Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Lehrbuch der Quantitativen Analyse
D.C. Harris
79.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2019, 22:09   #1   Druckbare Version zeigen
anna-belle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 112
Wachse Säurezahl

Ich habe eine sehr einfache, aber momentan für mich unlösbare Frage

Es geht um die Säurezahl bei Wachsen.
Diese kann zur Identifikation genutzt werden.

Kann mir jmd sagen wo beim Wachs die Säure sein soll?
zb Bienenwachs: Palmitinsäuremyricylester
Da ist doch keine Säure.......

weiß nicht weiter
anna-belle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 22:37   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.649
AW: Wachse Säurezahl

Wachs ist ein Stoffgemisch - da sind auch freie Säuren drin.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 11:46   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.442
AW: Wachse Säurezahl

Zitat:
Zitat von anna-belle Beitrag anzeigen
Kann mir jmd sagen wo beim Wachs die Säure sein soll?
zb Bienenwachs: Palmitinsäuremyricylester
Da ist doch keine Säure.......
In Ergänzung:wie auch bei Ölen kommen in natürlichen Wachsen freie Fettsäuren vor,u.a. durch partielle Hydrolyse vorher vorhandeneer Fettsäureester.
Zum Bienenwachs mal hier lesen:https://www.chids.de/dachs/praktikumsprotokolle/PP0057Quantitative_Verseifung_von_Bienenwachs.pdf .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.06.2019, 15:39   #4   Druckbare Version zeigen
anna-belle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 112
AW: Wachse Säurezahl

hmm so macht das natürlich Sinn....
habe aber irgendwie im Kopf dass von ganz reinem Bienewachs die Rede war.....
anna-belle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 16:17   #5   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.401
AW: Wachse Säurezahl

Auch wenn es ganz rein ist, stellen die Bienen ein Gemisch her.

Rein bedeutet in diesem Fall, dass keine anderen Sachen reingekommen sind, die nicht zum Bienenwachs gehören.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wachse Katze1011 Organische Chemie 1 30.01.2014 18:10
pflanzliche Wachse Katze1011 Allgemeine Chemie 1 30.01.2014 17:54
Wachse Homer9898 Allgemeine Chemie 2 15.02.2010 23:19
Technische Wachse Sinthoras Allgemeine Chemie 4 25.06.2007 08:58
Fette,Wachse,Seifen RockiZocki Organische Chemie 5 16.05.2004 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.



Anzeige