Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Handbuch Validierung in der Analytik
S. Kromidas
155.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2019, 11:16   #1   Druckbare Version zeigen
MayaMa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
Titration Konzentration berechnen

Guten Tag,

ich mache es mir gerade etwas schwer mit einer, vermutlich sehr leichten, Aufgabe.

CH3COOH <--> CH3OO- + H+

CH3COOH ist 0,1 M & hat ein Volumen von 0,1L
pKa: 4,74

Nun soll ich die Konzentration von CH3OO- bzw H+ über den Ka (10^-4,74) berechnen um darüber anschließend den pH zu berechnen. Welche Formel brauche ich dafür?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

Maya
MayaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 11:55   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 23.068
AW: Titration Konzentration berechnen

wie ist der pKa denn definiert?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 12:17   #3   Druckbare Version zeigen
MayaMa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Titration Konzentration berechnen

sie gibt die Gleichgewichtsreaktion mit Wasser an. Also soweit habe ich verstanden, dass 10^-4,74=[CH3OO][H]/[CH3OOH] also x/0,1 ... aber irgendwie komme ich damit nicht auf die Lösung im Skript (x=10^-3,87)

Was mache ich da genau falsch?
MayaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 15:19   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.492
AW: Titration Konzentration berechnen

K = x*x/c(Anfang - x).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 17:26   #5   Druckbare Version zeigen
MayaMa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Titration Konzentration berechnen

Dann wäre die Rechnung:

10^-4,74= x*x/0,1-x
oder?

Tut mir leid,ich komme einfach nicht darauf. Würdest du mir zeigen wie das zu rechnen ist.
MayaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 17:43   #6   Druckbare Version zeigen
MayaMa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Titration Konzentration berechnen

Also bei:

10^-4,74 * 0,1 und dann Wurzel ziehen.... dann stimmt es bis auf eine Kommastelle.
MayaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.09.2019, 12:22   #7   Druckbare Version zeigen
MayaMa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 17
AW: Titration Konzentration berechnen

hey, könnten Sie mir sagen was jetzt falsch ist. Bei mir stimmt das Ergebnis um eine Kommastelle nicht.
MayaMa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transmission berechnen/ Konzentration eines Stoffes berechnen Nebukaddnezzar Allgemeine Chemie 2 11.01.2017 14:12
Konzentration berechnen durch Titration basti-di Anorganische Chemie 3 03.09.2013 19:33
Ca und Mg Konzentration berechnen anhand einer EDTA Titration Bl@CkSheep Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 22.03.2010 22:00
Titration: Konzentration berechnen Susi84 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 12 15.05.2009 13:05
Konzentration einer NaOH bei einer Titration berechnen Raininho Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 21.11.2007 08:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.



Anzeige