Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2019, 02:45   #1   Druckbare Version zeigen
Alister1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Hallo allerseits,


bevor ich meine Frage stelle, möchte ich kurz anmerken, dass meine letzte Chemiestunde 2004 gewesen ist und bitte daher meine nahezu vollkommene Unwissenheit ausdrücklich zu Entschuldigen, sofern simpel aussehene (Rück-)Fragen kommen sollten.


Es geht mir um den Stoff Neopren.


1.) Was sind, chemisch gesehen, die genauen Bestandteile von Neopren (zB. Formel)?
2.) Wie und woraus wird es hergestellt?
3.) Können bei der Herstellung oder generell Schadstoffe (SVHC) in eine Neopren Ware einfließen (weiss wirklich nicht, wie ich die Frage besser formulieren kann)? Welche SVHCs könnten bei der Verarbeiteung oder Entstehung von Neopren am ehesten vorkommen?
4.) Ist es entzündlich? Ggf. unter welchen Umständen?


Ich hoffe, dass die Fragen für euch nicht zu lachhaft leicht sind und wäre für eine kleine Hilfe dankbar.


Schöne Grüße
Alister1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.04.2019, 10:09   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.950
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

In welchem Kontext steht Deine Frage: Taucheranzug, Klebstoffe oder rein akademisches Interesse?
Zur Struktur und Herstellung verweise ich mal auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Chloropren-Kautschuk
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 11:52   #3   Druckbare Version zeigen
Alister1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Der Frage steht im kontext zu Haushaltswaren, wie z.B. Kabelbindern und -schläuchen.
Alister1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:03   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.185
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Neopren ist, wie viele andere Kunststoffe auch, brennbar. Führt man genug Energie zu, brennt das Material ab (siehe allgemeine Voraussetzungen für eine Verbrennung: Brennstoff, Zündenergie, Sauerstoff).

Zu den SVHC kann ich nicht viel sagen, generell ist es bei der Herstellung aller Produkte denkbar, dass am Herstellungsprozess beteiligte Substanzen im Endprodukt verbleiben, was durch entsprechende Prozessschritte und anschließende Qualitätskontrolle eben vermieden werden muss. Dafür gibt es dann Grenzwerte.

siehe auch
https://de.wikipedia.org/wiki/Margarine#Nickel_und_Aluminium
oder
https://www.swr.de/odysso/quecksilber-im-fisch-bedenklich-oder-nicht/-/id=1046894/did=19566772/nid=1046894/6iyuvf/index.html

Nicht zu vergessen die Diskussion um Pyrrolizidin-Alkaloide in pflanzlichen Zubereitungen/Tees oder Mykotoxine in Gewürzen... und da sprechen wir von natürlichen Verbindungen.

So ganz am Rande: auch beim kochen, braten, backen, grillen etc. entstehen jede Menge potentiell krebserregende/gesundheitsschädliche Verbindungen.
z.B.: https://de.wikipedia.org/wiki/Maillard-Reaktion

Letztendlich sind wir von so vielen gefährlichen Verbindungen umgeben, seien sie natürlichen oder künstlichen Ursprungs, dass man eigentlich zum Schutze der Gesundheit sofort jede Nahrungsaufnahme und jede Form der Bewegung, des Atmens etc. einstellen müsste. Wachsamkeit bei gleichzeitiger Gelassenheit - oder so...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:32   #5   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.950
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von Alister1 Beitrag anzeigen
Der Frage steht im kontext zu Haushaltswaren, wie z.B. Kabelbindern und -schläuchen.
Was ist Deine Befürchtung? Solange Du die Kabelbinder nicht abfackelst oder auffutterst, sollte nix passieren. Und wenn Du sie abfackelst, dann brennt vermutlich mehr und die von den Kabelbindern ausgehende Gehfahr ist eher vernachlässigbar. Wenn Du googlest nach "Neoprene SVHC" kommen durchaus ein paar Treffer zurück, aber die Stoffe betreffen mE eher die Leute, die damit in der Industrie täglich und faßweise umgehen, wenn das Neopren hergestellt wird. Für eine Handvoll Kabelbinder unterm Schreibtisch ist das mE irrelevant.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:55   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.373
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Neopren ist schwer emflammbar und brennt selbstständig nicht.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 02:44   #7   Druckbare Version zeigen
Alister1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

https://www.produktwarnung.eu/2018/10/30/rueckruf-pak-aqua-lung-ruft-neopren-wasserschuhe-aqua-sphere-beachwalker-xp-zurueck/11335
https://www.cleankids.de/2018/10/02/rueckruf-krebserregende-pak-in-herren-tanzschuhen/72331


Zwei Links, die ich zu dem Thema gefunden habe.



Auszug:

"Produktrisiko: Die Schuhe enthalten die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) Benz (a) anthracen, Chrysen, Benzo (b) fluoranthen, Benzo (k) fluoranthen und Benzo (a) pyren, Benzo (e) pyren, Dibenzo (a, h) anthracen und Benzo (j) fluoranthen (gemessene Werte bis zu 28,3 mg / kg).
PAK werden durch Hautkontakt und Atmung aufgenommen. Diese PAK sind krebserregend.
Risikoeinstufung: Schwerwiegend"


Ist das übertrieben, was da steht? Oder echt so?

Und wäre dies auf mein Besipiel übertragbar, in dem nciht wirklich regelmäßiger Hautkontakt besteht?
Alister1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 05:42   #8   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.950
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Es handelt sich um konkrete Produkte, welche in Hautkontakt mit dem Benutzer stehen. Marke und Artikel: unbekannt. Werte "bis zu..". Keine genauen Meßwerte, keine Referenzwerte für Toxizität / Langzeiteffekte. Die Website hat IMHO die Angst der potentiellen Kunden als Geschäftsmodell und fürchtet offenbar Klagen seitens der Hersteller oder hat keinen Zugriff auf die Originaldaten. Die Meldung ist schlichtweg unbrauchbar. Seriös geht anders.

Beim ersten Link handelt es sich um den Produktrückruf des Herstellers, da in der Produktion ein Fehler aufgetreten ist und dieser bemerkt wurde (die Schuhe sind halt schon ausgeliefert worden, bevor die Qualifizierung der Rohstoffe von einem externen Dienstleister zurückkam).

Inwiefern betrifft dies Deine Kabelbinder und -Schläuche? Wenn Du Neopren nicht traust, dann nimm Hanfseile oder schneide eine alte Plastiktüte oder PET-Flasche in Sreifen.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 07:53   #9   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.655
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von Alister1 Beitrag anzeigen
Der Frage steht im kontext zu Haushaltswaren, wie z.B. Kabelbindern und -schläuchen.
Kabelbinder sind m. E. nicht aus Neopren gefertigt; Schläuche auch nur bedingt. Falls diese doch aus Neopren bestehen, hat man in der heutigen Zeit durchaus die Möglichkeit auf alternative Produkte zurückzugreifen.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 08:01   #10   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.950
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
Kabelbinder sind m. E. nicht aus Neopren gefertigt;
Es gibt flexible, dehnbahre, Kabelbider aus Neopren. Wunderbar praktisch und wiederverwendbar. Alternativen gibts auch zu kaufen, zB aus Velcro (Klettenband). Igitt, schon wieder Plastik, Schei-chemie!
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 13:36   #11   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.655
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Es gibt flexible, dehnbahre, Kabelbider aus Neopren. Wunderbar praktisch und wiederverwendbar ...
Aha, wieder was gelernt. Ich kannte bisher nur die Kabelbinder aus Hartplastik (PE, PP oder Vergleichbares), wie man sie halt kennt ...

Zitat:
... Igitt, schon wieder Plastik, Schei-chemie! ...
Man kann ja stattdessen ein Stück Hanfschnur verwenden. Ist natürlich, wiederverwendbar und sogar biolog. abbaubar. Aber moment ... die Kabelisolierungen sind doch auch aus Plastik ...

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 13:55   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.681
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
. Aber moment ... die Kabelisolierungen sind doch auch aus Plastik ...
manchmal ist Plastik durchaus sinnvoll. Vergessen wir die unzähligen Fälle, wo es völlig überflüssig ist.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 15:33   #13   Druckbare Version zeigen
Alister1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von imalipusram Beitrag anzeigen
Inwiefern betrifft dies Deine Kabelbinder und -Schläuche? Wenn Du Neopren nicht traust, dann nimm Hanfseile oder schneide eine alte Plastiktüte oder PET-Flasche in Sreifen.

ich weiss ein wenig gesunde Ironie zu schätzen, insofern kein Problem. ;-)


Es geht jetzt wirklich nicht darum, dass ich Angst habe mich daran zu vergiften, sondern mich aufklären lassen, wo die (theoretischen) Risiken allgemein bestehen könnten.


Gut, Hautkontakt spielt eine übergeordenete Rolle. Hatte in diesem Zusammenhang gelesen, dass durch die Atemluft Schadstoffe aufgenommen werden können?


Zwei Fragen noch:
1.) gehen wir mal davon aus, der 0815-Normalbürger kauft so ein Ding. Woran könnte er erkennen oder merken, dass ggf. Schadstoffe vorhanden sind? Am Geruch, also bei starkem Kunststoffgestank? Oder woran ggf. noch?
2.) welche sind die Schadstoffe, die vorhanden sein könnten? PAK? Cadmium? Weitere?



wie gesagt, ein paar Scherze am Rande machen mir nichts aus, will nur ein wenig was von der Materie verstehen.
Alister1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 16:44   #14   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.950
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von Alister1 Beitrag anzeigen
ein paar Scherze am Rande machen mir nichts aus
ich hatte das mit den homebrew-Ansätzen durchaus ernst gemeint

Ohne Analytik kannst Du garnix über den eventuellen Schadstoffgehalt aussagen. Solltest Du jedoch 10 verschiedene Neoprenkabelbinder TV-fest am Geruch erkennen und unterscheiden können und einer tanzt auf einmal aus der Reihe, dann solltest Du ihn sicherheitshalber links liegen lassen. Meinetwegen auch rechts.

Verglichen mit den Risiken, denen Du sonst im Alltag ausgesetzt bist (Treibstoffe, Abgase, Zigarettenrauch, Feinstaub, Straßenverkehr, fast food, Streß, Lärm, etc. ) ist das einfach nicht relevant.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 17:00   #15   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.175
AW: Eigenschaften und Schadstoffe bei Neopren

Zitat:
Zitat von Alister1 Beitrag anzeigen
1.) gehen wir mal davon aus, der 0815-Normalbürger kauft so ein Ding. Woran könnte er erkennen oder merken, dass ggf. Schadstoffe vorhanden sind? Am Geruch, also bei starkem Kunststoffgestank? Oder woran ggf. noch?
Son alleine aus der Existenz der Gegenstände kann der Normalbürgere daraus schließen, dass Schadstoffe vorhanden sind. Ob Kabelbinder, Blume oder Brot: sie sind überall drin.

Es fragt sich nur, welche und in welcher Menge.


Zitat:
Zitat von Alister1 Beitrag anzeigen
2.) welche sind die Schadstoffe, die vorhanden sein könnten? PAK? Cadmium? Weitere?
Gaaaanz viele. Auch hier ist die Menge entscheidend. (Auch, wenn Ökotest [& co.] einen anderen Eindruck erwecken will.)

Wenn das ein allgemein üblicher Gegenstand ist, solltest Du davon ausgehen können, dass da nicht viel dran ist. Außer vor dem Regal liegen schon drei Leichen.
Dann kommt das von imalipusram Gesagte: wenn komisch, dann besser nicht. Das gilt übrigens auch für Brot & Blumen.
Im Leben geht es nicht darum, einzelne Risiken auszuschließen, sondern die Summe der Risiken zu minimieren. Das wird oft missachtet.

Natürlich kannst Du die Stromleitungen im Haus ohne Isolierung verlegen. Da sparst Du Dir potentiell giftige Kunststoffe. Rauchgase sind aber auch giftig. (Was natürlich nur dann zum Tragen kommt, wenn Du den Brand überlebst. Der Brand als solcher ist übrigens total ungiftig.)
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Subtypen von Neopren ChristinTraktor Organische Chemie 1 23.12.2015 12:23
Neopren vs. Flusssäure Numerobis1500 Allgemeine Chemie 7 29.09.2011 19:44
Schadstoffe olgelein83 Allgemeine Chemie 4 11.02.2010 18:50
Schadstoffe in der Nahrung kaaarl Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 08.02.2010 10:25
Neopren lingus Organische Chemie 1 30.11.2008 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.



Anzeige