Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie
W. Funk, V. Dammann, G. Donnevert
89.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2019, 20:56   #1   Druckbare Version zeigen
Cobolt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe eine Frage bezüglich Bestimmung von anorganischen Anionen in Trinkwasser. Gibt es eine EU Norm, welche die Analyse beschreibt?

Was ich bis jetzt gefunden habe, ist eine deutsche Fassung: DIN EN ISO 10304-1
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von gelösten Anionen mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie - Teil 1: Bestimmung von Bromid, Chlorid, Fluorid, Nitrat, Nitrit, Phosphat und Sulfat (ISO 10304-1:2007); Deutsche Fassung EN ISO 10304-1:2009.

Es gibt noch ein Dokument aus USA zu dem Thema (U.S.EPA METHOD 300.1). Ich bin aber auf der Suche nach einer Vorschrift, welche die Bestimmung von Anionen in Trinkwasser gemäß EU-Normen oder zumindest Deutschland´s beschreibt.

Viele Grüße
Cobolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 08:58   #2   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.617
AW: Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Die DIN EN ISO 10304-1 (2009/07) ist die in Deutschland und in der EU zugelassene Norm zur Anionenanalyse in Wasser. In den deutschen Einheitsverfahren zur Wasser- und Schlammuntersuchungen (DEV) ist diese Norm auch gelistet.

In den Abkürzungen DIN EN ISO steckt auch drin, wo die genannte Norm gültig ist:

DIN - Deutsche Industrie Norm
EN - Europäische Norm
ISO - International Organization for Standardization

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 21:41   #3   Druckbare Version zeigen
Cobolt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
AW: Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Hallo Bergler,

vielen dank dir für die Antwort.

Die Auflistung finde ich bei DEV, das Dokument dazu leider nicht. Ist das überhaupt möglich die Vorschrift einfach runterladen, wie bei dem vorher benannten U.S.EPA METHOD? Ich meine, muss ich die Vorschrift kaufen?

Viele Grüße
Cobolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 21:48   #4   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.578
AW: Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Zumindest die DIN mußten m.W. gekauft werden. Bei den anderen weiß ich es nicht.
Sollte mich aber wundern wenn die für lau wären.
Und steck mal richtig Geld ein, die DIN hatten Preise wie Blattgold.
Ich hoffe, das hat sich geändert.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.03.2019, 21:54   #5   Druckbare Version zeigen
Cobolt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
AW: Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Ja, Teil 1 (nur zur Bestimmung von sieben Anionen) kostet momentan ca. 82 Euro.
Cobolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 08:52   #6   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.617
AW: Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Zitat:
Zitat von Cobolt Beitrag anzeigen
... Die Auflistung finde ich bei DEV, das Dokument dazu leider nicht. Ist das überhaupt möglich die Vorschrift einfach runterladen, wie bei dem vorher benannten U.S.EPA METHOD? Ich meine, muss ich die Vorschrift kaufen? ...
Wenn du nach der aktuellen Fassung arbeiten möchtest, kommst du ums kaufen leider nicht herum. Mit viel Glück findet sich evtl. irgendwo eine frei verfügbare ältere Fassung der Norm.

Du könntest es aber auch in der nächstgelegenen Unibibliothek versuchen. Die haben manchmal auch die DEV in ihrem Fundus.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 09:41   #7   Druckbare Version zeigen
Cobolt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
AW: Bestimmung von Anionen in Trinkwasser nach einer Norm

Danke euch beiden für die Antworten

Viele Grüße
Cobolt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trübungsmessung nach Norm DStotz Physikalische Chemie 1 15.03.2018 13:35
Reinigen einer Au Elektrode nach Hg Bestimmung ricinus Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 05.03.2010 09:51
Der neue TOC–Norm-Entwurf: Suspensionsmethode nach DIN EN 15936 tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 1 18.09.2009 22:23
Bestimmung der Chloridionenkonzentration in einer Titration nach Mohr FrauSoundSo Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 11.04.2009 15:47
CKW-Bestimmung im Wasser nach Norm! kleinerChemiker Analytik: Instrumentelle Verfahren 20 28.11.2002 16:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:02 Uhr.



Anzeige