Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Grundlagen der qualitativen und quantitativen Analyse
U.R. Kunze, G. Schwedt
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2018, 19:09   #1   Druckbare Version zeigen
lbree Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Arsengruppe, Löslichkeit der Sulfide

Hallo ich habe einige Fragen zum Trennungsgang der Arsengruppe.

In meinem Skript steht, um arsensulfide von Antimon und Zinnsulfide zu trennen entweder

1. Konzentrierte HCL verwenden( Arsenseulfide gehen in Rückstand, antimon und Zinn bilden chlorokomplexe)

Warum lösen sich die arsensulfide nicht ? Arsen ist doch auch amphoter.

2. (NH4)2CO3 verwenden (Antimonsulfide bleiben im Rückstand, arsensulfide gehen in Lösung)

Was wäre hier der Unterschied wenn ich Ammoniak verwende ? Aus der ammoniumcarbonat Lösung entsteht doch ebenfalls Ammoniak.
Oder sind die pH werte so unterschiedlich ?

Vielen Dank im Voraus !
lbree ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
arsengruppe, trennungsgang

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennungsgang der Kuppfer- und Arsengruppe Clara_Immerwahr Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 19.03.2012 23:16
Nachweis Arsengruppe Dieblume Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 04.08.2011 18:20
Trennung der Arsengruppe Anna233 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 13 06.06.2005 20:20
löslichkeit der sulfide MTG Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 09.04.2005 14:41
Löslichkeit Hydroxide / Sulfide pharmi Anorganische Chemie 2 23.03.2004 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:43 Uhr.



Anzeige