Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2017, 21:56   #1   Druckbare Version zeigen
Nebukaddnezzar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Verärgert Transmission berechnen/ Konzentration eines Stoffes berechnen

Hallo!
Ich bräuchte Hilfe bei Folgender Aufgabe.

Der Komplex FeSCN2+ und Fe3+ hat im Wasser bei 580nmeinen Extinktionskoeffizienten von 700L. mol-1 .cm-1. 0,0100g FeCl3 werden in 500ml Wasser gelöst und mit einem Überschuss an SCN- zur Bildung des Eisenrhodanin-Komplexes versetzt.

Berechnen sie für diese Wellenlänge die prozentuale Transmission in einer 1cm Küvette.
(M(Fe)=55.8g/mol, M(Cl)=35.5 g/mol, M(SCN)=58.1 g/mol)

Ich habe für die Aufgabe das Lambert-Beer'sche Gesetz verwendet.
Beim berechnung der FeCl3 Konzentration sowie am weiteren Rechengang stoße ich auf meine Grenzen.
Ich würde mich freuen wenn sich jemand die Zeit nimmt mir zu helfen.
(Bin schon etwas spät dran)


Nebukaddnezzar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.01.2017, 13:01   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.007
AW: Transmission berechnen/ Konzentration eines Stoffes berechnen

Zuerst ist die Konzentration der Eisen(III)chloridlösung zu berechnen,es gilt c=n/V .Die Stoffmenge n ergibt sich aus n=m/M .
Durch den deutlichen Überschuß an Thiocyanat kann man von vollständiger Komplexbildung ausgehen,die Konzentration an Eisen(III)chlorid kann somit der Konzentration des Komplexes gleichgesetzt werden.
Damit hast alle Werte(epsilon ist vorgegeben für 580 nm),um sie in die Lambert-Beer-Gleichung einzusetzen und Extinktion E zu berechnen.
Dann nur noch Umrechnung von E in Transmission,bzw. den Transmissionsgrad.
Dazu mal hier lesen:https://www.physiological-chemistry.at/uploads/media/Seminar_Photometrie.pdf .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 14:12   #3   Druckbare Version zeigen
Nebukaddnezzar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Transmission berechnen/ Konzentration eines Stoffes berechnen

Vielen Dank!
Konte es lösen und das Ergebnis stimmte .
Nebukaddnezzar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
transmission

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentration eines Alkoholats berechnen SmickSmo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 14.02.2016 22:16
Masse eines Stoffes berechnen bei bekannter Teilmasse 123453 Allgemeine Chemie 1 16.03.2014 21:30
Masse eines Stoffes aus Stoffmenge berechnen ehemaliges Mitglied Organische Chemie 5 31.12.2012 15:04
Berechnen: Nachweis von Molekülen eines bestimmten Stoffes funnyfrisch Allgemeine Chemie 0 19.10.2008 11:45
Konzentration eines Stoffes Natascha Allgemeine Chemie 3 25.09.2004 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.



Anzeige