Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2019, 11:31   #3   Druckbare Version zeigen
19Markus95 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Erwärmung eines Alublechs

Welchen Ansatz müsste ich nehmen beziehungsweise welche Formeln?
Die Verdampfungsenthalpie wird ja gleichmäßig übertragen. Muss ich dann annehmen, dass die Verdampfungsenthalpie des Pentans, der Erwärmung des Belchs entspricht also:
\Delta HVerdunstung,molar* n =
\Delta HVerdunstung=Q=cAlu*mAlu* \Delta T
und nach T2 auflösen?
Als Ergebnis hätte ich 97,54°C. Kann das Stimmen?
19Markus95 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige