Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Materialwissenschaften
D.R. Askeland
63.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2018, 15:28   #1   Druckbare Version zeigen
Galvaman Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Beständigkeit von Materialien (Galvanik)

Hallo Leute,

ich habe vor kurzem in einen galvanotechnischen Anlagenbau angefangen und bin zur Unterstützung in der Konstruktion tätig. Das Material für die Prozessbehälter ist überwiegend aus Polypropylen. Für manche Lösungen wird ab und zu auch ein PVDF Inliner gesetzt. Beim Chemisch Nickel Verfahren wird z.B ein Edelstahlbehälter mit Potentialausgleich verwendet, damit dieser nicht selber vernickelt.

Wenn ich frage, wieso bestimmtes Behältermaterial verwendet wird, ist meist die Antwort dass es aus Erfahrung verwendet wird.

Mich würde interessieren, wie ich bestimmen/berechnen kann wo welches Material verwendet werden muss.

z.B verwenden wir einen Edelstahlbehälter aus 1.4571, der Behälter ist auf eine Lebensdauer von 10 Jahren ausgelegt. Würde nicht auch ein Behälter aus 1.4301 ausreichend sein.

genauso ist dies mit dem PP, PE und PVDF Behältern. Wann wird wieso welches Material verwendet.

Ein Verweis darauf in Bücher zur Galvanotechnik zu schauen ist zwar nett gemeint,
aber die finanziellen Mittel dafür werden leider nicht durch den Arbeitgeber getragen.


Vielen Dank schonmal im Voraus
Galvaman ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2018, 10:44   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.433
AW: Beständigkeit von Materialien (Galvanik)

Beständigkeitsuntersuchungen für komplexe reaktive Medien wie Galvaniklösungen sind langwierig. Deshalb greift man auf Erfahrungswerte zurück. Theoretisch läßt sich das oft nicht abzuschätzen.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 08:04   #3   Druckbare Version zeigen
donald313 Männlich
Mitglied
Beiträge: 470
AW: Beständigkeit von Materialien (Galvanik)

Jau, da muss ich meinen Vorredner recht geben.
Früher waren viele Behälter aus "normalem" Eisen und wurden dann gummiert. Ist aber aus Kostengründen vielfach durch entsprechende Kunststoffbehälter ersetzt worden.
Bei der Auswahl spielen folgende Gründe eine Rolle:
Preis
Beständigkeit
Temperatur
Verarbeitbarkeit
mechanische Festigkeit.

Weitere Fragen bitte als PN

Gruß
Donald
donald313 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
anlagenbau, chemisch nickel, galvanik

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cu Galvanik? DerNikolaus Allgemeine Chemie 5 02.12.2011 19:24
Galvanik Andre 123 Organische Chemie 4 04.11.2008 13:33
Galvanik bumblebee Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 11 13.03.2008 10:57
Galvanik Schlappi22 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 04.03.2007 17:14
Galvanik ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 11.03.2004 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.



Anzeige