Organische Chemie
Buchtipp
Grundlagen der organischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
28,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2018, 17:09   #1   Druckbare Version zeigen
TheNoob2001  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Oxocarbenium-Ion

Hallo,

ich würde gern verstehen, wieso es unbedingt notwendig ist, bei der Bildung einer Glycosidischen Bindung ein Oxocarbenium-Ion als Zwischenschritt zu bilden?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und Danke im voraus!
TheNoob2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.11.2018, 19:03   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.169
AW: Oxocarbenium-Ion

Bei der sauer katalysierten Reaktion eines Hemiacetals eines Kohlenhydrats zur glykosidischen Bindung ist das Oxocarbeniumion mechanistisch einfach ein Teil des Mechanismus.Daß ein sp2-Carbeniumion beteiligt ist,zeigt sich an der Stereochemie der Produkte(Bildung von alpha- und beta-Glykosid).
Es gibt natürlich noch andere Methoden der Glykosid-Bildung(-> https://de.wikipedia.org/wiki/Koenigs-Knorr-Methode ),wo aber auch ein Oxocarbeniumion beteiligt ist.
Ansonsten bitte Frage neu und verständlicher formulieren.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 13:46   #3   Druckbare Version zeigen
TheNoob2001  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Oxocarbenium-Ion

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Sie konnte meine Frage beantworten.
TheNoob2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
oxocarbenium-ion

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.



Anzeige