Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2018, 09:47   #1   Druckbare Version zeigen
Chemie_juergen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Hallo liebes Forum,


für meine Bachelorarbeit bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, aus einer Salzlösung (Natriumnitratlösung) organische Moleküle (z.B. Tenside oder Aminoethanole) herauszufiltern.

Welche Verfahren kommen dafür in Frage? Gibt es industrielle Anwendungen dafür?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Vielen Dank dafür im Voraus.

Grüße, Jürgen
Chemie_juergen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.05.2018, 09:57   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.338
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

willkommen hier.


Was hast du denn selbst schon in Erfahrung dazu gebracht?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 13:02   #3   Druckbare Version zeigen
Chemie_juergen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

noch nicht viel leider, hatte an eine biologische Lösung für die Entfernung der Tenside gedacht und anschließend eine Destillation...

gibt es ansonsten irgendwelche anderen Ideen? Ich bin für jeden Beitrag dankbar!
Chemie_juergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 20:41   #4   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.210
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Hi Chemie_juergen,

anionische Tenside lassen sich durch Säulenchromatographie entfernen oder fällen. Nichtionische extrahieren. Kathionische wie auch Aminoethanole fällen.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 07:43   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.331
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Generell sollte man schon wisse, was für ein Tensid man aus der Lösung haben will, um es auch wirklich zu entfernen. Auch wenn wir - aufgrund deseen, wofür wir Menschen diese Verbindungen nutzen - einen Sammelnamen für diese Verbindungen haben, heißt es nicht, dass sie chemisch und biologisch irgend etwas Einheitliches wären. Sie haben lediglich die Eingenschaft, sich an Grenzflächen bevorzugt anzureichern.

Ich kenn z.B. Tenside, die durch das Raster von cg durchfallen würden.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 08:47   #6   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.210
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Hi Cyrion,

klar, ich auch. Chemie nun mal eine Experimentalwissenschaft und jeder Schritt, den wir versuchen, ist ein Schritt auf unsicheres Terrain. Ohne Versuche wird das nichts.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 12:35   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.203
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Aminoethanole -> Kationenaustauscher.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 12:52   #8   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.331
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Hi Cyrion,

klar, ich auch. Chemie nun mal eine Experimentalwissenschaft und jeder Schritt, den wir versuchen, ist ein Schritt auf unsicheres Terrain. Ohne Versuche wird das nichts.

Freundliche Grüße
cg
Sorry, ich wollte Dich nicht negativ herausstellen. Für viele gängige Fälle dürfte Deine Herangehensweise schon ausreichen. Aber es werden immer mehr "komische" Tenside eingesetzt, die entsprechend auch ein komisches (nach klassischer Meinung nicht erwartetes) Verhalten an den Tag legen. Von daher musste Dein Verfahren nur dafür herhalten, dass je nach Fall die Ausgangslage deutlich komplizierter sein kann, als angenommen.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 07:17   #9   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.210
Hi Cyrion,

keine Ursache. Ich fühle mich durchaus nicht kritisiert oder negativ herausgestellt sondern nur konstruktiv ergänzt. Dass die Chemie oft anders läuft als man erwartet, weiß jeder, der schon praktisch gearbeitet und seine Ergebnisse kritisch bewerten gelernt hat. Das ist Erkenntnis und kein Manko.

Ich finde es großartig, wie hier im Forum die unterschiedlichen Aspekte eines Problems von verschiedenen Fachleuten beleuchtet werden und empfinde auch Korrekturen nicht als "ehrenrührig". Who's perfekt? Es kommt doch auf's Ergebnis an, das hier mehrere zusammentragen. Dazu gehört zwangsläufig, dass Spannungsfelder entstehen, die nur im Labor ausgelotet werden können. Die meisten schaffen es ja auch, persönliche Angriffe und Arroganz zu vermeiden. (In der Himalaya-Akademie fehlt hierzu offenbar noch ein Lehrstuhl. )

Eine Diss oder ein Fachartikel hat noch andere Ziele und unterliegt deshalb anderen Kriterien als Beiträge hier. Das ist doch sehr angenehm.

Bitte weiter so - danke.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 07:31   #10   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.337
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Zitat:
Zitat von Chemie_juergen Beitrag anzeigen
organische Moleküle (z.B. Tenside
Kannst Du die bitte präzisieren?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 10:09   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.958
AW: Trennung von organischen Molekülen (z.B. Tenside, Aminoethanole) aus einer Natriumnitratlösung

Natriumnitratlösung, warum so spezifisch? Um was geht es denn konkret? Wichtig ist auch, in welchen Mengen welche Substanzen enthalten sind und welche Massen aufgearbeitet werden sollen. 10 Liter sind ein anderes Kaliber als 15.000 Liter.
Zitat:
noch nicht viel leider, hatte an eine biologische Lösung für die Entfernung der Tenside gedacht und anschließend eine Destillation...
Mag toll klingen, aber auch Destillation erfordert Energie (Erwärmen, Erzeugung eines Unterdrucks zur Verringerung des Siedepunkts etc.), so dass man schon betrachten sollte, ob es sich lohnt bzw. ökologisch genug ist, große Mengen wässriger Lösungen einzudampfen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
aminoethanole, natriumnitratlösung, salzlösung, tenside, trennung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennung von organischen Substanzen ILoveIceCream Organische Chemie 5 13.02.2013 17:53
polarität in langkettigen organischen molekülen ammon Organische Chemie 3 08.04.2010 21:15
Name einer organischen Verbindung gesucht Problembaer Organische Chemie 28 24.07.2006 15:19
Lösungsmitteleffekt bei organischen Molekülen Karch Organische Chemie 1 11.08.2005 21:14
Stereochemie einer organischen Verbindung ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 19.05.2005 21:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.



Anzeige