Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2016, 12:24   #1   Druckbare Version zeigen
Chorweiler-Kalkentfernung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Der Feststoff hat doch gar keine Konzentration, oder?
Chorweiler-Kalkentfernung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 14:42   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.011
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Zitat:
Zitat von Chorweiler-Kalkentfernung Beitrag anzeigen
Der Feststoff hat doch gar keine Konzentration, oder?
Die Frage ist unverständlich. Wenn viel Kalk vorhanden ist, braucht man auch viel Säure. Je konzentrierter die Säure ist um so besser und schneller löst er sich.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 17:38   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.182
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Ein Feststoff hat eine Konzentration. Die ist aber konstant.

Die Lösungsgeschwindigkeit hängt von der Temperatur und der Säuremenge ab. Natürlich auch von der Oberflächengröße (Kontaktflächengröße).
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 19:55   #4   Druckbare Version zeigen
Chorweiler-Kalkentfernung  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Ist das dann eine Reaktion 1. Ordnung?
Chorweiler-Kalkentfernung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 20:30   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.182
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Wahrscheinlich ja.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.04.2019, 15:32   #6   Druckbare Version zeigen
Anna21  
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Muss die Temperatur erhöht werden bei der Kalklösung und warum?
Anna21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 15:39   #7   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 376
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Kalk kann man auch bei Raumtemperatur z.B. mit Essig lösen, wenn es wärmer ist, geht es schneller.

Zur Begründung guck dir mal die Arrhenius-Gleichung an, darüberhinaus spielen eine erhöhte natürliche Konvektion bei großen Temperaturgradienten auch eine Rolle.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 15:46   #8   Druckbare Version zeigen
Anna21  
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

In wie fern muss die Temperatur verändert werden um die Reaktion zu begünstigen?
Anna21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 15:48   #9   Druckbare Version zeigen
Anna21  
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Ein Feststoff hat eine Konzentration. Die ist aber konstant.

Die Lösungsgeschwindigkeit hängt von der Temperatur und der Säuremenge ab. Natürlich auch von der Oberflächengröße (Kontaktflächengröße).
In wie fern ist die Temperatur zu verändern um die Reaktion von Kalk mit Säure zu begünstigen?
Anna21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 15:54   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.182
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

Mach warm, dann schnell. Außerdem die Säure im Überschuss zugeben.

Und dafür sorgen, dass kein unlösliches Produkt entsteht.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 23:45   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.185
AW: Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration?

RGT-Regel bekannt?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
reaktionsgescheindigkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sagt die Reaktion von einem unedlen Metall mit einer Säure über die Wichtigkeit der Protonen in einer Säure Basen Reaktion aus? maxc Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 17.08.2015 07:42
Reaktion Säure mit Kalk klingersaum Allgemeine Chemie 4 13.12.2010 22:59
Konzentration einer 0,1N Säure ausrechnen MIEUxXx Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 06.07.2008 17:18
Konzentration bei Säure-Base Reaktion bieneleinchemie Anorganische Chemie 7 04.01.2008 16:01
Konzentration einer 65%igen Säure m_bond Allgemeine Chemie 3 26.03.2003 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.



Anzeige