Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2018, 13:22   #1   Druckbare Version zeigen
Melvin28  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
Gluten auflösen und entfernen

Liebe Leute,

heute war ich experimentierfreudig und leider sehr ungeschickt, als ich den Versuch gewagt habe,mir die Haare mit Mehl zu waschen.

Ich habe dabei die Vorgabe missachtet, Roggenmehl zu verwenden und habe stattdessen Dinkelmehl benutzt.

Somit trage ich nun einen schönen Mehlklumpen in den Haaren, der klebt wie Kaugummi und sich nicht entfernen lässt
Erst jetzt kommt mir wieder in den Sinn,dass Dinkelmehl ja, anders als Roggenmehl, glutenhaltig ist und sich deshalb wahrscheinlich die beschriebene Situation zeigt.

Meine Frage also:
Wie löse ich das Gluten auf??
Ich habe etwas von Salzlösung gelesen,aber herrje, damit an den Kopf?

Danke für eure Hilfe!

Gruß von einer schusseligen Dame
Melvin28 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.05.2018, 13:28   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.343
AW: Gluten auflösen und entfernen

ich empfehle warmes Wasser und viel Geduld
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 13:41   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.339
AW: Gluten auflösen und entfernen

Gib eine Handvoll Mehlwürmer dazu, dann gehts schneller. Alternativ nimm einen Langhaarschneider.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 13:50   #4   Druckbare Version zeigen
Melvin28  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: Gluten auflösen und entfernen

...hat hier jemand vielleicht eine hilfreichere Antwort?
Mit warmen Wasser habe ich es schon sehr lange versucht, da geht nix.
Dumme Sprüche wie die letztere zeigen zwar wie blöd die Aktion war,das weiß ich selber,helfen aber nun echt nicht weiter..
Melvin28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 14:20   #5   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.339
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Melvin28 Beitrag anzeigen
Dumme Sprüche wie die letztere zeigen zwar wie blöd die Aktion war,das weiß ich selber, helfen aber nun echt nicht weiter..
Bis auf die Mehlwürmer war das wirklich ernst gemeint. Gluten ist so ziemlich die fürchterlichste Proteinpampe, die einem begegnen kann. Hatte selbst mal das Vergnügen, sollte mehrere Gramm davon aus Mehl extrahieren und in Lösung bringen. Hat nicht geklappt und ist in einer ziemlichen Sauerei geendet.

Vielleicht bekommst Du das Zeugs mechanisch einigermaßen raus, mit einem Kamm oder kannst es mit Speiseöl in so eine Art Brotteig verwandeln, der vielleicht leichter rausgeht, da er nicht mehr so an Haut und Haaren klebt.

Edit: Lies auch mal hier: https://www.encyclopedia.com/science-and-technology/biochemistry/biochemistry/gluten. Größere Mengen 60% Ethanol, Essigsäure etc. würde ich nur nach Rücksprache mit einem Hautarzt auf meine Kopfhaut loslassen. Könnte sein, daß Du den Teufel mit dem Beelzebub versuchst auszutreiben.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.

Geändert von imalipusram (05.05.2018 um 14:31 Uhr)
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 19:01   #6   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 343
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Melvin28 Beitrag anzeigen
Erst jetzt kommt mir wieder in den Sinn,dass Dinkelmehl ja, anders als Roggenmehl, glutenhaltig ist und sich deshalb wahrscheinlich die beschriebene Situation zeigt.
Roggenmehl ist übrigens nicht glutenfrei, obschon es weniger Gluten enthält als Weizen- oder Dinkelmehl.

Wie ist der aktuelle Sachstand? Bist du weitergekommen?

Wie kamst du eigentlich auf die Idee?
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 19:29   #7   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.311
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Melvin28 Beitrag anzeigen
Ich habe etwas von Salzlösung gelesen,aber herrje, damit an den Kopf?
Das wäre jedenfalls eine wirksame und dermatologisch unbedenkliche Variante - noch dazu die preiswerteste!

Mehrere Liter Strohrum in die Haare schmieren benötigt auch keine Rücksprache mit dem Hautarzt, der übrigens erst in 10 Wochen einen Termin frei hat. Wird nur teuerer, als gesättigte Salzlösung.

Also ab in den Supermarkt und ein Palette Salz kaufen oder im Sonderangebot noch einen Sack Streusalz und in warmem Wasser anrühren.

Viel Spaß noch mit der Klebtomanie!
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 20:42   #8   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.454
AW: Gluten auflösen und entfernen

Salzlake oder Schere.
Totes Meer-Salz wäre die Luxusvariante.
Viel Glück und Spass.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 14:40   #9   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.339
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen
Wie kamst du eigentlich auf die Idee?
Durch Lesen des Internets vermutlich, hier zB: https://www.regenbogenkreis.de/blog/ganzheitliches-leben/haare-waschen-mit-roggenmehl Glycerin ist ein Abfallprodukt der Biodieselherstellung, wird an die Kosmetikundustrie verkauft und entzieht dem Körper ungeheure Mengen Calcium...

Mehl dagegen entyieht dem Körper (vermutlich mittlerweile nachweislich) ungeheure Mengen Haare...
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 12:57   #10   Druckbare Version zeigen
Melvin28  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: Gluten auflösen und entfernen

Hallo zusammen,
danke erstmal für eure zahlreichen Reaktionen.

Alo ja, lesen im Netz hat mich darauf gebracht. Generell ist eine Schwangerschaft der Grund für den Wunsch, meinem Körper weniger Chemie über die Kopfhaut zuzuführen.
Und ja, Roggenmehl hat einen minimalen Glutenanteil, der aber angeblich beim Auswaschen nicht hinderlich sein soll. Trotzdem traue ich mich da nicht wieder an:-)

Die Haare sind nun wieder mehr oder weniger mehlfrei.
Aufweichen in lauwarmen Wasser und die Zutat Olivenöl hat dann letztendlich dafür gesorgt, dass das Gröbste nach 4 Stunden (!) kämmen und rausfummeln abgetragen war Das hat viele Haare und Nerven gekostet

Zusätzlich ist aus meinem Kurznamen "Melli" nun "Mehli" geworden.

Ob ich den wieder loswerde...

Sonnige und mehlfreie Grüße,

Melanie
Melvin28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 14:12   #11   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.332
AW: Gluten auflösen und entfernen

Die größten Gefahren in der Schwangerschaft (für das Kind) lauern aber meist bei Alkohol, Drogen und sehr vielen rohen Lebensmitteln (auch Salat & co.). Gerade der letzte Punkt wird gerne ignoriert.

Ach ja: lustige (Kinder)krankheiten wie z.B. Ringelröteln sind auch der Brüller. Während der Zeit muss frau und man besonders vorsichtig sein.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 19:35   #12   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 343
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Melvin28 Beitrag anzeigen
Und ja, Roggenmehl hat einen minimalen Glutenanteil, der aber angeblich beim Auswaschen nicht hinderlich sein soll. Trotzdem traue ich mich da nicht wieder an:-)
Ich weiß nicht, ob das Gluten da alleine schuldig war. Die Stärke ist sicher auch nicht zu unterschützen.

Zitat:
Aufweichen in lauwarmen Wasser und die Zutat Olivenöl
Und wie hast du das Olivenöl wieder rausgewaschen?

Zitat:
Zusätzlich ist aus meinem Kurznamen "Melli" nun "Mehli" geworden.

Ob ich den wieder loswerde...
Der ist gut...
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 20:03   #13   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.343
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Melvin28 Beitrag anzeigen
Zusätzlich ist aus meinem Kurznamen "Melli" nun "Mehli" geworden.
es gibt schlimmeres.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 08:13   #14   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.332
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen
Und wie hast du das Olivenöl wieder rausgewaschen?
Das geht zur Not mit ´ner ordentlichen Menge warmem Wasser und Rubbeln. Es dauert halt.

Schampu ist da schon besser. Das schädigt den Rest nicht so sehr.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 14:15   #15   Druckbare Version zeigen
Melvin28  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: Gluten auflösen und entfernen

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen


Und wie hast du das Olivenöl wieder rausgewaschen?

Das war mit Shampoo überhaupt kein Problem
Melvin28 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
klebrig gewordene Gehäusegummierung entfernen/auflösen Prof.Dr.Bunsen Organische Chemie 15 25.10.2017 02:02
UV härtendes Acryl auflösen / entfernen SanelRu Allgemeine Chemie 4 26.01.2017 11:46
Gluten chemie-held Biologie & Biochemie 6 08.09.2013 10:56
PUR von PVC entfernen cnappy Allgemeine Chemie 7 01.10.2005 19:25
Gluten/Feuchtklebergehalt alberto Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 22.03.2005 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.



Anzeige