Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2019, 20:31   #1   Druckbare Version zeigen
chem12 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Deprotonierung von Säuren mittels Basen

Hallo,

ich hab folgende Basen:
Et3N, KOtBu, Pyridin, LDA, 4-NO2-Anillin und NaOH

und ich habe folgende Säuren:
Essigsäure, Acetylaceton, Aceton, 4-Nitrophenol und Phenylacetylene

ich möchte gerne wissen, welche Base verwendet werden, um die gegebenen Säuren zu deprotonieren, sodass das Gleichgewicht eindeutig auf der Produktseite liegt.

Leider weiß ich nicht, was ich hier tun muss, damit ich eine Aussage treffen kann.

Bitte um eure Hilfe.
chem12 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige