Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2018, 21:43   #1   Druckbare Version zeigen
Error.aetzchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Wie viel Benzol in Gasphase?

Hallo liebes Forum,

ich habe leider keine Ahnung von Chemie, stehe trotzdem vor folgendem Problem:

Ich habe mehrere Flüssigkeiten in einem Gefäß, welches luftdicht verschlossen wird. Kann man ausrechnen, welche Flüssigkeit sich wie stark im Gasraum anreichert?

Es handelt sich um folgende Flüssigkeiten:
- 9,95 mL H2O (darin gelöst sind 2,941 g/L Trinatriumcitratddihydrat + 9 g/L NaHCO3)
- 50 uL Methanol
- 10 uL Na2SO3 (60 g/L)
- 3 uL Benzol

Das alles in einem 20 mL Vial, sprich ca. 10 mL Gasraum "übrig".

Und jetzt wüsste ich gerne, wie man berechnet, wie viel Benzol in Gasphase übergeht.

Kann man das überhaupt vorhersagen? Ändert sich der Anteil je nach verfügbaren Gasraum? (sprich, wenn ich die Flüssigkeiten in ein 50mL-Gefäß fülle, geht dann mehr Benzol in den Gasraum? Die Konzentration wird dann aber wahrscheinlich geringer werden, oder?)

Vielen Dank schonmal im Voraus
Error.aetzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 09:08   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.396
AW: Wie viel Benzol in Gasphase?

Den Dampfdruck von Wasser und Methanol wird man wohl aus einer Tabelle ziehen können. (Der von Wasser wird sich wohl kaum von reinem Wasser unterscheiden.) Ist Benzol vollständig gelöst?
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 09:29   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.973
AW: Wie viel Benzol in Gasphase?

was ist denn der Hintergrund der Frage?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 10:30   #4   Druckbare Version zeigen
Error.aetzchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Wie viel Benzol in Gasphase?

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Den Dampfdruck von Wasser und Methanol wird man wohl aus einer Tabelle ziehen können. (Der von Wasser wird sich wohl kaum von reinem Wasser unterscheiden.) Ist Benzol vollständig gelöst?
Ja kann man das trotz der gelösten Substanzen annehmen?
Kann man ideale Gase annehmen?
Benzol vollständig gelöst - ich sag einfach mal ja
Error.aetzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.02.2018, 10:43   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.396
AW: Wie viel Benzol in Gasphase?

Gerade bei Methanol kann man kein ideales Verhalten annehmen, weil es sehr gut mit Wasser wechselwirkt. Du brauchst entweder ein Tabellenwerk oder die Henry-Konstante (meiner Erinnerung nach).

Mit Benzol/Wasser sehe ich da weniger ein Problem. Da dürfte Raoult gelten.

Alles ist natürlich mit einem gewissen Fehler behaftet.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
benzol, dampfdruck

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel gramm und wie viel Mol entstehen bei der Verbrennung von 1kG Methan andisol Allgemeine Chemie 5 05.11.2015 15:37
Warum ist Phenol im Gegensatz zu Benzol fest und Benzol flüssig Suey1 Organische Chemie 2 22.11.2009 10:32
Ascorbinsäure: Viel hilft viel? Edgar Medizin & Pharmazie 6 24.04.2007 14:26
PbO in Gasphase kammerjäger Anorganische Chemie 2 27.03.2007 21:29
Chemie Abitur am Freitag--> noch viel sehr viel Fragen terramov Allgemeine Chemie 4 15.01.2007 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.



Anzeige