Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2019, 15:57   #1   Druckbare Version zeigen
DonJohn Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Bilddarstellung in LEEM

Guten Tag zusammen,

Derzeit lerne ich für meine Masterprüfung in physikalischer Chemie. Diese behandelt Themen wie Mikroskopie und Surface Science im Allgemeinen.

Leider wird mir noch nicht ganz klar, wie sich bei Low Energy Electron Microscopy ein vergrößertes Bild der Oberfläche ergibt. Verstanden habe ich soweit den Aufbau der Apparatur, das es wie bei LEED zu einer Beugung und konstruktiver/destruktiver Interferenz der Reflexe kommt.
Laut meinen Recherchen wird dann ein Reflex gewählt und daraus das Bild dargestellt.
00-Reflex soll dann ein Bright-Image ergeben. Alle anderen führen zu einem Dark-Image.
Was ich nicht verstehe ist: Wie kann man aus einem einzelnen Reflex die gesammte Oberfläche darstellen.
Bei LEED werden doch auch alle Reflexe benötigt um den reziproken Raum abzubilden...

Vielen Dank im schonmal und beste Grüße,
John
DonJohn ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige