Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Nie wieder Spam!
H. Wehr
12.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2012, 10:44   #1   Druckbare Version zeigen
Yoki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Hallo Leute!

Kurz eine Frage... denkt ihr ich würde einigen helfen oder wäre allgemein
ein wenig Interesse da, wenn ich die ersten Erfahrungen über mein Chemiestudium schreibe - also wenn ich so einen Thread erstelle?
Ich meine letztes Jahr kurz vor dem Abitur (wo man sich doch früher oder später über die zukünftliche Arbeit gedanken machen sollte...) , würde ich mich persönlich auch über soetwas erfreuen, nur fand ich nie im Internet passendes oder aktuelles zum Chemiestudium...
Oder meint ihr es wäre überflüssig ? ^^

Ganz lieben Gruß,

Yoki
Yoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2012, 23:15   #2   Druckbare Version zeigen
nickeloxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.856
AW: Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Mach doch einfach. Es wird sicher welche geben, die sich dafür interessieren. Ich würd's z.B. lesen!

Grüße
__________________
The mind has to be empty to see clearly.
nickeloxid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2012, 08:00   #3   Druckbare Version zeigen
Yoki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Hallo Nickeloxid !
Danke für deine Antwort.
ich schreibe einfach,zumal ich von vielen gefragt wurde wie es so ist.
Dann brauch ich jedem nicht einzeln zu erzählen was da so ist

LG
Yoki
Yoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 12:22   #4   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.260
AW: Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Ich würds aber in ein anderes Forum packen. "Schule/Ausbildungs- & Studienwahl"-Forum scheint da m.E. besser geeignet.

Ansonsten: Eine sehr gute Idee.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2012, 14:28   #5   Druckbare Version zeigen
Yoki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Danke Bergler!
Ja, hatte es auch vor dort zu schreiben....

ich schreibe grade...es wird ingesamt ein längerer Text mit kürzeren Absätzen(aber mit Inhaltsübersicht, Überschriften und so, ums übersichtlich zu halten), weil ich ein wenig von meiner Schullafbahn erzählen möchte (ich bin z.B. von der Realschule auf ein Gymnasium gewechselt, ich denke das könnte auch so einigen interessieren...)

Es könnte noch etwas dauern ( paar Tage bis zwei Wochen-muss mich doch auf die Klausuren vorbereiten^^) bis ich alles fertig habe, dann stelle ich die Texte rein

lg
Yoki
Yoki ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.01.2012, 14:36   #6   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.260
AW: Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Dann mach eine pdf-Datei oder so was draus und hängs an ein kurzes Posting drann.

Ist m.E. nach besser, weil einerseits das Posting nicht so lange wird und andererseits es sich der interessierte Leser auf den Rechner ziehen und in aller Ruhe lesen kann.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:22   #7   Druckbare Version zeigen
Yoki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Über erste Erfahrungen im Chemiestudium berichten?

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
Dann mach eine pdf-Datei oder so was draus und hängs an ein kurzes Posting drann.

Ist m.E. nach besser, weil einerseits das Posting nicht so lange wird und andererseits es sich der interessierte Leser auf den Rechner ziehen und in aller Ruhe lesen kann.

Gruß Bergler

Das ist eine gute Idee!

Ich werde dann 2 Dateien draus machen, einmal Schulzeit und einmal Studium...
möchte wirklich nicht, dass man so denkt, "jetzt lese ich ein Bericht über ein Chemiestudium" und liest ertmal ellenlanges über anderes, sondern, dass der Leser eine relativ gute Übersicht hat und sich selbst entscheiden kann welche Stelle er lesen möchte und welche ihn nicht interessieren und ggf. überspringen kann.

Es dauert noch etwas -.- Wird ja zum Glück kein Zeitungsbeitrag, aber es soll ja verständlich geschrieben worden sein.
Yoki ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemiestudium ohne Abitur (Mathe-Abiturstoff über Fernstudium) Canja1986 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 6 08.07.2011 11:21
Jobben im Chemiestudium/Finanzierung Chemiestudium? Kronhelm Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 12.07.2008 01:41
UPLC - Erfahrungen Nystian Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 15.09.2007 11:12
Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung über Immissionswerte für Schadstoffe in tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 22.03.2007 09:00
Broschüre informiert über erste Schritte im neuen europäischen Chemikalienrecht tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 28.02.2007 08:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.



Anzeige
>