Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
MALDI-TOF Mass Spectrometry of Synthetic Polymers
H. Pasch, W. Schrepp
96.25 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2005, 23:01   #1   Druckbare Version zeigen
gluecksbambus weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
chemische Ruckstände aus Verpackung

Ich suche momentan viele Infos über Ruckstände aus der Polymer-Lebensmittelverpackung(z.B. Folie von Fleischverpackung an der Theke, Dichtungsmasse von Deckel aus Glasflasche etc.). Kennt jemand vielleicht welche verdächtige Inhaltsstoffe von der Polymerverpackung, die ins Lebensmittel eindringt und dann Kontamination verursachen kann.
gluecksbambus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 00:44   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.209
Blog-Einträge: 12
AW: chemische Ruckstände aus Verpackung

Klassisch: Die Weichmacher.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 01:20   #3   Druckbare Version zeigen
Zerschmetterling Männlich
Mitglied
Beiträge: 24
AW: chemische Ruckstände aus Verpackung

Die Klarsichtfolien von Fleischverpackungen in Selbstbedienungstheken bestehen zumeist aus weichgemachtem PVC. Wie Godwael schon sagte, besteht hier das Hauptproblem in der Migration von Weichmachern (bei Lebensmitteln hauptsächlich Diethylhexyladipat, sonst auch Phthalate etc.).

Bei mit Hilfe von Azodicarbonsäureamid aufgeschäumten Deckeldichtungen (z.B. Twist-Off-Deckel von Babynahrung im Glas) kann Semicarbazid ins Lebensmittel übergehen.

Je nach verwendetem Verpackungsmaterial besteht auch die Gefahr, dass Lebensmittel durch überschüssige Monomere (z.B. Vinylchlorid) kontaminiert werden.
Zerschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2005, 13:55   #4   Druckbare Version zeigen
gluecksbambus weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: chemische Ruckstände aus Verpackung

danke godwael und schmetterling für die schnelle und klare Antwort .Gibt es vielleicht Bücher, Zeitschrift oder Studien,die ausreichende Infos (Eigenschaften, Inhaltsstoffe,toxikologische Bewertung) von Stoffen wie Azodicarbonamid und Diethylhexylsäure vergeben.z.B. Was könnte im Endeffekt passieren wenn die Weichmacher oder die Polymer in dem Lebensmittel migrieren. Hier geht es um eine Arbeit, die nur aus Literatur- und Internetrecherche basiert. ich habe viele Infos von Packstoffen und deren Additiven, aber finde keine Bücher oder Zeitschriften über die Migration von den Additiven und deren Vermeidung .Weiss jemand vielleicht, unter welchem Stichwort soll ich dann eingeben bei dem Digitalbibliothek....
gluecksbambus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2005, 11:59   #5   Druckbare Version zeigen
Zerschmetterling Männlich
Mitglied
Beiträge: 24
AW: chemische Ruckstände aus Verpackung

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR, früher BgVV) bietet auf dessen Homepage einige ziemlich nützliche Artikel und auch ein paar Links zu diesem Thema an. Vielleicht hilft dir das schon mal ein wenig weiter.

http://www.bgvv.de/cd/227
Zerschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 15:26   #6   Druckbare Version zeigen
gluecksbambus weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Zwinkern AW: chemische Ruckstände aus Verpackung

tolle tips,danke...jetzt kann das weiter gehen
gluecksbambus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemische Reaktionen werden als chemische Gleichungen dargestellt max1988 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 18.09.2010 16:27
Chemische Analytik auf der Nanometerskala: Kombinationen aus Rasterkraftmikroskopie und Ramanspektroskopie tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 31.07.2009 10:10
Chemische Analytik auf der Nanometerskala: Kombinationen aus Rasterkraftmikroskopie und Ramanspektroskopie tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 04.06.2009 11:30
Sichere Verpackung für Lebensmittel tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 14.12.2006 08:30
minimale verpackung bei vorgegebenen volumen ehemaliges Mitglied Mathematik 7 27.09.2004 23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.



Anzeige
>