Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2019, 10:34   #1   Druckbare Version zeigen
KUCKFATHA Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 152
Oberfläche im Faraday Gesetz

Hi ich soll den Strom bestimmen den ich brauche um pro Minute 1 L HHO Gas aus einer Wasserelektrolyse Zelle zu bekommen.
Habe das Faraday Gesetz. m= (M*I*t)/(z*F)
HHO besteht ja zu 33 Prozent aus O2 .
spielt die Oberfläche der Elektroden Keine Rolle im Gesetz?
KUCKFATHA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 10:46   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.980
AW: Oberfläche im Faraday Gesetz

Nö.

Die Oberfläche wird bei anderen Parametern interessant, die in dieser Gleichung nicht betrachtet werden.

Die Oberfläche wirst Du bei der praktischen Durchführung am Spannungsregler merken.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.04.2019, 11:49   #3   Druckbare Version zeigen
KUCKFATHA Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 152
AW: Oberfläche im Faraday Gesetz

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Nö.

Die Oberfläche wird bei anderen Parametern interessant, die in dieser Gleichung nicht betrachtet werden.

Die Oberfläche wirst Du bei der praktischen Durchführung am Spannungsregler merken.
Okay laut Aufgabe 5V . Also spielt die keine Rolle in meiner Rechnung
KUCKFATHA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 12:37   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.980
AW: Oberfläche im Faraday Gesetz

Da hilft nachdenken: Was sagt Dir die Gleichung aus?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 13:44   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.871
AW: Oberfläche im Faraday Gesetz

Zitat:
Zitat von KUCKFATHA Beitrag anzeigen
Okay laut Aufgabe 5V . Also spielt die keine Rolle in meiner Rechnung
Volt ist mit Sicherheit falsch. Der Strom wird in Ampere angegeben. Das ergibt sich auch aus der Formel von Faraday.

Die Spannung ergibt aus dem Ohmschen Gesetz. U = R*I. Wobei R sich aus dem Gesamtwiderstand des Stromkreises zusammensetzt, wie Konzentration (Leitfähigkeit) der Lösung), Oberfläche der Elektroden, Kabelquerschnitte, Übergangswiderstände an Schrauben und Klemmen und Innenwiderstände der Spannungsquelle.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2. Faraday Gesetz mxxmxxm Allgemeine Chemie 1 27.05.2013 23:49
Faraday-Gesetz _Irina_ Physikalische Chemie 1 25.01.2009 17:27
rechnung mit faraday-gesetz Samsone Allgemeine Chemie 1 19.12.2008 08:15
Faraday Gesetz Ironic Physikalische Chemie 4 30.05.2007 12:01
Faraday - Gesetz Doggett Allgemeine Chemie 4 26.02.2004 21:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.



Anzeige