Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
Paula Yurkanis Bruice
99,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2019, 15:13   #1   Druckbare Version zeigen
neo3510 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Oxidation von Tetrachlorethylen

Guten Tag an alle hier im Forum.
Kann mir jemand von euch sagen wieviel Phosgen bei der Oxidation von 1Kg Tetrachlorethylen entsteht?


Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten
neo3510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 15:16   #2   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 374
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Ja, können wir,
kannst du denn die Reaktiongleichung hinschreiben?
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 15:25   #3   Druckbare Version zeigen
neo3510 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Wenn ich nicht flasch liege sollte dass die folgende sein.

2C2Cl4 + 3O2 = 2COCl2 + 2CO2





Zitat:
Zitat von Jonas__ Beitrag anzeigen
Ja, können wir,
kannst du denn die Reaktiongleichung hinschreiben?
neo3510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 15:32   #4   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 374
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Fast, das Cl ist nicht ausgeglichen.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 15:36   #5   Druckbare Version zeigen
neo3510 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Kannst du denn damit trotzdem schon etwas anfangen?



Zitat:
Zitat von Jonas__ Beitrag anzeigen
Fast, das Cl ist nicht ausgeglichen.
neo3510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 15:43   #6   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 374
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Ich kann dir das Erbebnis hinschreiben, aber wir sind hier zum Hilfestellung geben und nicht zum Hausaufgaben lösen.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 15:48   #7   Druckbare Version zeigen
neo3510 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Oh ja dazu sollte ich dann vielleicht noch etwas schreiben, hierbei geht es nicht um Hausaufgaben, sonder um eine Anforderung der Bezirksregierung Düsseldorf, weil wir hier eine Reinigungsanlage auf Tetrachlorethylen Basis betreiben, und die wissen wollen wieviel Phosgen z.b. bei einem Brand freigesetzt werden würde.



Zitat:
Zitat von Jonas__ Beitrag anzeigen
Ich kann dir das Erbebnis hinschreiben, aber wir sind hier zum Hilfestellung geben und nicht zum Hausaufgaben lösen.
neo3510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 16:15   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.653
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Reaktionsgleicghung:

C2Cl4 + O2 -> 2 COCl2
M(C2Cl4) = 165,8 g/mol
M(COCl2) = 98,9 g/mol

1 kg C2Cl4 -> 1,19 kg COCl2
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 16:17   #9   Druckbare Version zeigen
neo3510 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Vielen Dank



Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
Reaktionsgleicghung:

C2Cl4 + O2 -> 2 COCl2
M(C2Cl4) = 165,8 g/mol
M(COCl2) = 98,9 g/mol

1 kg C2Cl4 -> 1,19 kg COCl2
neo3510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 16:18   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.152
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Habt Ihr keinen Sicherheitsbeauftragten? Bei den Stoffen sollte im Betrieb etwas Fachkenntnis vorbeischauen.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 18:46   #11   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.360
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Ein Sicherheitsbeauftragter ist da wahrscheinlich nicht qualifiziert.

Zum Phosgen: Die Bildung ist bei einem Brand theoretisch möglich, die vorgestellte Rechnung setzt aber voraus, dass optimale Bedingungen für die Phosgenbildung vorhanden sind.

Es wäre schon sinnvoll (auch wenn es Geld kostet) da jemanden mit chemischer, toxikologischer und (heutzutage immer wichtiger) juristischer Erfahrung heranzuziehen. Wenn solche (theoretischen) Berechnungen erstmal in den Unterlagen drin sind (z.B. bei Genehmigungen) ist das nicht mehr rauszukriegen und läßt beim Laien oftmals unverhältnismäßige Ängste entstehen. Immerhin gilt die Substanz als nicht brennbar und zahlreiche feuer- oder explosionstypische Daten gibt es gar nicht. Früher gab es den Laborspruch, dass man damit auch löschen kann... (was so sicher auch nicht richtig ist).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 08:04   #12   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.152
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Mir ist hier in letzter Zeit einfach zu viel von Phosgen die Rede. Und das immer von Neulingen aufgebracht...
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 11:53   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.966
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Früher gab es den Laborspruch, dass man damit auch löschen kann..
Doch es gab früher die sogenannten Tetralöscher, die Tetrachlormethan enthielten. Die wurden aber genau aus diesem Grund, das Phosgen und HCl entstehen können verboten.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.04.2019, 12:45   #14   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.562
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Fiese Anfrage der Behörde, insbesondere wenn Ihr Störfallbetrieb seid.
Das Thema würde ich nochmal mit der Behörde besprechen. Die Totalabschätzung PER --> Phosgen und HCl kann ggf. im Genehmigungsantrag oder im Sicherheitsbericht ganz übel aufschlagen (--> Nebenbestimmungen, Abstandsregel zu Bebauung,...).
Als Teaser mal ein paar Quellen (da PER nicht brennt, aber thermisch zersetzt werden kann sucht man z.B. nach "tetrachloroethylene thermal decomposition")
https://apps.dtic.mil/dtic/tr/fulltext/u2/659956.pdf
Wenn die Behörde hier ein Fass aufmachen möchte, besser einen Sachverständigen oder eine mit Brandgasen vertraute Uni einschalten.
Buchübersicht: Phosgene: And Related Carbonyl Halides
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 12:54   #15   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.104
AW: Oxidation von Tetrachlorethylen

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Doch es gab früher die sogenannten Tetralöscher, die Tetrachlormethan enthielten. Die wurden aber genau aus diesem Grund, das Phosgen und HCl entstehen können verboten.
Das war mWn nicht der Grund für das Verbot,es reichte die Giftigkeit und auch Umweltunverträglichkeit des Reinstoffes,um Tetrachlorkohlenstoff als Löschmittel aus dem Verkehr zu ziehen.Es hatte damals in seinem Eisatzbereich den Vorteil,
daß es elektrishc nicht leitend war,im Gegensatz zu den zu der Zeit oft vorhandenen Wasserlöschern.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oxidation alkohol, und oxidation aldehyd counterfeit Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 01.07.2014 23:31
Swern-Oxidation und Core-Kim-Oxidation icemankimi1991 Organische Chemie 2 13.01.2014 17:23
Massenspektrum von Tetrachlorethylen panscher Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 13.07.2006 14:04
Tetrachlorethylen ehemaliges Mitglied Organische Chemie 2 28.11.2005 19:46
Toxikologie: Tetrachlorethan und Tetrachlorethylen Wintersilver Allgemeine Chemie 2 13.01.2003 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.



Anzeige