Physik
Buchtipp
Physik für Pharmazeuten und Mediziner
U. Haas
54.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2010, 16:04   #1   Druckbare Version zeigen
Wattwurm83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 449
Halbleiter - ITO-Schichten

huhuu...

Es geht um ITO-Schichten (Indium-Zinn-Oxid) mittels thermischen Aufdampfen per eintiegelverfahren...

also ich muss von vornherein sagen - ich habe keine ahnung von dem Thema - nur hat der Fachbereich uns diesen Versuch einfach reingehauhen, obwohl wir nichtmal dazu eine vorlesung gehört haben - irgendwie traurig...
Naja...wir müssen halt ein Pratikum dazu machen und da tauchen ein paar Fragen auf und ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen würde die zu beantworten - sollte für einen PTler eigentlich kein Problem sein und ich komme halt aus der chemie und habe keine ahnung davon...

Einige fragen konnte ich selber beantworten, aber der Rest ist halt ziemlich suspekt...

1. Welche Photon-Elektron Wechselwirkungen kennen Sie? Erklären Sie damit die hohe Reflexion im IR- und die hohe Absorption im nahen UV-Bereich.

2. Welche Wirkung hat das Tempern der Schicht in oxidierender Atmosphäre auf die elektrischen und optischen Eigenschaften?

3. Ist eine undotierte In2O3 -Schicht (unterstöchometrisch abgeschieden) elektrisch leitend?

4. Welche optischen Eigenschaften hat ein dünner Metallfilm?


Wäre sehr dankbar für Hilfe
__________________
"C'est en faisant n'importe quoi qu'on devient n'importe qui!"
Wattwurm83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 21:05   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.532
AW: Halbleiter - ITO-Schichten

Als Anfang mal hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Photoelektrischer_Effekt .
Darauf beruhen auch viele analytische Methoden(ESCA,XPS...).

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 05:38   #3   Druckbare Version zeigen
Wattwurm83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 449
AW: Halbleiter - ITO-Schichten

Supi...

damit kann ich vielleicht die erste Frage beantworten...
__________________
"C'est en faisant n'importe quoi qu'on devient n'importe qui!"

Geändert von Wattwurm83 (11.12.2010 um 05:48 Uhr)
Wattwurm83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 13:09   #4   Druckbare Version zeigen
Wattwurm83 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 449
AW: Halbleiter - ITO-Schichten

sonst keiner ne Idee?
__________________
"C'est en faisant n'importe quoi qu'on devient n'importe qui!"
Wattwurm83 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.12.2010, 15:35   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
AW: Halbleiter - ITO-Schichten

3) Nein, Indium(III)oxid hat ne Bandlücke in der Ecke 4 eV, soweit ich weiß.
4) Wirklich dünne Metallfilme sind transparent.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerstand von Schichten messen HansChris Physik 10 06.07.2010 12:16
Entfernen von Ionen in Schichten Cedric Physikalische Chemie 1 24.10.2008 09:25
ITO ist ein Halbleiter? oliflo Physikalische Chemie 0 17.04.2008 12:13
Ito-Doeblin Formel Boobie Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 5 07.01.2008 01:27
Interferenz an dünnen Schichten Schina Physik 1 16.06.2006 01:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.



Anzeige