Organische Chemie
Buchtipp
Stereochemie
K.-H. Hellwich
14.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2019, 21:04   #16   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.462
AW: Inwiefern verändert Benzylalkohol das Epoxidäquivalent?

Zitat:
Zitat von lakehill Beitrag anzeigen
Für mein Verständnis:

EEW = 190
BA-Zugabe 15 %

1,5 / (85/190) = 3,3529....

x 100 = ~ 335 EEW

Stimmt das?
1/(85/190) = 224

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 21:13   #17   Druckbare Version zeigen
lakehill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Inwiefern verändert Benzylalkohol das Epoxidäquivalent?

Super!

DANKE!!
lakehill ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.07.2019, 23:29   #18   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.080
AW: Inwiefern verändert Benzylalkohol das Epoxidäquivalent?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Das EEW der Mischung steigt entsprechend dem Zusatz an Benzylalkohol.
Genau das Gleiche passiert auch, wenn Du Sand ins Harz rührst.

Gruß,
Franz
Wie machst der Benzylalkohol das? Reagiert der Alkohol mit den Epoxygruppen unter Bildung von Ethern.?Wie würde Sand das machen?

EEW = m/mol(epoxygruppen) = MG/N(epoxygruppen), also der Wert kann ja nur steigen wenn Epoxygruppen sinken.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (02.07.2019 um 23:38 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inwiefern ist das Polyvinylpyrrolidon stabil? carotis Organische Chemie 7 30.10.2015 13:29
Inwiefern beeinflusst die Teilchengeschwindigkeit die Teilchenschwingung? herrunterberg Physik 0 19.03.2014 18:57
Inwiefern ist t hoch -1 ein Maß für die Reaktionsgeschwindigkeit? AlexanderEpp Allgemeine Chemie 2 07.10.2012 14:54
Inwiefern führt Kationenauswaschung zu Bodenversauerung? Il_Gnado Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 02.07.2011 23:11
Epoxidäquivalent Henna3105 Organische Chemie 6 06.02.2009 16:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.



Anzeige