Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Parfum, Portwein, PVC ...
J. Emsley
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2018, 16:38   #1   Druckbare Version zeigen
ben  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Hallo zusammen,

ich habe absolut keine Ahnung von Chemie, aber folgendes Problem:

Ich benutze reglmäßig eine Hautcreme die Benzoylperoxid enthält und dadurch Textilien stark ausbleicht. Um Bettwäsche, Pullis etc. zu schonen nutze ich weiße Shirts, die ich auch seperat wasche.
Leider scheint sich das Benzoylperoxid durch das Waschen eher in den Shirts zu verteilen und anzureichern als wirklich herauszuwaschen.

Gibt es die Möglichkeit das Benzoylperoxid durch eine frei verfügbare Chemikalie zu entfernen/neutralisieren? Ich würde mir vorstellen, dass man die Shirts über Nacht in eine Wasserlösung mit dem passenden Mittel legt. Ideal wäre natürlich, wenn etwas unbedenkliches wie Essig, Backpulver... funktionieren würde ...

Ich wäre sehr dankbar für eine qualifizierte Antwort!
ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 18:13   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.755
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

willkommen hier,


wie hoch ist denn die Konzentration des Peroxids in der Creme?
Das Zeug ist nicht sonderlich stabil und zersetzt sich besonders bei Wärme bzw. Hitze relativ schnell
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 18:18   #3   Druckbare Version zeigen
ben  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
willkommen hier,


wie hoch ist denn die Konzentration des Peroxids in der Creme?
Das Zeug ist nicht sonderlich stabil und zersetzt sich besonders bei Wärme bzw. Hitze relativ schnell
Danke für die Antwort!

Die Konzentration ist 10% . Welche Waschtemperatur wäre denn notwendig?
ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 18:50   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.186
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Zitat:
Zitat von ben Beitrag anzeigen
Leider scheint sich das Benzoylperoxid durch das Waschen eher in den Shirts zu verteilen und anzureichern als wirklich herauszuwaschen.
Wie kommst du zu der Annahme,was hast du beobachtet?
Benzoylperoxid als Oxidationsmittel kann bleichend wirken.Auch bei der Zersetzung
(Hydrolyse..) können noch oxidativ wirksame Spezies entstehen,aber eine Anreicherung,besonders nach Wäsche,ist mMn nicht möglich.
Du kannst natürlich als Vorbehandlung deine Wäsche in eine verdünnte Bisulfitlösung(Natriumbisulfit als mildes Reduktionsmittel) einlegen,für sinnvoll halte ich es nicht.Bei der Zersetzung von BPO steht am Ende als organische und noch stabile Verbindung nur benzoesäure,die bei jeder Wäsche durch das Waschmittel entfernt würde.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 21:43   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.259
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Das Kind ist vermutlich aber im Brunnen gefallen, denn wenn das Peroxid mit den Kleidungsstücken reagiert hat kann man nichts mehr machen, da die Farbe schon oxidiert bzw. gebleicht wurde. Wenn schon müßte man es verhindern, daß die Creme mit der Kleidung in Kontakt kommt oder die Reduktion mit Bisulfit vorher stattfindet.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 00:54   #6   Druckbare Version zeigen
prof.meise Männlich
Mitglied
Beiträge: 88
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Zitat:
Zitat von ben Beitrag anzeigen
...Leider scheint sich das Benzoylperoxid durch das Waschen eher in den Shirts zu verteilen und anzureichern als wirklich herauszuwaschen...
Vielleicht verbessert das Waschergebnis auch eine höhere oder besser angepasste Dosierung eines modernen guten (Voll)-Waschmittels bei einer Waschtemperatur von 60 °C.
Nicht alle Vollwaschmittel erzielen ein und dasselbe Waschergebnis.
Siehe Tests z.b.
https://www.stern.de/tv/vollwaschmittel-im-test--so-wird-ihre-waesche-strahlend-sauber-8373434.html#mg-1_1538691363816
https://www.testberichte.de/testsieger/level3_spuel_waschmittel_waschmittel_538.html

Hier schreiben sie sogar, dass eine Waschtemperatur über 60 °C nicht gut ist, da die Waschenzyme, in den Waschmitteln von heute, ihre Wirkung dann nicht entfalten können und zerstört und unwirksam werden.
https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Waesche-richtig-waschen,waschmittel127.html

Falls sich aber dennoch keine Besserung beim Waschergebnis zeigen sollte, sollte ein Waschversuch mit höheren Temperaturen dann auch nicht schaden.
__________________
Ich distanziere mich außerordentlich von meinem Mitgliedsnamen.
Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen ist rein zufällig, ebenso die Ähnlichkeit mit Fischen.
prof.meise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 08:15   #7   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.579
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Das Benzoylperoxid sollte m.E. nach der Wäsche abreagiert sein. Es kann aber sein, dass die Creme (also die letzten 90%) nicht so leicht rauszuwaschen ist.

Ist das "Anreichern" dadurch zu erkennen, dass andere Stoffe bei Kontakt gebleicht werden oder ist das T-Shirt da einfach dreckig und speckig?

Das Bleichen würde ich ausschließen. Wenn sich die Creme anreichert, dann würde ich sie ab und zu mit Alkohol (Brennspiritus) auswaschen (reiben nicht vergessen). Bitte die Feuergefahr beachten: Immer im Freien und bei möglichst tiefen Temperautren arbeiten. Das Ganze aber nur, wenn es mit einer heißen Wäsche nicht geht.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.10.2018, 09:11   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.103
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Das Benzoylperoxid ist nach einer Wäsche (60°C, normales Vollwaschmittel, normaler Waschgang) nicht mehr vorhanden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit schon vorher zerfallen, ansonsten von Wasser hydrolisiert oder thermisch zersetzt. Auch die Basis der Creme/Salbe ist ausgewaschen.

Das die frische Creme auch Textilien angreift ist ok, ansonsten ist vor oder nach dem Waschen eine andere Behandlung erforderlich.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 18:51   #9   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.292
AW: Chemikalie um Benzoylperoxid aus Textilien zu entfernen?

Baumwolle bügeln. Bei 150°C zersetzt sich das BPO.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie aus Textilien entfernen Bremerhaven Medizin & Pharmazie 6 03.03.2015 18:06
Autobatterie reinigen und füllen: Mögl. Sulfatierung zuvor entfernen? Salzsäure (oder andere Chemikalie)? Tobias Claren Allgemeine Chemie 6 30.10.2012 19:59
Chemikalie + Chemikalie = Feuer Meinz Allgemeine Chemie 2 16.12.2008 08:23
Benzoylperoxid daperza Organische Chemie 5 13.09.2007 23:45
stark färbende Chemikalie, die sich schwer entfernen lässt Nachan1984 Allgemeine Chemie 28 12.06.2007 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:45 Uhr.



Anzeige