Physik
Buchtipp
Atomphysik und Quantenmechanik
W. Döring
24.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2018, 17:00   #1   Druckbare Version zeigen
Chem1998 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 544
Interferometer

Hallo
Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe;
Ich behandle derzeit gerade das Mach-Zehnder-Interferometer-Experiment mit einzelnen Photonen. Aus dem Interferenzmuster lässt sich ja schliessen, dass die beiden Wege miteinander interagieren, bzw. der Weg des Photons nicht definiert ist (Quantensuperposition).
Meine Frage ist nun, ob die Superposition auch dann noch gewährleistet ist, wenn die Wege nicht mehr gleich lang wären.
Vielen Dank für eure Hilfe
__________________
Gruss Chem1998

Mut/Dummheit sieht man am Anfang...
...Glück am Ende der Handlung
Chem1998 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 21:07   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Interferometer

Wenn sie ungleich lang wären, wären sie definiert.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.04.2018, 16:17   #3   Druckbare Version zeigen
Chem1998 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 544
AW: Interferometer

Vielen Dank für deine Antwort
Leider verstehe ich nicht ganz, wie diese Versuche in diesem Fall praktisch durchgeführt werden konnten. Es gibt in der Praxis ja keine "identische Länge" sondern lediglich eine Annäherung an diesen Zustand.
Gibt es dabei einen Grenzwert, welcher nicht überschritten werden darf, oder vergesse ich irgendetwas.
Danke im Voraus
__________________
Gruss Chem1998

Mut/Dummheit sieht man am Anfang...
...Glück am Ende der Handlung
Chem1998 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 20:12   #4   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Interferometer

Nun, ganz praktisch dürfte ein Bruchteil einer Wellenlänge die Toleranz darstellen.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Interferometer chemie.1 Physik 1 28.06.2013 07:49
Rechnung Michelson-Interferometer Snubb Physik 0 23.06.2013 18:13
Michelson Interferometer Uebi Analytik: Instrumentelle Verfahren 7 20.09.2011 14:47
IR - Michelson-Interferometer - Warum ? Koppi Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 15.12.2008 19:07
Michelson-Interferometer dotti Physik 1 09.06.2006 07:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.



Anzeige