Anorganische Chemie
Buchtipp
Biomaterialien und Biomineralisation
M. Epple
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2010, 16:42   #1   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Frage Pottasche "isolieren" ?

Hallo Liebe Community,
Ich hab da mal ne Frage..

Nachdem ich ich erfahren hab dass in Holzasche ungefähr 70-80% Pottasche enthalten sind, kam ich auf die Idee, des irgendwie von den anderen bestandteilen zu trennen.

Kann mir jemand sagen wie ich das Kaliumcarbonat da isolieren kann ?

Danke im Vorraus,
Cheminator
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 16:49   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.487
AW: Pottasche "isolieren" ?

Einfaches Verfahren: Asche mit Wasser auskochen, von Unlöslichem trennen (absitzen lassen/filtrieren), dann eindampfen.
Das Produkt wird natürlich nicht von höchster Reiheit sein...
Wenn gewünscht, muss man noch umkristallisieren oder sowas.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 16:53   #3   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Pottasche "isolieren" ?

Danke fuer die Schnelle Antwort!

Kannst du mir vielleicht des Umkristallisieren auch kurz beschreiben ?
Des sollte alles relativ rein werden.
lg,
Cheminator
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 16:58   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.487
AW: Pottasche "isolieren" ?

Zitat:
Zitat von Cheminator Beitrag anzeigen
Kannst du mir vielleicht des Umkristallisieren auch kurz beschreiben ?
Nur im Prinzip, denn eine Kochvorschrift für die Reinigung von Pottasche habe ich nicht:

Lösung eindampfen, bis sich erste Kristalle bilden und dann langsam abkühlen lassen. Kristalle möglichst schnell absaugen und warm oder im Exsikkator trocknen.

Es ist möglich, dass sich beim Eindampfen andere Stoffe zuerst abscheiden, die muss man dann heiß abfiltrieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 17:13   #5   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Pottasche "isolieren" ?

Okay, danke dir erstmal.
werd mich dann gleich mal ranmachen ^^
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 18:26   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.914
AW: Pottasche "isolieren" ?

Zigarrenasche ist besser geeignet als Holzasche.
Also gleich mal eine Kiste Cohiba kaufen (Ist allerdings teurer als analysenreines Kaliumcarbonat)
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 18:30   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.937
AW: Pottasche "isolieren" ?

Nach alter Väter Sitte:http://www.hexenkueche.de/2004/pottasche.html .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 14:33   #8   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Pottasche "isolieren" ?

Mahlzeit Jungs ^^
Ich hab mich gestern Abend mal dranjesetzt und 150g Asche vom Grillen mit 400 ml Wasser versetzt und dann gerade dekantiert.
Nun steht des uffm Brenner zum Eindampfen.

Hoffe mal auf ne Ausbeute von rund 60-100g.
Halte euch auf dem Laufenden.

Lg,
Cheminator
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 14:54   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pottasche "isolieren" ?

Zitat:
Zitat von Cheminator Beitrag anzeigen
Mahlzeit Jungs ^^
Ich hab mich gestern Abend mal dranjesetzt und 150g Asche vom Grillen mit 400 ml Wasser versetzt und dann gerade dekantiert.
Nun steht des uffm Brenner zum Eindampfen.

Hoffe mal auf ne Ausbeute von rund 60-100g.
Halte euch auf dem Laufenden.

Lg,
Cheminator
Da ist Dir wohl die Kommastelle 'verrutscht' - in Holzasche findest Du nur ca. 4-10% Kalium, knapp die Hälfte der Asche besteht aus Calciumsalzen...

In Russland gewinnt man vereinzelt noch Pottasche aus veraschten Stängeln von Sonnenblumen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 15:44   #10   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Pottasche "isolieren" ?

Da sagt Wikipedia was anderes...
naja habs nunf ertig.. ausbeute : 3,5g
das kann doch ned wahr sein -.-
lg,
Gigi

Ps: Falls iNteresse besteht kann ich meine Synthese ja mal reinstellen ^^
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.07.2010, 15:56   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pottasche "isolieren" ?

Zitat:
Zitat von Cheminator Beitrag anzeigen
Da sagt Wikipedia was anderes...
naja habs nunf ertig.. ausbeute : 3,5g
das kann doch ned wahr sein -.-
lg,
Gigi

Ps: Falls iNteresse besteht kann ich meine Synthese ja mal reinstellen ^^
Statt Wikipedia eine hier sinnvollere Quelle wie z.B.: http://www.lwf.bayern.de/veroeffentlichungen/lwf-wissen/14/lwf-wissen_14-06.pdf

...die Asche besser auf Dein Haupt und den Duden zur Hand!

...in 150g Holzasche finden sich mehr wasserlösliche Bestandteile als Deine isolierten 3,5g!
...und was Du gemacht hast was keine Synthese sondern eine Extraktion.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 16:32   #12   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Pottasche "isolieren" ?

Dann weiß ich auch ned was ich falsch gemacht hab...

Ich hab des zeug wie oben beschrieben Mit ungefähr 400ml wasser ne nacht lang stehen lassen, dekantiert, eingedampft und nun liegen hier 3,5g weißes pulver..
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 16:54   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pottasche "isolieren" ?

Zitat:
Zitat von Cheminator Beitrag anzeigen
...

Ich hab des zeug wie oben beschrieben Mit ungefähr 400ml wasser ne nacht lang stehen lassen, dekantiert, eingedampft und nun liegen hier 3,5g weißes pulver..
Was nicht wirklich Sinn macht - besser 3 Mal mit 150ml Wasser ausschütteln weil: http://schulen.eduhi.at/chemie/pdf/nernst.pdf

Kalk ist ohnehin so gut wie unlöslich, aber etwas mehr bleibt prozentuell schon zurück, wie ich von meinen Erfahrungen für meine 'Aschenseife' hier feststellen kann...
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 17:44   #14   Druckbare Version zeigen
Cheminator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Pottasche "isolieren" ?

Oh... mies...
ich glaub ich kauf mir des Zeug lieber.

Cheminator
Cheminator ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
isolieren, kaliumcarbonat, kohle, pottasche, trennen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nennt man dieses "Problem" und gibt es eine "Berechnungs-Formel"? Capsicum Mathematik 3 30.04.2010 04:14
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Was bedeutet "gemischt-valent" und "mehrkernig"; Komplexe vom Fe4S4-Typ aniro Anorganische Chemie 1 29.05.2008 17:07
Klausur morgen: Suche ähnliche Probleme wie "Halfpipe" "Looping" -KREISBEW. ehemaliges Mitglied Physik 3 07.12.2006 09:15
Begriffe "verdünnt", "halbkonzentriert", "konzentriert" hippie Allgemeine Chemie 5 06.12.2003 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.



Anzeige