Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen
Buchtipp
Anorganische Strukturchemie
U. Müller
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2018, 12:51   #16   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.495
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

Als erstes würde ich mal hinterfragen, wie genau die Konzentrationen der Ausgangslösungen eingestellt sind.

Die Dichten der einzelnen Säuren müssten protokolliert sein. Im Zweifelsfall kann man das an der bestehenden Apparatur einstellen. (Also Volumenstrom festlegen und schauen, wie viel Säure rauskommt.)

Wenn´s wirklich genau werden muss, dann nicht die Volumenausdehung bei steigender Temperatur vernachlässigen...
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.10.2018, 12:53   #17   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 562
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

Also {Dichte = \frac{Masse}{Volumen}\leftarrow \rightarrow \frac{Masse}{Dichte} = Volumen}. Damit kannst du die benötigten 7.5 kg HF 40 % in Volumen ausdrücken. Analog für HNO3. Wenn du die beiden Massen aufaddierst ist die Differenz zu 100 kg die Masse an reinem Wasser, das du noch benötigst (lässt sich ebenso in Volumen umrechnen).
Die Dichte der fertigen Zielbrühe ist eigentlich nicht wichtig (zumindest nicht für die Herstellung).
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 13:37   #18   Druckbare Version zeigen
Mr_M Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

Also

HF 40%: 3/0,4/1,135 = 6,608 Liter
HNO3 65%: 5/0,65/1,391 = 5,530 Liter
H2O: (100-3/0,4-5/0,65)= 84,808 kg(Liter)


Summe: 96,946 Liter



So weit richtig?
Das ganze sollte ja nun über die Volumenanteile (Verhältnisse) skalierbar sein, oder?
Mr_M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 13:45   #19   Druckbare Version zeigen
Mr_M Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

Für diese Lösung kommen also auf 1 Liter Wasser 6,068/84,808*1000=77,92 ml HF40% und 5,530/84,808*1000=65,206 ml HNO3 65%
Mr_M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 13:48   #20   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 562
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

Zu #18

Das krieg ich auch raus. Und es ist auch skalierbar. Also für 200 kg alles mit 2 multiplizieren etc.


Noch als kleine Anmerkung: Die Summe der Volumina kannst du mathematisch so natürlich bestimmen, aber in Wirklichkeit wirst du Abweichungen davon haben, da sich die Lösungen ja mischen.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:37   #21   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.034
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

in ergaenzung:

wenn es denn wirklich genau sein muss, wird man wohl nicht drum hinkommen die tatsaechlichen konzentrationen der edukte vor dem mischen zu messen, dann entsprechend der gezeigten berechnungswege die loesung definiert herzustellen, und das ganze dann nochmals zur kontrolle zu messen...
...und dann nochmals unmittelbar vor gebrauch ...
... und vor dem naechsten gebrauch ...
... und dann ggf. nachregeln ...
...usw.

alle drei komponenten sind fluechtige verbindungen, und bei der anzunehmenden gebindewahl wohl auch nicht dauerhaft "auf status" zu halten wenn die loesungen nur partiell stets abgefordert werden.

{\to} das ist halt der aerger mit praezisions-massloesungen: sobald du die auch nur oeffnest ists vorbei mit dem stammwert, und man muss ne menge aufwand betreiben, damit man die stammsosse ueberhaupt halbwegs stimmig ins naechste gebinde transferiert bekommt
{\to} es hat schon seinen grund warum man beispw. in der masstitration die rechnerisch moeglichen aliquote n seiner zu untersuchenden sosse tatsaechlich stets nur bis (n-1) ausschoepft...

gruss

Ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 11:01   #22   Druckbare Version zeigen
Mr_M Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Ansetzen einer Säure -Lösung mit 3 Komponenten

Danke noch mal für die vielen Antworten, das hat mir in jedem Fall sehr geholfen und ist für meine Anwendung hinreichend genau. Mit Messungen in regelmäßigen Abständen werden wir versuchen die Konzentration auf dem Zielniveau zu halten.
Mr_M ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
hf, hno3, konzentration, mischung, säure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ansetzen einer Lösung ahnungslos123 Allgemeine Chemie 1 02.05.2015 10:58
Ansetzen einer Lösung bowflow Allgemeine Chemie 18 25.04.2015 09:06
Ansetzen einer Lösung chemie lk Allgemeine Chemie 20 20.04.2011 17:20
Ansetzen einer Lösung alex412 Allgemeine Chemie 3 20.10.2007 20:48
Lösung Ansetzen (Ansetzen einer 10fach Konz. TBE Stocklösung) oliver.k310 Biologie & Biochemie 3 13.03.2006 01:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.



Anzeige