Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2019, 13:46   #1   Druckbare Version zeigen
TUMler Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Achtung Dampfdruckkurven in UniSIM

Hallo,


ich möchte im Prozesssimulationsprogramm UniSim für eine Komponente den Dampfdruck mit einer selbsterstellten Wagner-Gleichung in Abhängigkeit von der kritischen Temperatur und des Drucks berechnen lassen.


Allerdings berechnet UniSIM den Dampfdruck weiterhin mit der vorherigen Methode und ignoriert meine unter "edit properties" eingegebene Wagner-Gleichung.


Weiß jmd, wie ich UniSIM dazu zwingen kann, meine eingegebene Gleichung zu verwenden?


Liebe Grüße
TUMler
TUMler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige