay über diesen Link müsste es gehen:

- Link ist nicht mehr erreichbar
- entfernt
Gruß,
Franz

Geändert von FK (26.01.2019 um 15:52 Uhr) Grund: Link entfernt - nicht mehr erreichbar
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 20:07   #10   Druckbare Version zeigen
Irlanur Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.394
AW: Hermitesche Operatoren

Zitat:
Das Problem ist dass ich die Formel einfach nicht zu „lesen“ vermag.

Welche Formel? da sind viele...
Irlanur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 20:27   #11   Druckbare Version zeigen
NapalmDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 176
AW: Hermitesche Operatoren

Zitat:
Zitat von Irlanur Beitrag anzeigen
es ist etwas schwierig, jetzt einen Anfangspunkt zu finden, da du kreuz und quer deine Notizen gepostet hast.
Ich würde auch gerne helfen, aber in diesem Chaos sehe ich dasselbe Problem wie Irlanur.

Wenn du konkrete Fragen hast, dann musst du dir schon ein wenig Mühe machen und diese etwas aufbereiten. So müssten jetzt wir uns die Mühe machen und erst einmal die Fragen irgendwie anhand deiner Unterlagen herausextrahieren..

Zur Frage mit den hermiteschen Operatoren. Hier steht, hermitesche Operatoren seien orthogonal. Das heißt die Eigenfunktionen eines hermiteschen Operators bilden eine orthogonale Basis (= sind orthogonal). Diese Orthogonalitätsbedingung wird dann durch das Integral dargestellt. Würde man statt der 0 dort ein Kronecker-Delta platzieren, dann würde man damit auch die Orthonormalität einer normierten Basis aufzeigen.

Gruß,
Nico
NapalmDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 20:36   #12   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Im Skript sind immer mal so niedliche bleistift/Rotstift-Kommentare. Überall dort bin ich mir unklar.
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 22:34   #13   Druckbare Version zeigen
Irlanur Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.394
AW: Hermitesche Operatoren

Also für mich jetzt ein letztes Mal: Entweder du schreibst jetzt hier ein einzelnes, klar definiertes Problem, und WAS GENAU dir unklar ist, oder ich lass es sein.
Irlanur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2018, 22:47   #14   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 221
AW: Hermitesche Operatoren

Entschuldige.
Aber mein Problem ist ja dass es kein klarer eindeutiges Problem gibt. Mein Prof gibt mir Formeln von denen ich nicht weiß wo sie herkommen - und ich bekomme von älteren gesagt ich soll nichts hinterfragen sondern sie einfach auswendig lernen. Klarer als „ich weiß nicht wo diese und jene (im Skript mit Bleistift markierte Gormel) herkommt und wieso er diese und jene mathematische Anwendung macht die ich einfach so hinnehmen soll kann ich nicht.
Ich kann es hinnehmen aber ich will das einfach nicht. Ich kann diesem „mach Bulimie-lernen“ halt nicht folgen. Ich kann jetzt hier nochmal mein Skript abtippen und an die stellen nochmal „Bezug unklar“ schreiben dass ändert aber hier nichts. Die Zusammenhänge fehlen da diese nicht erläutert sondern einfach postulierten werden. Deshalb steht überall mit Bleistift „woher kommt das?“ dran. Aber ohne die Mitschrift versteht doch auch keiner von euch die Zusammenhänge - ich kann meinem Prof nicht folgen, aber ohne das Skript doch auch keiner on euch.
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2018, 11:20   #15   Druckbare Version zeigen
NapalmDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 176
AW: Hermitesche Operatoren

Ich hab jetzt mal das ganze Skript grob überflogen, um ein Bild davon zu bekommen welche Inhalte in der Vorlesung vermittelt wurden.

Ich finde die Annäherung auf die Berechnung des Wasserstoffatoms sehr unintuitiv. Wichtige Vorarbeit in Form von Schwingungs- und Rotationsquantelung wurde nicht im Detail behandelt. Das macht es sehr schwer irgendwie dieses komplexere System Wassserstoff in Kugelkoordinaten zu verstehen.

Es ist aber nach wie vor unmöglich jetzt irgendwie auf all deine angestrichenen Probleme Lösungen zu präsentieren. Das wäre extrem viel Arbeit und außerdem nicht sehr zielführend.

Wenn du wirklich die Zusammenhänge verstehen willst, dann musst du dir ein Lehrbuch schnappen und die entsprechenden Kapitel durcharbeiten (was durchaus häufig vorkommt im Studium)! Ansonsten bleibt dir wohl wirklich nichts anderes übrig, als die Dinge auswendig zu lernen.

Im Atkins Physikalische Chemie gibt es die Kapitel "Quantentheorie: Methode und Anwendungen" und "Aufbau der Atome und Atomspektren". Beide zusammen umspannen etwa 50 Seiten, damit bist du sicherlich eine Weile beschäftigt, solltest dann aber die Grundlagen verstanden haben.

Alternativ bietet der Atkins, Friedman Molecular Quantum Mechanics eine noch ausführlichere Herleitung des Wasserstoffatoms. Vielleicht dadurch auch etwas leichter verständlich.
NapalmDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hermitesche Matrix sue12345 Mathematik 3 12.02.2014 16:24
Hermitesche Operatoren nickeloxid Mathematik 5 02.11.2012 18:37
Hermitesche Operatoren Chaotic.Panda Vektorrechnung und Lineare Algebra 1 29.04.2012 19:22
Operatoren im Heisenbergbild Scurra Physik 2 27.10.2011 21:16
Operatoren Vic Tim Mathematik 2 14.01.2004 14:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.



Anzeige