Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Taschenbuch für Chemiker und Physiker, 3 Bde., Bd.3, Elemente, anorganische Verbindungen und Materialien, Minerale
R. Blachnik
69.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2018, 14:01   #1   Druckbare Version zeigen
Namenick Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Redoxgleichung richtiges Ergebnis?

Hallo zusammen,

ich habe hier gerade eine Aufgabe zum Üben:

Cl2 + OH- = Cl- + OCl- + H2O

Ox: 0,5Cl2 + OH- + H2O = OCl- + e- + H+ + H2O |x1
Red: 0,5Cl2 +e- = Cl- |x1

Cl2+ OH- + H2O + e- = Cl- + OCl- + e- + H+ + H2O

Gekürzt:
Cl2 + OH- = Cl- + OCl- + H+

Aber die Lösung sagt es soll

Cl2 + H2O = Cl- + OCl- + 2H+ herauskommen

Was habe ich falsch gemacht? Bzw. kann auch meins richtig sein?
Danke im Voraus.
Namenick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 15:01   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.582
AW: Redoxgleichung richtiges Ergebnis?

Zitat:
Zitat von Namenick Beitrag anzeigen
ich habe hier gerade eine Aufgabe zum Üben: Cl2 + OH- = Cl- + OCl- + H2O
ist im Alkalischen. Die Stoff- und Ladungsbilanz ist nicht ausgeglichen.

Zitat:
Zitat von Namenick Beitrag anzeigen
Aber die Lösung sagt es soll Cl2 + H2O = Cl- + OCl- + 2H+ herauskommen
ist im Sauren

Das passt nicht zusammen.

Wie lautet denn die Aufgabenstellung genau?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.10.2018, 15:03   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.278
AW: Redoxgleichung richtiges Ergebnis?

Hier ist etwas total falsch, wenn OH- eingesetzt wird kann nie H+ raus kommen und umgekehrt.

Lösung im Alkalischen

Oxidation : Addition von OH- Entstehung von Wasser.
Reduktion wise versa.

Redoxpaar ist einmal Cl2/Cl- und Cl2 ClO-

Oxidation Cl2 + 4 OH- => 2 ClO- + 2 H2O

Ausgleich der Ladung mit Elektronen

Cl2 + 4 OH- => 2 ClO- + 2 H2O + 2 e-

Reduktion Cl2 + 2 e-=> 2 Cl-

Addition

2 Cl2 + 4 OH- => 2 ClO- + 2 H2O + 2 Cl-

Division durch 2

Cl2 + 2 OH- => ClO- + H2O + Cl-

fertig


Läuft das Ganze im Sauren ab, dann wird bei der Oxidation Wasser ergänzt und H+ entsteht.


Cl2 + 2 H2O => 2 ClO- + 4 H+ + 2 e-

Die Reduktion ist wieder

Cl2+ 2 e- => 2 Cl-

Addition

2 Cl2 + 2 H2O => 2 ClO- + 4 H+ + 2 Cl-

Division durch 2

Cl2 + H2O => ClO- + 2H+ + Cl-

fertig
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (06.10.2018 um 15:10 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:43   #4   Druckbare Version zeigen
Namenick Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Redoxgleichung richtiges Ergebnis?

Achja, danke, die Lösung war die von einer sauren Lösung. Das erklärt einiges.
Soll es im alkalischen rechnen und einmal im sauren.
Meine Lösung war für das alkalische. Dabei stimmt, aber soweit ich nicht völlig blind bin die Massenanteile, sowie die Ladung auf beiden Seiten, oder nicht?
Wieso ich als Produkt ein H+ übrig habe, weiß ich nicht genau.
Aber es kann kein H+ in einer alkalischen Lösung vorkommen, das stimmt.
Die Lösung für das alkalische heißt bei mir Cl2 + 2OH- → Cl- + OCl- + H2O, ergibt das Sinn?

Die Aufgabenstellung heißt, dass ich die Redoxgleichung aufstellen soll.

Und ja ich hatte es vergessen es sind bei den Edukten am Anfang 2OH-, sorry dafür.
Namenick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 16:50   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.278
AW: Redoxgleichung richtiges Ergebnis?

Die Antworten habe ich gegeben. Deine Lösung im Alkalischen deckt sich mit meiner. Ja die Lösung macht sind, nichts anderes passiert wenn man Chlor in Lauge einleitet. Später geht die Reaktion noch zum Chlorat weiter.

Im Sauren macht die Lösung auch Sinn, das passiert nämlich im Schwimmbad wenn mit Chlor desinfiziert wird, also Chlor in Wasser geleitet wird. HClO ist unterchlorige Säure, die den typischen Schwimmbadgeruch ausmacht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 11:35   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.198
AW: Redoxgleichung richtiges Ergebnis?

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
HClO ist unterchlorige Säure, die den typischen Schwimmbadgeruch ausmacht.
Eigentlich sind es Reaktionsprodukte aus den "Chlorungsmitteln" und organischen Aminen(->https://de.wikipedia.org/wiki/Chloramine ),die für den Geruch verantwortlich sind.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
redoxgleichung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Richtiges Wägen Terminx Medizin & Pharmazie 4 14.08.2018 16:32
Richtiges Umfüllen Proton100 Allgemeine Chemie 5 19.05.2016 20:56
Verseifungszahl-Bekomme kein richtiges Ergebnis raus Engelchen04 Lebensmittel- & Haushaltschemie 4 05.11.2012 23:25
ISt das Richtiges Thermit chemixx Allgemeine Chemie 15 20.09.2010 21:20
richtiges Zitieren Scurra Off-Topic 8 06.08.2008 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.



Anzeige